FMW in Frankfurt

von Andreas Gerhard, 28.03.06.

  1. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 28.03.06   #1
    Hallöchen,
    hat jemand Infos zu der Schule oder kann mir was dazu sagen? Ich hab zwar dort schon Infomaterial angefordert aber das ist leider noch nicht da :)

    Achja hier ein Link dazu:
    http://www.fmw-jazzschool.de/

    Am besten wäre es natürlich wenn hier irgendjemand schon dort war und direkt ausm Nähkästchen Plaudern könnte ;)

    Wie sind die Dozenten so? Die Studenten? Was hat man für eine Aufnahmeprüfung zu absolvieren? usw.

    Gruß
    Andy
     
  2. Baretta

    Baretta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.03.06   #2
    also ich plan schon seit langem dahin zu gehen, mein lehrer und auch einige meiner freunde studieren/studierten da. der bassist und der drummer aus meim jazzquartett fangen auch grade an. also ich kan ndir eines vorneweg sagen. wenn du nciht ziemlich begeisterter jazzer bist und recht gut jazz spielen kansnt hast du da keine chance weit zu kommen, das ist sehr auf jazz ausgelegt weniger auf pop und echt wenig rock. aufnahmeprüfung sieht folgendermassen aus:
    praktischer teil:
    3 songs davon 2 jazz standarts, thema melodie und improvisierte soli, begleitung von einem dozenten oder so
    1 stück frei wählen ...sollte gute wahl sein musikalisch hochwertig ...al di meola oder sowas werde ich nehmen
    dann ein wenig blatt spielen akkorde und noten und improvisierne dfrüber
    dann noch vll paar hörübungen..intervalle akkorde, melodie
    und paar böse psycho fragen wie "warum willst du musiker werden" auf die du besser den passenden satz hast ...
    danach wir entschieden ob du aufgenommen bist
    dann theorie part:
    der dient nur zur einstufung wenn du hier gut bist kannst du anfangssachen auslassen und wirst höher eingestuft wenn du aber total versagst kannst du trotzdem ggenommen werden
    da kommt halt das übliche theorie zeug mit tonleitern akkorden und so das was du sowieso können musst weil du sonst keine chance bei dem praktischen part hast .

    dozenten kenn ich nich kumpel hat aber gesagt der gitarrendozent oder so wäre sehr launisch und könte ggf. sehr garstig werden ...
     
  3. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 28.03.06   #3
    wie kommt mein lehrer dann auf die schule oO
    ich habe genau 0,0 plan von jazz ...
    also es ist nicht so das ich mich demgegenüber verweigere aber ich habe eben noch nie jazz gespielt :(
     
  4. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 29.03.06   #4
    Naja, man sollte das nicht ganz so krass sehen wie kleinershredder. Das ist zwar ne Jazzschule, aber das ist nicht Köln oder Essen. Solange du ein guter Musiker bist (das erkennen die in der Aufnahmeprüfung) , wirst du genommen. Du solltest dich natürlich einwenig mit der Jazzharmonik auseinandersetzen. Was ist ne 2-5-1 Verbindung ? Welche Tonleiter spielt man über zb Fmaj7#11 ? etc. .
    Du solltest evtl. auch über Changes improvisieren können. Also in der Lage sein das Tonmaterial an den jeweiligen Akkord anzupassen.

    Du musst einfach nur ein Ding gut können (lieben) und dich für den Rest interessieren.

    Naja, ich würde eher nach Holland gehen. :D
     
  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 29.03.06   #5
    mein Problem ist eben, ich spiele grade mal seit 2 Jahren, intensiv seit einem Jahr da hats mich gepackt und ich schreibe dieses Jahr mein Abi, hatte eigentlich gedacht ich geh danach e-technik studieren aber inzwischen interessiert mich das alles überhaupt gar nicht mehr ...

    und irgendwie bin ich dann auf die Idee gekommen, hey Musik das wärs, das auch beruflich zu machen ...

    ich hab da auch schon mit meinem Lehrer mal drüber gesprochen und auch mit meinen Eltern nur bin ich jetzt etwas stutzig geworden wenn ich so die Anforderungen sehe ob ich mit meiner absolut geringen Spielerfahrung überhaupt die Chance habe in absehbarer Zeit so eine Aufnahmeprüfung zu bestehen :/
     
  6. NeKeKaMi

    NeKeKaMi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    2.01.13
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.09   #6
    Hallo!
    ich bin nun 1 jahr mit der schule fertig und jobbe ein wenig hier und da. kein job is der richtige. also will ich nun mein hobby zum beruf machen und hab die FMW gefunden.ich spiele seit knapp 5 jahren gitarre und mir ist auch kla das es eine fast reine jazz schule ist. bis jetzt dachte ich jazz ist viel zu schwer aber ich denke man kann alles lernen wenn man will ;) also hab ich mir am samstag zur vorbereitung für die aufnahme prüfung im sommer "die neue harmonie lehre" von frank hornschild gekauft und hab jetz schon die intervalle + drei und vierkänge durch. und das noten lesen is auch net so ohne und geht nur schleppent voran. naja was denkt ihr könnte an es schaffen bis zum sommer (september um genau zu sein) alles was man für die prüfung könen muss zu lernen?!liste gleich unten alles auf was in der info steht die ich mir schicken lassen hab. andY.gR biste den nun auf der schule oder irgendjemand sonst im forum??



    ap 1 tag.

    prüfung instrumentalhauptfach
    ------------------------------------

    A baltt spiel
    vom blatt spielen einer instumentalstimme mit melodie und akkordsymbolen

    B improvisation über jazz standards
    zwei jazz standards differenter form sind vom prüfling vorzubereiten.
    (ich dachte an Mercy Mercy Mercy von Cannonball Adderley & Blue Bossa von joe henderson)

    C Vorspiel / vorsingen eine stückes freier wahl

    z.b. jazz rock pop latin etc.
    der vortrag erfolgt mit play-along oder solistisch.



    ap 2. Tag

    prüfung jazztheorie
    ------------------------------------

    A Harmonielehre / gehörbildung

    -Diktat 3 - 5 Stimmiger Akkorde
    -Erkennen und benennen von intervallen
    -Kadenzen
    -kenntnisse der akkord-skalen-theorie (stufenakkorde , tensions , skalen , avoid-notes)

    prüfungdform: klausur

    b Rhythmik
    -Rhythmusdiktat
    -Fragen zu rhythmik
    -rhythmisches blattlesen mit silben
    ---------------------------------------------------------------------

    danke und liebe gruß Neke
     
  7. NeKeKaMi

    NeKeKaMi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    2.01.13
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.09   #7
    hm.... ich muss sagen ich finds irgendwie schade das niemand antwortet ....
    immer wird gesagt man soll nach themen suchen ...wenn mans macht antwortet scheinbar niemand aber wenn man ein neues öffnet bekommt man antwort aber wird angepöbelt das man net gesucht hat irgendwie ..naja egal...
    vielen dank!
     
  8. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.04.09   #8
    Hey ;)
    Ich kann dir immer noch nichts zu der Schule sagen, war bisher nicht dort :)
    Ich habe im Moment leider auch nicht wirklich die Zeit ein Studium in der Richtung zu machen da ich mit meiner Band doch zeitlich sehr gut ausgelastet bin :)

    Greetz
    Andy
     
Die Seite wird geladen...

mapping