Focusrite Saffire Pro 26 i/o! ADAT Verbindung zum PC?!?

von malte_spalte, 18.08.07.

  1. malte_spalte

    malte_spalte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #1
    Moinske!

    Ich hab mir vor ca. 4 Wochen dieses Interface angeschafft. ( http://www.musik-service.de/focusrite-saffire-pro-26-i-o-prx395754876de.aspx )

    Ich nutze derzeit die Firewire Verbindung. Vorteil finde ich ganz klar, dass das Interface über die mitgelieferte Software steurbar ist, z.B. was die Phantomspeisung angeht, oder auch die Lautstärkeregelung. Ich glaub das ist hardwaretechnisch garnich möglich, oder?!?

    Was passiert denn wenn ich das Interface über ADAT in mein PC einschleife? Dann ist die dazugehörige Software nicht mehr nutzbar, oder doch? Ist qualitativ ein Unterschied zu hören?

    Cheers Malte
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 18.08.07   #2
    Hast du etwa schon eine Soundkarte mit ADAT-Anschluss? Ansonsten glaube ich, ist dir nicht ganz klar was ADAT ist.
    Die FireWire-verbindung ist richtige und notwendige Verbindung. Das Saffire ist ja nichts anderes als eien Soundkarte. Und eine Soundkarte (wie auch sonst irgendein Gerät) muss man irgendwie mit dem PC verbinden, das hat auch nichts im Speziellen mit Audio zu. Eine interne Soundkarte verbindet man per PCI-Slot auf dem Mainboard mit dem Computer, eine externe Soundkarte wie die Saffire eben per FireWire, andere auch per USB. Daher kann es da auch nicht um qualität gehen, denn das ganze ist eine reine "Datenverbindung". Und diese muss bestehen, sonst kann das Ding ja gar nicht als Soundkarte dienen (mit den enstprechenden Treibern etc.)
    ADAT dagegen ist eine Audio-Verbindung. Konkreter ein digitales Format, bei dem acht Kanäle über ein Lichtlweiterkabel gehen. Die ADAT-Anhschlüsse sind ja einfach weitere Ein- und Ausgänge. Das Saffire heißt ja "26i/o" weil es 26 Ein- und Ausgänge hatte, du kannst also gleichzeitig 26 Spuren aufnehmen. Nur liegen diese Eingänge eben in unterschiedlicher FOrm vor. Acht von ihnen sind analog, 2 gehen digital über die SPDIF verbindung (ist hal auch ein digitaler Audiostandadr wie ADAT, aber nur für Stereo), und die restlichen 16 gehen eben über die zwei ADAT-Eingänge.
    Dein Computer bekommt erst durch die Saffire überhaupt einen ADAT-Eingang (bzw. gelich zwei). Über diesen kannst du dann Geräte anschlißen und aufnehmen, die einen ADAT-Ausgang haben. Wenn du dir z.B. zwei von diesen Teilen holst, kannst du 24 Mikrofone an deinen Computer anschließen und auf 24 Spuren gleichzeitig aufnehmen.
     
  3. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #3
    ja, das is klar, von den ADA-8000 hab ich auch eins, und das ADAT eine digitale Audoiverbindung ist, die es ermöglicht 8 Kanäle über ein optisches Kabel zu schicken, zumindest in meinem Fall, is mir auch klar.

    Vlt. hab ich mich auch etwas falsch ausgedrückt ;) wenn ja, sorry dafür.

    Ich meinte damit:
    Wenn ich z.B. diese PCI-Karte im PC hätte, ( http://www.musik-service.de/rme-9632-hdspe-hammerfall-pci-express-prx395761016de.aspx )
    kann ich mein Focusrite über ADAT damit verbinden.
    Nur bringt mir das was??? Qualitativ???
    Und da das Focusrite als Soundkarte über Firewire arbeitet und ich über die dazugehörige Software alles einstelle, z.B. die Phatomspeisung oder Lautsärke, kann ich wahrscheinlich nichts von den mehr nutzen, weil diese Einstellungen über die Hardware selbst nicht möglich sind! Das is natürlich dann Banane!

    Die Frage kam auch nur auf, weil als ich mir das Interface angeschafft hatte, wurde mir beim Kauf erzählt das ADAT ja sol toll und qualitativ viel besser sein soll als Firewire................usw.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.08.07   #4
    Ähm, dann hat dir aber da jemand was komisches erzählt....
    Ok, du weißt ja doch mehr als ich angenommen hatte (hätte mich auch schon etwas gewundert, warum du dir ein solches Interface kaufst, aber solche grundlegende Dinge gar nicht weißt.) Aber dann müsstest du doch auch selbst wissen, dass der Verkäufer komische Dinge erzählt, wenn er in dieser Form FireWire mit ADAT vergleicht.
    Ok, offenbar kann man das Saffire auch als reinen PreAmp/ADAT-Wandler benutzen (denke ich jetzt mal, sonst wäre die Aussage von dem Verkäufer erst recht totaler kappes). Das wusste ich bisher nicht. Aber dann hättest du dir das ja gar nicht kaufen müssen, weil du da ja unnötig die Soundkarte mit bezahlst. Wenn du dir dise RME-Karte kaufst und einbaust, dann ist eben die RME deine Soundkarte. Und an die kannst du dann den Behringer ADA8000 direkt anschließen. Das Saffire brauchst du dann nicht mehr. Außer eben es fungiert auch als reiner PreAmp/-ADAT Wandler. Also von der Funktion her wäre es dann genauso wie das ADA8000. Jetzt bin ich mir wieder unsicher, ob ich hier nicht Dinge erzähle, die dir eh klar sind. :o Wenn ja, dann wundert es mich aber, warum du überhaupt hier fragst bzw. du dich hast vom Verkäufer verunsichern lassen :confused:
     
  5. malte_spalte

    malte_spalte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #5
    Ja genau, mich hatte das wirklich etwas verunsichert was der Verkäufer mir da erzählt hat, der Grund dafür ist wahrscheinlich weil er eigentlich das richtige erzählen müsste, da er ja nun als Verkäufer bei Musik Produktiv dafür da ist. Der war auch recht symphatisch und hat den Eindruck gemacht als wenn er weiss was er da erzählt. Aber nun will ich ja net auf dem Verkäufer rumhacken nääch... ;)

    Dann is mir aber alles klar und ich lag mit meiner Vermutung doch nich falsch.
    Fakt is, dass die RME Karte für mich unnötiger blödsinn wäre, ich brauchte halt nur noch ´ne Bestätigung dafür.

    Also danke für deine fixe Antwort!!!

    Cheers Malte
     
Die Seite wird geladen...

mapping