Folk-Songs, die man gehört haben sollte.

von Fiedl, 25.11.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Fiedl

    Fiedl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.626
    Erstellt: 25.11.10   #1
    Ich versuche an dieser Stelle mal, einen Fred für einzelne Folk-Songs zu eröffnen. Da ich meine, dass sich die Lieder einer Folkban sehr oft ähneln. Es soll also quasi eine Art Best-Of Thread werden. Ich persönlich erhoffe mir daraus, die besten Songs zu finden, da ich keine Zeit habe, ein Album nach dem anderen zu kaufen/anzuhören :).

    Anfangen möchte ich mit dem Song Wild Mountain Thyme, den die meisten von euch wahrscheinlich kennen.
    Allerdings eventuell nicht das Cover der Real Mc Kenzies, die meiner Meinung nach hier die mit Abstand beste Version aufgenommen haben!

    http://www.youtube.com/watch?v=GLGK2b2JdX8

    Viel Spaß :)
     
  2. Fred Board

    Fred Board Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Beiträge:
    2.653
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.142
    Kekse:
    24.459
    Erstellt: 26.11.10   #2
  3. The Spectre

    The Spectre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 14.12.10   #3
    Hm, da könnte ich ja Hunderte aufzählen als Folk Fan :D
    Drunken Lullabies von Flogging Molly, aber von denen hör ich eh alles gern, ist meine Lieblingscombo.
    Momentan hör ich gerne Wander Lust, liegt wohl an der Winterzeit ;)
     
  4. Eilonwy

    Eilonwy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.09
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.10   #4
  5. Isma Gudjez

    Isma Gudjez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.09
    Zuletzt hier:
    23.03.19
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    486
    Erstellt: 28.12.10   #5


    ---------- Post hinzugefügt um 03:06:56 ---------- Letzter Beitrag war um 03:05:58 ----------

    Ja Bitte, leg los!
     
  6. Elbslayer

    Elbslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.11
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.06.11   #6
    also ich für meinen teil bin ja was folk musik im allgemeinen, und irish folk im speziellen angeht absoluter purist. e-gitarre, e-bass, schlagzeug usw. haben da mMn nix zu suchen, weshalb floggin mollies, dropkick murphies, fiddlers green usw. gar nicht gehen. bei "wild mountain thyme" gibt es eine mMn viel schönere version (weniger gehetzt als bei den mckenzies) von den corries: http://www.youtube.com/watch?v=hKvB3g3HEPQ

    und mein song, der mich zum irish folk gebracht hat ist "the black velvet band", gesungen vom einzigartigen like kelly. viel spaß

    http://www.youtube.com/watch?v=CBRQM0vErH8
     
  7. Fiedl

    Fiedl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.18
    Beiträge:
    1.011
    Ort:
    Stockholm
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    1.626
    Erstellt: 26.06.11   #7
    Ach was...dieser Thread wird plötzlich genutzt? Das hab ich gerade nur zufällig gesehen...toll :D - bitte mehr davon.

    Ich habe auch bewusst keinen Folk-Rock/Punk Song gewählt....hör ich zwar unglaublich gerne, ist aber nunmal ein komplett anderer Stiefel, da stimme ich Elbslayer zu. Was ich momentan rauf und runter höre : http://youtu.be/a4QQ7HYYdWw . Kann man glaube ich nichtmehr zum Folk zählen...eher Richtung...Country!?, aber dennoch klasse :)


    Ich kenne das original von Wild Mountain Thyme und es ist mir ehrlich gesagt viiieel zu langsam. Die McKenzies finde ich da genau richtig.

    Noch kurz zu Flogging Molly: Drunken Lullabies zählt für mich ganz klar zu den Songs von Molly mit dem geringsten Folkanteil. Das ist Punk mit Geigen...mehr nicht. Das stört mich allgemein an Flogging Molly. Das ist eine tolle Band, aber die knüppeln viel zu schnell durch. Das passt einfach irgendwann nichtmehr.
     
  8. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    9.04.19
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    1.434
    Erstellt: 26.06.11   #8
    Also mein absoluter Lieblings-Folksong nennt sich "She moved through the fair" .... um genau zu sein ist es die Version von Cara Dillon. Da passt einfach alles perfekt zusammen ... Musik, Text und Stimme

     
  9. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.817
    Zustimmungen:
    1.860
    Kekse:
    17.813
    Erstellt: 27.06.11   #9
    Mein Anhörtipp ist "Greenland Whale Fisheries", das u. a. von den Dubliners und Shane McGovern aufgenommen wurde. Meine Lieblingsversion kommt allerdings nicht aus Europa, sondern von Theodore Bikel und Judy Collins, live aufgenommen vor fast 50 Jahren...
     
  10. Corkonian

    Corkonian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.10
    Zuletzt hier:
    16.02.19
    Beiträge:
    4.768
    Ort:
    Cork
    Zustimmungen:
    1.665
    Kekse:
    17.323
    Erstellt: 04.07.11   #10
    Sorry, aber diese version finde ich um Laengen staerker:
     
  11. Thor1990

    Thor1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    82
    Erstellt: 22.08.11   #11
    Mein alltime favourite ist und bleibt: Tramps and Hawkers in der Version von Luke Kelly und den Dubliners:
    http://www.youtube.com/watch?v=mvPOTucka4w

    Eigentlich könnte man hier fast alles von Luke Kelly und den Dubliners auflisten.

    Klasse sind auch die Songs, bei denen man nur Gesang hört. Wie z.b. Preab san ol oder das hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=q8Gy-ax8b5s (hab ich erst kürzlich entdeckt!)

    Zu Flogging Molly muss ich sagen, dass ich Drunken Lullabies viel besser in der unplugged Version finde.

    Ansonsten würde ich hier auch gerne mal David Kincaid vorstellen (vielleicht lohnt es sich ja, wenn ich für den mal einen eigenen "Vorstellungsthread" mache):
    David Kincaid hat alte irische Songs, die von dem amerikanischen Bürgerkrieg handeln aufgearbeitet. Reinhören lohnt sich, versprochen!

    The Irish Volunteer:
    http://www.youtube.com/watch?v=yavz9rzaOSY&feature=related

    oder aber auch:

    Opinions of Paddy Mcguee
    http://www.youtube.com/watch?v=-T66xmOsi4A

    Das sind jetzt keine Klassiker des irish Folks (wie z.b. Whiskey in the jar), aber ich finde, dass man sie mal gehört haben sollte.

    Gruß
    Thor
     
  12. Elbslayer

    Elbslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.11
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.11   #12
  13. earendil1

    earendil1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.11
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.11   #13
    Ich kann eigentlich alles von The Dubliners empfehlen. Seven Drunken Nights, song of the last Whale, protect and survive (der hat auch sehr interessante Texte!)
    sowie Mick Molony.
     
  14. GKL

    GKL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    29.03.19
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    136
    Erstellt: 23.07.12   #14
    Eines meiner Lieblingslieder ist "Band Played Waltzing Matilda". Ein Lied, das die Sinnlosigkeit des Krieges aufzeigt und das mir bei jedem Hören immer wieder an die Nieren geht. Hier in der Fassung von Liam Clancy.

    http://www.youtube.com/watch?v=PFCekeoSTwg

    Günter
     
  15. GKL

    GKL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    29.03.19
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    136
    Erstellt: 24.07.12   #15
  16. FalkinA

    FalkinA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.09
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 02.10.12   #16
  17. mabol

    mabol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.08
    Zuletzt hier:
    7.04.14
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    452
    Erstellt: 11.07.13   #17
    "Cuckoo's Nest" - Morris On, 1972, Hutchings-Dransfield-Mattacks-Kirkpatrick-Thompson

    Ein Folksong, der in unterschiedlichen melodischen/textlichen Varianten ("Drink Down The Moon", "The Cuckoo") immer wieder auftaucht - u.a. auch als Tune (auch hier am Ende des Stücks), die melodisch bestenfalls entfernt mit der Ballade verwandt ist.

    http://www.youtube.com/watch?v=9-xesu0alQo

    Hier in einer knarzig-erdigen Folkrock-Version (incl. viel Innuendo:D). Fairport Convention-Bassist Ashley Hutchings konnte mit Barry Dransfield (lead vocals, fiddle, ac.guit.) und John Kirkpatrick (harmonium, concertina, accordeon) zwei traditionelle Folkmusiker für dieses Album gewinnen. Faszinierend besonders Richard Thompsons minimalistische Gitarrenquälerei.
     
  18. SickpackSix

    SickpackSix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.19
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 10.08.13   #18
  19. Anne Haffmann

    Anne Haffmann Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.13
    Zuletzt hier:
    22.03.14
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    630
    Erstellt: 22.08.13   #19
    Da kann ich auch was zu beisteuern.

    Er hier ist der beste aus Irland: https://www.youtube.com/watch?v=Vr55uU4Nyjs

    Christy Moore, ordinary man

    Ich persönlich mag auch nicht die E-Gitarre dabei, die Version ist aber sehr energisch, kraftvoll.

    Und das hier höre ich auch immer wieder sehr gerne:

    https://www.youtube.com/watch?v=WxLTuzx82XM

    City of Chicago

    Bin ein fan der irisch-keltischen Musik, die ich selber jahrelang gespielt habe.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. Jakord

    Jakord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.12
    Zuletzt hier:
    17.02.15
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    292
Die Seite wird geladen...