Foot Switch selber basteln

von double, 05.03.04.

  1. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 05.03.04   #1
    Hi Leute!

    Mein Verstärker (Billigprodukt-> Fame) (siehe Panel: http://wscmusic.com/1024/amp/pl-60r-p.htm) hat da so einen Ausgang (Foot Switch), den würd ich gern nutzen um z.B. von Clean nach Distorted zu tauschen z.B. nur wurde mir beim Combo kein passender Schalter mitgeliefert und ich weiss auch nicht welchen ich kaufen soll, ich würd mir jetzt gern selber einen bauen, ist ja nicht so das Problem oder? Nen Stückholz nehmen nen Schalter reinbohren und dann verkabeln richtig? Nur weiss ich nicht wie die Schaltpläne sind und ob man da einfach so nen I / 0 Schalter nehmen kann und wie ich das mit so einem Audiokabel löten soll, ist ja so ne 5 1/2 mm Buchse

    kann mir da jemand helfen??

    mfg
     
  2. Black_8_Ball

    Black_8_Ball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Kevelaer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.04   #2
    Hm, ich stutze gerade an der größenangabe deiner Buchse!! Meinst du etwas 6,3mm oder die kleine 3,5mm Buchse!!

    Aber is ja auch nich so wichtig!!

    Warum soll das nicht mit nem einfachen ein aus Schalter funtionieren!! Der Schalter is ja nich anders als der der auf dem Frontpanel angebracht is!!

    Es geht ja einfach nur darum die Spannung die da anliegt durchzuschalten oder eben nicht!!

    Der Stecker den du da brauchst hat eh nur zwei Anschlüsse und der Bereich des Steckers mit der größeren Kontaktfläche ist meistens der Minuspol bzw die Rückleitung in diesem Fall!!

    Also einfach den Pluspol mit dem Schalter verbinden und den Gegenkontakt des Schalters auf den Minusppol des Steckers legen!!

    Dann sollte es funzen!!

    MFG

    B_8_B
     
  3. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 05.03.04   #3
    jo ok danke, erstmal guck ich was die kosten eines bereits hergestellten footswitches sind und wenn die zu hoch sind bastel ich mir selbst einen :)
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.03.04   #4
    das gibt bei ebay sehr viele.

    ven boss da FS 5-L (Ich mein das ist das on/off), sonst das 5U
    davon gibts zig kopien (proel....)
    Dann gibts die Marshall treter und kopien davon
     
  5. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 05.03.04   #5
    David empfiehlt :

    IMG Stage Line FS-100 von Musik-service.
    Günstig , stabil , langes Kabel , funktioniert einwandfrei.
     
  6. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.03.04   #6
    hey da fällt mir gerade ein, in meinen fußschalter könnte ich ja auch noch ne LED einbauen, genial!!
     
  7. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 08.03.04   #7
    Bin kein Elektronikfreak aber muß man vielleicht erst rausfinden ob Mono oder Stereo Klinke?
    Oder ob Taster oder Schalter gebraucht wird?
     
  8. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 08.03.04   #8
    hab ich auch schon gemacht aus ner alten nachttischlampe den ein/aus schalter geklaut....aus ner fahrad rückleuchte ne led....ns tück altes gitarrenkabel ran......alles in n anderes altes lampen-boden gehäuse gebaut und gut is
     
  9. gitarrenspieler

    gitarrenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    30.03.04
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #9
    Davids Empfehlung

    Meine Empfehlung
    (kostet gebraucht bei e-Bay 12-18Euro... Hat ne LED, ist saustabil und man kann die Polarität wechseln.. UND: man kann jedes normale Gitarrenkabel anschliessen ... d.h. IMMER die Pasende Kabellänge (wenn d u genug Gitarrekabel hast)
     
  10. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 21.03.04   #10
    gibt es da irgendwo nen schaltplan für den diodenanschluss? oder ist die spannung des amps genau richtig? bin neuling auf dem gebiet des selberbauens, aber es interressiert mich wirklich!!!

    (haltet mich bidde net für doof :oops: )

    also zum mitschreiben:
    Wenn ich nen ganz einfachen Switcher bauen will brauch ich eigentlich nur nen taster, der das kabel für kurze zeit kurzschließt und der amp schaltet um...bzw. bei zweitem betätigen wieder zurück...hab ich das so richtig kapiert?
     
  11. Black_8_Ball

    Black_8_Ball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Kevelaer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #11
    Nee, nich ganz!! Wenn ich mich nicht täusche musst du einen Schalter einbauen, der den Kreis kurzschließt bis du den Schalter erneut betätigst um wieder in den anderen Kanal zu wechseln!!

    Und um die LED zu betreiben brauchst du einen Vorwiderstand!! Da kannste einfach nen 470 Ohm Widerstand nehmen wenn die Spannung am Schalter 12V beträgt wo ich jetzt einfach mal von ausgegangen bin!!

    MFG

    B_8_B
     
  12. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 22.03.04   #12
    und ne LED wird parallel angeschlossen oder was?

    edit: und kann mir jemand n link sagen, wo ich einen FußTASTER bekomme? Einen Schalter hab ich schon und zwar einen Schließer.

    Ich möchte den Taster dann auch noch anschließen, damit ich, wenn ich verzerrt Spiele kleine cleane parts einbauen kann, ohne komplett umzuschalten. dann müsste der taster, wenn ich das prinzip verstanden habe also einen öffner.

    nochmal edit:

    @ über mir:

    du meinst, dass man da was kurzschließen muss. meinst du damit, dass der stromkreis unterbrochen wird? sonst hab ich das prinzip nämlich absolut nicht verstanden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping