Footswitch mit 4 schaltern bauen..aber wie? :)

von theabandoneddoor, 12.03.07.

  1. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 12.03.07   #1
    hi,
    also ich komm gleich zur sache:D und versuche mich bestmöglich auszudrücken:
    ich habe einen engl amp (savage se) und da ich keine lust auf midi mehr habe würde ich gerne ein footschwich "bauen" ...
    hinten an amp sind 4 footschwich connectors (jeweils stereo).

    der 1. schaltet kanal1/kanal2 und clean/crunch1

    der 2. schaltet crunch2/lead und rough/smooth

    der 3. schaltet master A/master B und precenc A/precence B

    der4. reverb an/ aus und output A/output B

    das heißt ich bräuchte 8 schalter (solche?) um alles hier aufgeführte schalten zu können.

    das problem das ich habe...es gibt ja keine footswitches zu kaufen aus denen mehrere stereo buchsenkabel rausschaun, das heißt dann wohl selber machen.

    ein weiteres problem, ich kann nicht von z.b. lead per "knopfdruck" auf clean da sie ja auf verschiedenen footswich connectors verteilt sind...:

    kann man zwei stereobuchsen kabel auf einen schalter legen,sodas er auf anhieb auf einen gewollten kanal schaltet? (zur erklärung, auf kanal 1 sind clean und crunch1 untergebracht und auf kanal2 sind crunch2 und lead ...)

    das heißt ich müßte nicht erst den passenden kanal schalten und dann nochmal zwischen clean/crunch wählen = madig!:D

    aber ich glaube das wird nicht möglich sein...oder doch?

    nun egal, ich brauche vorerst nur funktionierende footschwich connectors 1 und 2 ,
    wisst ihr welche schalter ich brauche wie ich sie verlöten muß , welche kabel ich brauche...und überhaupt...

    vielen dank...


    p.s.: gibt es evtl günstige footswiches die zwei schalter besitzen, wenn möglich mit led und Latch-/Non-Latch-Modi... wenn das alles nählich ein zu großer act wird muß ich wohl was einkaufen.

    habe das hier gefunden LINK aber keinen plan ob das sowas ist was ich verwursten könnte?!?
    mir kommen die ganzen anschlüße spanisch vor...
     
  2. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 12.03.07   #2
    Hallo,
    Für der kabel kannst du so einen anpassen
    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk3196_snake.htm
    der hat das vorteil das du die ganzen aufwand vom trennen der einzelen kabel nicht hast und die farben zum identifikation hast. Aber dann mit stereo klinken (habe ich nicht sofort gefunden mit 4 klinken).
    Aber auch diese kabel würde gehen, da muss man aber selbe am lötkolben und heisslüfter...
    https://www.thomann.de/de/sommer_cable_quantum_highflex_multipair_4.htm

    Die switches aus dein ersten link sind extrem stabil, die zweite sind im grunde 2 schalter und ein taster... mit ein kleine schalter wechselt man zwischen der anderen schalter oder den taster die mit die gleiche plastikkappe bediend werden, das problem ist das diese schalter und taster auf ein leiterplatte sitzen, also musste man diese gehäuse in einander stecken (dafür gibt es seitlich eine schiene), das 4x macht dann
    367mm breit (fast 40cm) :D
    Das konnte wackelig werden...
    LG
    NightflY
     
  3. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 12.03.07   #3
    thx!

    o.k.:
    wieviel polige schalter müßte ich mir dann zulegen? 4,8,9,6 polig?!?

    und wie diese an ein multicore kabel verlöten? ein stereo kabel hatt ja nur zwei adern und eine masse...oder?
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 12.03.07   #4
    Nochmal von vorn bitte :)

    Wenn Du eine Lösung suchst für die vielfältigen Schaltungsmöglichkieten Deines Amps, dann musst Du erst mal exakt einen Plan machen, welche Einstellungen/Kombinationen Du abrufen willst (ON/ON/OFF/OFF /// OFF/ON/OFF/ON))) usw. Erst dann lässt sich die Frage beantworten, ob einzelne Wünsche mit ON/OFF Switches überhaupt ohne Stepanz realisierbar sind.

    Ich prophezeihe Dir allerdings schon jetzt, dass Du in Zukunft auf die Midi-Lösung umsteigen wirst, weil Du bei der Vielzahl der Möglichkeiten bestimmte Schaltzustände mit Einzeltretkontakten niemals hinbekommst, ohne Dich auf der Bühne hoffnungslos zu verheddern.
     
  5. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 13.03.07   #5
    nun eignetlich will ich nur zwischen den vier kanälen herumschalten können. mit einem "knopfdruck"
    der rest den ich mit dem amp schalten kann, ist mir nicht so wichtig, da ich gemerkt habe das ich, als ich mein midi set-up gefahren habe , eigentlich nur zwischen den kanälen schalte ...alles andere sind mehr oder weniger spielerein die ich im live betrieb einfach nicht nutze.

    also müßte ich vier schalter basteln, die eben den richtigen kanal schalten und dann nochmal auf die verschiedenen sound schalten...

    ah das ist aber auch schwer zu erklären ... aber das größte problem dürfte sein das sich ja je nachdem auf welchem kanal ich gerade bin, die schaltbedingung für den nächsten schalter ändern würden...z.b.: ich bin auf kanal2 / lead um auf kanal2 / crunch2 zu kommen muß nur zwischen den sounds gewechselt werden. bin ich hingegen auf kanal1/clean muß der kanal und der sound (kommt drauf an wie der schalter zuletzt gedrückt wurde) gewechselt werden damit ich auf kanal2/crunch2 komme...- dafür wurde midi eingeführt ich weiß....aber die umschaltzeiten sind zum würgen :D

    naja ich hoffe du kommst auf eine idee auf die ich nicht gekommen bin !

    mfg
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 13.03.07   #6
    Genau das geht mit einfachen Schaltern eben nicht, weil jeder Klang von 4 Schalterstellungen abhängig ist. Je nachdem, was Du Dir raussuchts, Du wirst immer auf Schemata wie diese oder ähnlich kommen:

    1ON 2OFF 3OFF 4ON

    1ON 2 ON 3ON 4OFF

    1OFF 2OFF 3 OFF 4 OFF

    usw. Den Steptanz möcht ich sehen :D


    D.h. das Ganze geht nur über eine relaisgesteuerte Fußleiste, die Du Dir von einem kundigen Techniker bauen lassen müsstet. Also:

    Fußschalter 1 schaltet gleichzeitig Relais 1 an, 2 aus, 3 an 4 aus
    Fußschalter 2 schaltet usw.

    Das wird richtig teuer, zudem Relais ja zusätzlich auch noch eine Stromversorgung brauchen.

    Das mit der von Dir erwähnten Schaltverzögerung bei Midi kann mir übrigens nicht erklären. Bei mir funktioniert das schnell und einwandfrei.
     
  7. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 13.03.07   #7
    ? mhh also ich lasse das gt-6 das midi signal zum umschalten in den amp (über externe midi schalter engl z-7) schalten, und da kommt es beim umschalten zu einer merklichen verzögerung!(also es schaltet nicht gleich um wie es das über die klinke schalung tut) ...mir kommt grad das das auch am gt-6 liegen könnte?!?!
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.03.07   #8
    Schwer zu sagen. Aber das wäre mal ein Thema für das Racks & Midi-Unterforum: "Welche Erfahrungen habt ihr mit Midi-Umschaltzeiten gemacht" oder so ähnlich. Da kommen dann auch noch so Sachen wie Midi-Kabelqualität ins Spiel, denn auch hier können schlechte Werte den Signallfluss hemmen.
     
  9. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 14.03.07   #9
    o.k. thx, ich schau mich mal im netzt um und wenn ich nix finde suche ich hier wieder hilfe
     
Die Seite wird geladen...

mapping