[Frage] Clavia Nord Electro 2, Empfehlung Reverbeffekt (Pedal oder anderes)

von mj89, 19.05.08.

  1. mj89

    mj89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.08   #1
    Hallo ihr!

    habe mir nach längere Beratung, unter anderem auch hier, den Nord Electro 2 (61-Tasten) zugelegt.

    Nun meine Frage:

    Ich vermisse, vorallem bei den akustischen Pianos sehr stark eine Reverb/Hall Effekt.

    Könnt ihr mir da weiterhelfen, ein Effektgerät/Tretmine oder was ähnliches empfehlen

    Preis max. 50 €

    Dankeschön

    Gruß:

    Marco (stolzer NE2 Besitzer ;))
     
  2. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 19.05.08   #2
    Hallo Marco,

    eine blöde Frage meinerseit - wozu brauchst Du den denn? Ein Klavier hat doch auch keinen Hall - ausser Du spielst normalerweise in einem leeren Konzertsaal...

    Zum Thema: billig und für Otto-Normalverbraucher einigermassen annehmbar ist der hier. Aber keine Wunder erwarten!

    ciao,
    Stefan
     
  3. HammondToby

    HammondToby HCA Live-Keys HCA

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    632
    Kekse:
    7.705
    Erstellt: 19.05.08   #3
    Ich hab immer nur Delays verwendet, Hall kommt vom FOH, falls es nötig ist, der kann den nötigen Anteil viel besser einschätzen als ich von der Bühne aus. Dazu hab ich den Electro immer über die Audio-Ins meiner anderen Keys direkt auf das globale Delay geschickt oder auf ein Lexicon-Effektgerät, welches weiss ich nciht mehr, war aber nicht zu teuer... Der Wet/Dry-Mix war dabei selten über 15%, also nur unterschwellig wahrnehmbar, das war dann auch OK und der FOH-Mensch hat noch alle Freiheiten, die er benötigt, um einen stimmigen Mix herzustellen.

    Grüsse vom HammondToby
     
  4. mj89

    mj89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.08
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.08   #4
    hey....danke erstmal

    nunja...hab bis jetzt keine bühnenerfahrung mit dem electro....kommt aber noch

    ich weiß auch nicht so recht warum ich den hall vermisse, vorallem bei dem genialen soundsample des upright piano (das beste was ich je an sample gehört hab :))

    hmm....andere empfehlungen?

    vllt legt sich das ja auf der bühne, ich mein, da ensteht der hall ja ganz von alleine

    gn8 Marco
     
  5. chrizzle

    chrizzle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.08   #5
    das stimmt schon, teilweise vermisste ich den hall am NE auch.. jeden techniker am FOH freuts aber eh, wenn du deine sounds nicht mit 700 effekten zudeckst..

    such mal auf ebay nach alten evans oder monacor effekten (zB echopet) ich mag den sound der sachen swhr gern.

    ansonsten evtl über einen gitarren/bass amp spielen.. zB fender.. frischt die sounds nochmals auf.

    bzw gibts von boss ein reverb pedal BOSS FDR-1
    welches dewn reverb bzw das vibrato der deluxereverbs nachmachen soll.

    kenn aber nur die originale.

    lg
    c
     
Die Seite wird geladen...

mapping