[Frage] Prologue via LPD8 von AKAI steuern bei Cubase Elements 8


GuywithBass
GuywithBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
23.05.14
Beiträge
1.495
Kekse
5.235
Ort
Berlin
Hallo Gemeine,

mein Wunsch ist den Synthesizer Prologue via LPD8 von AKAI an zu steuern. Meine DAW ist Cubase Elements 8.

Die Verknüpfung von z.B. Halion Se ist ein Kinderspiel. Rechtemaustaste bei dem Knopf im Plugin markiert und dann am LPD8 gedreht und schon ist alles mit einander Verbunden.


Leider kann das bei dem Prologue nicht so gemacht werden.

Es Gibt da das Menue "Remote Controll". Abewr leider kann nich - oder ich habe es icht gefunden - dort weder ein Midi-Kontroller anmelden, noch sehe ich welce CC Parameter zu den einzelnen Software-schalter Führen.

Im Cubase Elements 8 Operationmanual wird das "Remote Controll-Menue" zwar um die Seite 440 beschrieben, aber ich bin nicht dahinter gestiegen, wie ich LPD8 und Prologue zusammen bringen kann. Pad's und die Drehregler des LPD8 senden fleisig daten, und diese kommen im Prologue auch an, nur bekomme ich Funktion - CC - LPD8 nicht ziel gerichtet verbunden. Einige Regeler senden CC, auf die Prologue auch reagiert, nur kann ich nicht sehen welche CC welchen Regler steuert.

Fragen:

Geht das überhaupt mit Elemets 8.
Gibt es eine Tabelle oder Sicht in Cuase, die mir hilft, die CC-Komandos zu kennen? Dann kann ich den Rgelern des LPD8 die richtigen CC zuordnen?


Ich bin wie immer über sachdienliche Hinweise, Ratschläge und Verweise dankbar.


Gruß

GwB
 
Eigenschaft
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.131
Kekse
22.254
Viele, aber leider nicht Alle, Hard-/Software-Klangerzeuger bringen in ihrer Anleitung ein MIDI-Implementation-Chart mit, das auflistet welche Funktion mit welchem CC belegt ist. Beim Prologue2 ist das wohl nicht der Fall. Da bleiben wohl nur zwei Möglichkeiten:

1) Viele "Standard"-Funktion wie z.B. Cutoff und Resonance sind in der Refel mit dem gleichen CC belegt. Du könntest also versuchen mal eine möglichst allgemein gehaltene M-I-C im Internet aufzutreiben.

2) Man probiert einfach alle CCs durch. Ich habe für sowas immer einen Liste aller CCs gehabt und dann einfach bei einem Drehregler alle nacheinander eingestellt. Mal dran drehen und schauen welche Funktion damit belegt ist, notieren, fertig. Ja, ja, reine stumpfsinnige Fleißarbeit. :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
GuywithBass
GuywithBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
23.05.14
Beiträge
1.495
Kekse
5.235
Ort
Berlin
Auf der Suche mach einer Liste bin ich erstmal über Digital Audio Workstation Laboratory gestolpert. Dort gibt es eine Liste hier, (siehe Anlage) die leider aber nicht für mein Vorhaben ausreichend ist.

Einige CCs habe ich gefunden, aber so wesentlich wie Cutoff leider nicht.
 

Anhänge

  • Cubase-MIDI-CC-Chart.pdf
    119,9 KB · Aufrufe: 3.214
P
Pars_ival
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.18
Registriert
18.05.07
Beiträge
3.161
Kekse
4.949
Ort
Schermbeck
Cutoff steht doch in der Tabelle: CC71 & CC74;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
VST Quick Controls sind dein Freund.
Unter den Fernbedienungen im Gerätemenü findest du die VST Quick Controls. Dort kannst du 8 Controller zuweisen und dann die Elemente des Prologue auf diese zuweisen. EInfach einen rechtklich auf z.B. den Cut Off des Proloque und dann dem Slot zuweisen, den du dafür benutzen willst.
Wenn du mehr als 8 Parameter brauchst, muss du dir einen Generischen Kontroller einrichten.
 
GuywithBass
GuywithBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
23.05.14
Beiträge
1.495
Kekse
5.235
Ort
Berlin
Dort kannst du 8 Controller zuweisen

hat geklappt

und dann die Elemente des Prologue auf diese zuweisen.

hat nicht geklappt


EInfach einen rechtklich auf z.B. den Cut Off des Proloque und dann dem Slot zuweisen, den du dafür benutzen willst.

das hat bei mir nicht funktioniert. Mit Rechtsklick, bekomme ich nur keine Auswahl zu zuweisen.

In dem Rmote Controll board vom Cubase Elements 8 sehe ich die Q1 bis Q8, aber es gibt andere Zuweisungen die sind mit dem Cutoff verlinkt.


Kann es sein, das Cubase Elements 8 hier limirtiert ist?
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Also du hast in den Fernbedienungseinstellungen von Cubase unter VST Quick Kontrol die "Lern" Funktion recht aktiviert und dann jedem Slot durch drehen am gewünschten Kontrller des Akai zugewiesen? hast du darauf geachtet, dass die neuen Werte übernommen wurden? Das ist ein bisschen fummelig.
Wenn das geschehen ist, im Prologue auf den Cutoff gehen mit rechtklick. Stör dich nicht daran, dass in der Liste der Slot bereits Werte eingetragen sind. Die kannst du einfach überschreiben. Dann einfach Cutoff auf den Slot 1 und jetzt solltest du den Cutoff mit dem Controller steuern können, den du in den Quick Kontrolls im ersten Slot hast.
 
GuywithBass
GuywithBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
23.05.14
Beiträge
1.495
Kekse
5.235
Ort
Berlin
So ich habe jetzt mal ein paar Bilder gemacht:

Mit Rechtsklick im Prologue bekomme ich keine Slots angeboten, sondern nur eine Verzweigung zur Automatisierungs Spur.

Ich vermute der Hinweis von Dir @Novik bezieht sich auf Cubase Pro und nicht auf Elements.

In dem Remote Controll Center von Elements lege ich mir aber auch die Karten. :bad:
 

Anhänge

  • Versuch der Anbindung LPD8 an Prologue Cubase EL 8.pdf
    481,7 KB · Aufrufe: 129
Zuletzt bearbeitet:
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Ah ich vergaß.
Du musst erst noch den Focus setzen. Man muss im Instrumentenrack einstellen, dass automatisch der Remotefocus bei Spurauswahl gesetzt wird
Remote Control.png
oben rechts gibt es einen button mit *. Dort Häckchen setzen, dass der Focus bei Spurauswahl erfolgen soll.

Das Bild entstammt der Elements Version
 
Zuletzt bearbeitet:
GuywithBass
GuywithBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
23.05.14
Beiträge
1.495
Kekse
5.235
Ort
Berlin
Du musst erst noch den Focus setzen. Man muss im Instrumentenrack einstellen, dass automatisch der Remotefocus bei Spurauswahl gesetzt wird ... oben rechts gibt es einen button mit *. Dort Häckchen setzen, dass der Focus bei Spurauswahl erfolgen soll.

Kleine Ursache große Wirkung!

Toll jetzt habe ich endlich Kontakt!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Danke!

Da wäre ich nicht drauf gekommen. Und im Manual habe ich auch nichts gesehen. Werde ich aber noch mal nachforschen.
 
GuywithBass
GuywithBass
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
23.05.14
Beiträge
1.495
Kekse
5.235
Ort
Berlin
Im Manual habe ich jetzt die Beschreibung gefunden. Auf Seite 404 im Kapitel VST-Instrumente mit dem Suchwort "Focus" bzw. Ferbedienungsmodus. Aber so besonders deutlich kommt das aus den Textstellen dann aber auch nicht wieder raus, das dieser Haken gesetzt seinen muss.

Aber erst mal noch mal Herzlichen Dank an @Novik.
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Null Problemo. :hat:

ja viele Funktionen erschließen sich erst durch ausprobieren. Das steht dann zwar im Handbuch drin, aber wenn man dann nicht weiß, wonach man schauen musst, und was genau damit gemeint ist, wird das natürlich schwer.

In der Artist und Pro hast du dann zusätzlich noch die Spur Quick Controls, die du ebenfalls zum Steuern von Proloque und Co auf die gleiche Weise nutzen kannst, was dann die Verwirrung komplett macht. :dizzy:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben