[Frage] Spieltechnik -tapping mit der linken hand?

von lennoert, 26.01.08.

  1. lennoert

    lennoert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #1
    moin moin,
    bei dem lied "skies of the mellenium night" von der Math-metal oder so band "Sikth" ist am ende des liedes ein sehr geiler eingängiger part, wozu ich mir nun den basslauf herausgesucht habe und dazu habe ich nun einige fragen.

    der tab:
    Code:
          t  t                     t
    ------10-11--------t--t--------13----|
    ----8-----------8--11-13-----8-------|
    --6---------9-6----------4-6---------|
    -------------------------------------|
    
    
            t        t  t
    --------11-------10-11--------t--t---|
    ------8--------8-----------8--11-13--|
    --9-6------9-6---------9-6-----------|
    -------------------------------------|
    
    
            t        t        t  t
    --------13-------11-------10-11------|
    ------8--------8--------6------------|
    --4-6------9-6------9-4--------------|
    -------------------------------------|
    
    
                         t        t
    ---------t--t--------15-------13-----|
    ------6--11-13-----4----4---4----4---|
    --6-4----------4-2--------2----------|
    -------------------------------------|
    der song: http://www.myspace.com/sikth dort im player das lied "Live Skies" ab 4min geht das mit dem teil los, ab 4:16 kommt dann genau das riff was ich meine.

    wie ist das jetzt genau zu spielen, wie soll ich direkt anschlagen und dann mit der hand (rechts) direkt zum tapping hin? oder muss ich mit der linken hand tappen also quasi nicht anschlagen oder wie würdet ihr das machen?

    hoffe auf schnelle hilfe xD
    gruß Lenny ;)
     
  2. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 26.01.08   #2
    Hi lennoert,

    Also für mich hört sich das garnicht an als würde er so tief runtergehen, wenn du es aber so spielen willst wie im Tab dann ist deine Idee mit der linken Hand auch zu tappen genau richtig. Bei den Fällen, wo zwei aufeinanderfolgende Noten auf einer Saite sind, würde ich aber mehr in Richtung Hammer-On/Pull-Off gehen. Ist spieltechnisch kein großer Unterschied, wenn überhaupt, aber für mich macht das schon rein psychologisch was aus, ob ich mir jetzt vorstelle, einen Ton durch den Anschlag zu erzeugen oder die Restenergie vom vorigen Ton mitzunehmen. Jedenfalls würde ich mir das Anschlagen sparen, das wirste sonst nur schwer zum grooven kriegen.


    Gruß Marius
     
  3. lennoert

    lennoert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.01.08   #3
    danke schonmal für deine antwort, habe leider nur diesen einen tab und hab daher keine anderen vergleichsmöglichkeiten, hab gerade auch nochmal bei youtube geguckt, nur sind die videos dort leider in schlechter quali, das ich das leider nicht richtig erkennen kann, aber anscheinend spielen alle anderen auch höher als in diesem tab zu sehen ist...

    hmm werde mich nochmal umgucken, aber schonmal danke für die antwort und das linkehand tapping. ;=

    lg
    lennert
     
  4. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Ich würde die oberen "T" Noten mit der rechten Hand auf dem Griffbrett tappen, wobei ich die aufeinanderfolgenden Noten per Slide spiele.
     
  5. toubsen

    toubsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    27.07.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 06.02.08   #5
    krasser sound, aber gefällt mir.
    welche alben lohnen sich da zum reinhören?
     
  6. lennoert

    lennoert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Hamburch ;-)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #6
    soo also da die meines wissens nur 2 alben und eine EP haben, lohnt sich das 2te album "Death Of A Dead Day" mehr, beim ersten sind noch 4 skits dabei, die mich persönlich nich so ansprechen.

    wegen dem tapping ding, das hab ich jetzt auch gemeistert. der Richtige tab ist:
    Code:
    |--------11/12p0---------------------------14p0---------12p0--|
    |-----9----------------9--12/14p0-------9------------9--------|
    |--7----------------7----------------7------------7-----------|
    |-------------------------------------------------------------|
    
    |--------11/12p0---------------------------14p0---------12p0--|
    |-----9----------------9--12/14p0-------9------------9--------|
    |--7----------------7----------------7------------7-----------|
    |-------------------------------------------------------------|
    
    |--------11/12p0---------------------------16p0--------14p-0--|
    |-----7----------------7--12/14p0-------5------------5--------|
    |--5----------------5----------------3------------3-----------|
    |-------------------------------------------------------------|
    welcher enorm einfacher zu spielen ist, kann ich nur jedem empfehlen, hat mich echt weitergebracht... ;)

    lg
    Lenny :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping