Frage zu aktiver Monitorbox: HK Audio Powerworks RS-122 MA

  • Ersteller Unschuldsengel
  • Erstellt am

Unschuldsengel
Unschuldsengel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.19
Registriert
27.02.06
Beiträge
218
Kekse
75
Ort
Hassfurt
Hallo.

Ich habe eine konkrete Frage zum aktiven Monitor HK Audio Powerworks RS-122 MA :
http://www.musik-service.de/pxInfo.aspx?pgcls=prx&pgid=13612&lng=de&KeyWords=hk+audio+powerworks+rs+122+ma

Kann ich an die Box zusätzlich einen weiteren passiven Monitor anschliessen?


Die Box hat laut Datenblatt der Website oben einen Speaker Out. Allerdings finde ich nirgends Informationen darüber, was das nun genau ist. Handelt es sich dabei lediglich um einen Output um das anliegende Signal parallel an einen weiteren aktiven Monitor zu schicken?

Hintergrund der Frage:
Ich suche für unseren Proberaum einen aktiven Monitor, hauptsächlich für Gesang (Preisbereich: 200 - 300,- EUR). Da wir bereits eine passive Box haben würde ich diese natürlich gerne mit nutzen. Ich suche also einen aktiven Monitor, an dem ich eine passive Box anschliessen kann - also etwa wie beim THE BOX MA120 MK II, über den man ja aber nichts wirklich Gutes liest...

Zwei andere hier gern empfohlene Produkte - SAMSON LIVE 612 und MACKIE THUMP TH-15A - können das nämlich leider nicht.

Danke euch!
Grüße
Michel
 
Eigenschaft
 
J
junior idle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.14
Registriert
01.08.09
Beiträge
147
Kekse
531
Ich hatte die Box ein paar mal in der Hand und meine, einen Speakon-Out daran gesehen zu haben. Folgendes Bild bestätigt das:
http://www.sdsmusic.ch/fileadmin/sdsmusic/Produktebilder/HK_Audio/rs122ma_back_big.jpg

Von den paar mal hören und fühlen kann ich vom rs-122 ma aber nur abraten. er hat weder eine Input- noch eine Peak-LED, ist viel zu leise für meinen Geschmack, klingt entweder kreischig (die beiden contour regler auf 0) oder topfig, wenn man auch nur ein bisschen am LP dreht. Mit einem 31-Bänder schafft man aber einen brauchbaren Sound.

Habe auch schon einen nach zwei Einsätzen kaputt gehen sehen und traue mich deshalb am Ersatzgerät mit dem Gain-Regler nicht mehr über 3/4.

Vielleicht hast du mit der Kiste mehr Glück, aber ich glaube, da gibt es besseres. Kann leider von keinem anderen Gerät aus der Preisklasse aus erster Hand berichten. Klassische Boardempfehlungen sind wohl die schon genannten Samson und Mackie, wie auch die beiden kleinen db technologies cromo (8 und 12 Zoll).

Ob es das wegen einer "the box" wert ist, ein Gerät mit Speakon-Out zu kaufen, bezweifle ich. Du hast ja schon erwähnt, dass diese ziemlich verrissen wird.
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.197
Kekse
21.296
Ich hatte die Box ein paar mal in der Hand und meine, einen Speakon-Out daran gesehen zu haben.

Ja, da ist ein Speakon-Ausgang dran.
Unschuldsengel: Erwarte nicht zu viel, die Buchse ist parallel zum internen Lautsprecher verdrahtet und der interne Amp hat nicht gerade unendlich viel Dampf.


ist viel zu leise für meinen Geschmack, klingt entweder kreischig (die beiden contour regler auf 0) oder topfig, wenn man auch nur ein bisschen am LP dreht. Mit einem 31-Bänder schafft man aber einen brauchbaren Sound.

Kann ich so nicht bestätigen. Sicherlich keine hochklassige Box, für HK-Verhältnisse aber durchaus brauchbar und auch nicht gerade extrem leise.


Habe auch schon einen nach zwei Einsätzen kaputt gehen sehen und traue mich deshalb am Ersatzgerät mit dem Gain-Regler nicht mehr über 3/4.

Die Ausfallhäufigkeit (vor allem durch gebrochene Weichenplatinen und sterbende Amps) ist allerdings problematisch. Hartes Aufsetzen ist jedenfalls nicht empfehlenswert, da die Weichenplatine zumindest in der mir bekannten Version nur an einer Seite verschraubt ist und die andere - mit einer recht schweren Spule belastete - munter umherbaumelt.
 
fnhoch2
fnhoch2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.15
Registriert
22.06.09
Beiträge
1.501
Kekse
2.303
Ort
Fulda
Wenn die die selbe Bestückung wie die passiven Powerworks haben, dann sitzt da ein Piezo drinne.
Die Boxen sind zwar halbwegs Rückkopplungssicher, ABER wenn man ein wenig Gas gibt will man sich ehr die Ohren zuhalten und macht das Monitoring freiwillig leiser ( daher vll auch die geringe Feedbackneigung )

Lautstärke: Ich hab noch nie probiert was damit geht, klingt aber bei richtig dampf relativ grausam.


Meine Aussage bezieht sich aber nur auf die passiven, keine Ahnung inwieweit die sich von den aktiven unterscheiden.
 
Unschuldsengel
Unschuldsengel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.05.19
Registriert
27.02.06
Beiträge
218
Kekse
75
Ort
Hassfurt
Hallo Leute!

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten - jetzt weiss ich Bescheid.
Ich hab`s mir nochmal überlegt und ich werde mich wohl an die Samson Live 612 halten. Die scheint ja wirklich toll zu sein und hat wohl das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis als die HK. Ich hab unseren Proberaum heute komplett umgestellt, und ich werde es jetzt mal mit einer aktiven Box probieren - und bei Bedarf eine zweite dazu kaufen. Also quasi unser bisheriges Setup (Billig Endstufe + Billig Passiv-Monitor) durch eine aktive ersetze. Ich bin gespannt... :)

Eine Verständnisfrage aber noch:
Halbiert sich die Leistung von aktiven Boxen mit Speaker-Out, wenn das Signal an eine passive zweite Box weitergegeben wird?

Danke euch!
Rock on!
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.197
Kekse
21.296
Halbiert sich die Leistung von aktiven Boxen mit Speaker-Out, wenn das Signal an eine passive zweite Box weitergegeben wird?

Dazu müsstest Du betrachten:
- Impedanz der internen Lautsprecher (idR. 8 Ohm)
- Impedanz des externen Lautsprechers (gehen wir mal von 8 Ohm aus)
- Leistung des Verstärkermoduls an 8 Ohm bzw. Impedanz der internen Lautsprecher
- Leistung des Verstärkermoduls an 4 Ohm (sofern beide Lautsprecher 8 Ohm haben und parallelgeschaltet werden)

An einer geringeren Lastimpedanz (4 statt 8 Ohm) liefert der Verstärker mehr Leistung, allerdings nicht exakt doppelt so viel wie an 8 Ohm. Die absolute Leistung je Box wird sicherlich etwas geringer ausfallen als das ohne externen Lautsprecher der Fall wäre - hören wirst Du den Unterschied aber - wenn überhaupt - nur minimal.
 
Steven313
  • Gelöscht von Wil_Riker
  • Grund: Nekropost - das Thema ist seit über 2 (!) Jahren "durch"

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben