Frage zu einer Epiphone

von Tri, 01.09.06.

  1. Tri

    Tri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.09.06   #1
    Hallo ich bin gestern bei einem Musikhändler vorbeigekommen und in der Auslage war eine Epiphone mit gesenktem Preis. Da ich eine 0815 E-Gitarre aus nem Starterset habe, würd ich liebend gern einen Epiphone Costum oder Standard haben.
    Somit wäre das ne gute Gelegenheit, Problem der Händler hat leider geschlossen wegen Urlaub und ist erst in einer Woche da. Daher wollt ich mich schon vorab mal Informieren.

    Es steht leider auf der Gitarre nicht um welche Art von Epiphone es sich handelt. Da wo sowas normal steht, steht einfach nur Gibson. ? Ist das normal. Desweiteren habe ich ein paar Mängel vom Schaufenster aus gesehen. zb. Rost auf einer Schraube.
    Ich hänge ein paar Bilder an da sieht man das ganze dann. Eventuell kann mir jemand helfen und sagen wieviel sowas Wert ist mit so nem Mangel, ob das überhaupt schlimm ist wenn der Rest passt. Gut zu wissen wäre noch was für eine Epiphone es ist. Ich Tip mal auf Standard. (kenn mich da nicht so aus)

    LG :)

    BILD1
    BILD2
    BILD3
     
  2. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 01.09.06   #2
    Ja, ist ne Standard, bei den früheren Epis stand auf der Halsstababdeckung noch Gibson drauf, heutzutage ist da ja die Modellbezeichnung.
    Allerdings hab ich noch nie ne Standard in der Lackierung gesehen, sieht irgendwie nach so nem lilaton aus...oder täuscht das?

    Wegen dem Rost würd ich mir keinen Kopf machen, die Schrauben kann man ersetzen. Im Zweifelsfall baust Du einfach ein neues Schlagbrett dran oder lässt es ganz weg (sieht eh besser aus).

    Also ich würd mal sagen, wenn sie ansonsten in gutem Zustand bzw. neuwertig ist solltest Du aufgrund der Mängel für ca. 300 € ein gutes Geschäft machen.
     
  3. Tri

    Tri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.09.06   #3
    Ja hat nen Lilaton, was mir nicht so gefällt und gesehen hab ichs auch noch nie bei einer Epiphone.
    Wie war die Qualität generell von den älteren Epiphones ?
    Gibts sonst noch ne Sache auf die ich achten soll?
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.09.06   #4
    Das wäre aber schon ein sehr gutes Geschäft...

    Nur wegen ein bischen Flugrost über 100 EUR unter dem "normalen" Straßenpreis ist unwahrscheinlich.

    Und die Farbe scheint ja auch nicht gerade standard zu sein, vielleicht ein limited run
     
  5. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 01.09.06   #5
    Die Qualität schwankt stark, entweder hast Du Glück oder es ist ein Griff ins Klo...

    Also einfach ausprobieren und nach dem Preis fragen...
     
  6. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 01.09.06   #6
    Also ich find lila klasse...wenn´s Dir nicht gefällt, dann sag mir wo sie steht, ich hol sie mir dann...;)

    Spaß beiseite...die Qualität ist eigentlich recht ordentlich, ich hab drei die ganz ähnlich sind, bis auf die Lackierung.

    Worauf Du beim Testen achten solltest ist die Saitenlage, also ob die Gitarre für Dich angenehm zu bespielen ist und ob evtl. Saiten in verschiedenen Bünden schnarren.
    Die verrosteten Schrauben könnten auf feuchte Lagerung hindeuten; evtl. sind auch die Potis korrodiert und krachen.

    Sind aber alles Dinge, die man mit relativ geringem Aufwand beseitigen kann...kann evtl. der Händler selbst erledigen, wenn er Ahnung hat.
     
  7. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 01.09.06   #7
    Mit etwas Verhandlunsgeschick sollte das angesichts des Zustands drin sein.

    Die Farbe ist alles Andere als Standard; ich denke auch, dass es ne Limited Edition ist.
    Ich hab mich ja wirklich schon viel mit Epis befasst, aber ne lilane Flametop ist mir noch nie untergekommen.
     
  8. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 01.09.06   #8
    Hi!

    Wie schon erwähnt: Spiel sie an. Preislich dürfte es sich zwischen 250 und 300€ einpendeln. Die scheint mir schon gebraucht zu sein (oder sehr lange) im laden stehend. Nimm einfach mal die Tabelle aus meiner FAQ mit und datier sie vor ort. Wenn dann redest du am besten mit'm Händler: "Hey, sagmal was ist eigentlich mit der: Ist die gebraucht?" Wenn er dann sagt: Nö die stand nur im Laden rum, kannst du schonmal darauf eingehen und sagen: "Aber laut Seriennummer ist die von dann und dann und so alt." Und dann darüber mit'm Preis verhandeln. Ich würde eher 250€ anpeilen (grob). Auf den Fotos kommt's nämlich so rüber als müssten die Bünde nochmal poliert werden.

    Ansonsten schau halt mal nach dem üblichen (Checkliste in der Epiphone FAQ, siehe Signatur). Ich persönlich würde da aber nicht wesentlich mehr als 300€ dafür ausgeben. Die Farbe dürfte übrigens eine limited sein, schau mal hinten auf'm Headstock drauf. Dort müsstest du dann auch den Stempel sehen.

    Gruß
     
  9. Tri

    Tri Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.09.06   #9
    Vielen dank für die Antworten :) damit kann ich schon einiges anfangen :)
     
  10. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 01.09.06   #10
    Ich find die Gitarre eigentlich ziemlich geil! Klar das lila ist nicht der Hammer, aber schlecht find ichs nicht! Ziemlich gut find ich den "used look" und den ungewöhnlich hellen hals!
     
Die Seite wird geladen...

mapping