Frage zu Jackson Gitarre / Eure Einschätzung

  • Ersteller Flachlandtroll
  • Erstellt am
Flachlandtroll
Flachlandtroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.07
Registriert
08.05.05
Beiträge
91
Kekse
15
Ort
Schleswig-Holstein
Hi! ich habe von einem Bekannten eine Jackson JS 30 DKT Gitarre angeboten bekommen, für 150 Euro. Die Gitarre hat zwei geschlossene Jackson Humbucker und String-thru-Body. ich finde sie eigentlich als Zweitgitarre gar nicht schlecht, hat jemacd von Euch Erfahrungen mit dieser Gitarre oder Jackson allgemein gemacht? Freue mich auf Eure Antworten, FLT[font=verdana,tahoma,arial,helvetica][size=-1]https://www.thomann.de/artikel-182306.html[/size][/font]
 
Eigenschaft
 
Flachlandtroll
Flachlandtroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.07
Registriert
08.05.05
Beiträge
91
Kekse
15
Ort
Schleswig-Holstein
Ja, genau so eine ist es. Die Gitarre muss nicht das höchste der Gefühle sein, will damit nicht ins Studio gehen. Allerdings wären mir 150 Euro auch schon für eine Zweitgitarre zuviel, wenn sie totaler Schrott ist. Aber kann das bei einer Jackson eigentlich überhaupt der FAll sein...?
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.981
Ort
Nürnberg
als reine backup gitarre ist sie bestimmt nicht schlecht.
evlt. solltest du die PUs gegen höherwertigere tauschen, muß aber nicht sein, wenn sie dir gefallen.

ich habe mal die korea KingV angespielt und bin von der qualität der modelle begeistert.
super gutes preis/leistungsverhältnis für meine begriffe.
 
AgentOrange
AgentOrange
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
27.06.17
Registriert
16.04.04
Beiträge
9.971
Kekse
7.858
Ort
Heidelberg
Yep. Hier im Forum wird die JS-serie häufig sehr negativ dargestellt, ist aber wie so oft absoluter schmarrn. Sind ordentliche Gitarren für n guten Preis. Sind halt eher schlicht was ausstattung, optik etc. anbelangt, aber dafür ist der Preis auch sehr fair!
 
Flachlandtroll
Flachlandtroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.07
Registriert
08.05.05
Beiträge
91
Kekse
15
Ort
Schleswig-Holstein
Hi! Danke für die Antworten. Habe jetzt eben zugeschlagen und kann es kaum erwarten sie einzustöpseln und auszuprobieren, bin wirklich gespannt. Bang that head that doesn't bang und so... Gruß, FLT
 
Flachlandtroll
Flachlandtroll
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.07
Registriert
08.05.05
Beiträge
91
Kekse
15
Ort
Schleswig-Holstein
Habe gestern Abend die Gitarre ausprobiert. Kommt nicht gegen meine ESP an, ich finde sie auch relativ schwer, jedoch ist sie auf die ersten paar Blicke sauber verarbeitet ("crafted in india) und bereits mit den Jackson PUs eine klasse Zweitgitarre. Durch die famose Bespielbarkeit kann ich mir das Ding auch als gute Anfängergitarre im Metal Bereich vorstellen. Gruß, FLT
 
joe web
joe web
HCA Gitarre Allgemein
HCA
Zuletzt hier
25.02.20
Registriert
23.06.05
Beiträge
5.189
Kekse
14.981
Ort
Nürnberg
Flachlandtroll schrieb:
Habe gestern Abend die Gitarre ausprobiert. Kommt nicht gegen meine ESP an,...

du bist ja drauf! :)
das eine gitarre aus dem niedrig-preis-sektor nicht gegen eine ESP an kommt ist ja wohl klar!.
 
buzzdriver
buzzdriver
HCA - Jackson/Charvel
HCA
Zuletzt hier
20.05.20
Registriert
19.08.03
Beiträge
5.771
Kekse
52.553
Also ich finde ja, dass das Preis/Leistungs-Verhältnis der JS Serie eher schlecht ist, dafür, dass die Dinger in Indien zusammengebastelt werden und schlechte Pickups haben. Aber 150,- für ne gebrauchte JS30 klingt eigentlich gar nicht soo schlecht :)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben