Frage zu Marshall Boxen

von Blaubarschbube18, 13.04.08.

  1. Blaubarschbube18

    Blaubarschbube18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.07
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kirchham in Oberösterreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    59
    Erstellt: 13.04.08   #1
    Hallo allesamt,

    Ich spiele ein Marshall JCM 900 Topteil mit einer Randall Box und bin am überlegen, ob ich mir jetzt eine Marshall Box dazukaufen soll. Meine Bandkollegen meinen, dass der Sound dadurch schon noch ein bisschen wird, da die Box ja dann von der selben Marke wäre und deswegen auch besser vom Sound passt. Ich bin zwar schon zufrieden mit dem Sound den ich derzeit habe, aber ich möchte meinen Sound natürlich so gut es geht verbessern. Also, was meint ihr dazu?
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 13.04.08   #2
    Das ist Quatsch.
    Manche sagen zwar, dass einige Hersteller die Boxen etwas an den Amp anpassen, aber ob das letztendlich gefällt, ist Geschmacksache - ein objektiven Optimum gibt es wohl kaum.
    Ich spiele auch Marshall und Mesa über Englboxen und fand diese für mich passender als die getesteten Boxen des selben Herstellers.

    Natürlich kann sich der Sound durch eine weitere Box verbessern, aber auch verschlechtern, wenn man einfach irgendeine Box kauft.
    Die passende Box findest du am Einfachsten, wenn du deinen Amp packst und ihn an diversen Modellen antestest.
     
  3. nite-spot

    nite-spot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    1.03.16
    Beiträge:
    619
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.699
    Erstellt: 13.04.08   #3
    hallo BB18,

    boxen klingen je nach bauweise, material oder speakerbestückung sehr unterschiedlich !

    mit freundlichem groove hanno
     
  4. Evoneos

    Evoneos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    5.11.15
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    348
    Erstellt: 13.04.08   #4
    Wenn man sich das Equipment von der selben Marke anschafft, hat das wahrscheinlich "optische" Vorteile.

    Rein akustisch betrachtet würde ich mir die Freiheit nehmen, alle möglichen Kombinationen in einem Musikgeschäft zu testen. Der Sound wird sich garantiert ändern und nur Du wirst entscheiden, ob das nun besser oder schlechter ist.

    Viel Spass beim Testen ... Evo :great:
     
  5. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 13.04.08   #5
    Stimmt ganz klar nicht!

    Klar stimmen die Hersteller ihre Amps auf ihre Boxen ab - von daher könnte man sagen, dass die ganz gut passen - aber auch da gibts riesen Unterschiede!

    Von eigentlich allen Herstellern bekommst du z.B. unterschiedliche Speakerbestückungen (Vintage 30er, 60er, Greenbacks, etc. etc.) Und auch der Geschmack der Hersteller ist unterschiedlich!

    Marshall Amps gehen z.B in eine ganz andere Richtung wie z.B. Diezels (und Diezel hat mit dem modden von Marshall Amps angefangen ;) ) die Unterschiede sind da teilweise echt gravierend!

    Ich steh z.B. auf ein modernes Rock/Metalbrett und spiel nen ENGL Savage SE - darunter hab ich jedoch was ganz altes stehen; ne JCM800 Marshallbox Baujahr 1982!!! Mit original Rola80er Speakern!

    Das liefert mir nen klasse Sound - und ich persönlich bin total zufreiden! Aber jeder muss seinen einzigartigen Amp an div. Boxen testen um seine Favoritenkombination zu finden!

    Marshall Boxen sind definitv gut (abgesehen von der MG Serie) also antesten solltest du sie auf jeden Fall mal - vllt. sind aber auch ENGL, Hughes&Kettner, Peavey, MESA; HoS oder was auch immer die richtige Wahl für dich - vllt. ist dein Favorit auch die schon vorhandene Randall Box (die auch ganz gut sind!).

    Nimm deinen Amp, such nen etwas größeres Musikgeschäöft auf (MusicStore, PPC Hannover, Musik Produktiv, Thomann oder unseren MusikService) und teste! Damit fährst du am besten!

    Beste Grüße, Czebo
     
Die Seite wird geladen...

mapping