Frage zu Peavy Bandit

von charlyharper, 30.10.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. charlyharper

    charlyharper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.09
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.09   #1
    Hallo Zusammen!!
    Bin ganz neu hier im Forum :)

    Ich habe einen Peavy Bandit 112. Er hat noch diese blauen Streifen, das alte Firmenlogo und unten steht noch Scorpion drauf (sind die Lautsprecher, oder?)
    Könnt ihr mir vielleicht etwas über dieses Modell sagen? Also ich finde er hört sich recht gut an, was ja immer Geschmackssache ist. Wie würdet Ihr dieses ältere Modell im Vergleich zu den neuen Bandits bewerten?

    Danke für Eure Hilfe!!

    LG charly
     
  2. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 30.10.09   #2
    Willkommen im Forum!

    Richtig erkannt, das "scorpion" steht für die Speakermarke.
    Ich hab hier auch noch so einen alten Bandit rumstehen. Meiner hat nen noname spekaer drinne. Du hast also das bessere Modell.
    Zum Sound: Der clean ist klasse. Klasklar und fängt auch bei hoher Lautstärke nicht zu zerren an. Die Zerre ist meiner Meinung müll:)
    Ich hab da nie ein vernünftigen zerrsound rausbekommen. Für Rock und Blues noch gut, aber für differenzierten higainsound einfach nicht zu gebrauchen.
    Ich habe den amp früher in meiner ersten Punkband immer mit einem Marshall Jackhammer vor dem clean kanal gespielt. War für damals absolut ok.

    Im Vergleich zu den neuen Bandits hat er 2 Nachteile: die schon angesprochene eher schlechte zerre und kein vorhandener Boxenausgang.
    Vorteile zu den neuen ist aber die Qualität die diese amps haben. Die alten Bandits (made in usa) sind "built like a tank", die dinger sind absolut roadtauglich, sehr robust gebaut.
    Meiner ist über 20 jahre alt, hat viel mitgemacht und funktioniert bis auf etwas kratzende potis, immernoch tadellos.
     
  3. charlyharper

    charlyharper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.09
    Zuletzt hier:
    30.10.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.09   #3
    Danke, da hast Du mir sehr geholfen.
    Wir haben gerade festgestellt, dass bei meinem Kumpel "Sheffield" drauf steht...steht das dann auch für den Lautsprecher oder wurde der in der Stadt in England hergestellt. Blöde Frage, oder? :D
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    20.879
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.471
    Kekse:
    115.576
Die Seite wird geladen...

mapping