Frage zu Reverb/Effekt

von Kristfal, 20.11.06.

  1. Kristfal

    Kristfal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #1
    So hallo,ich hab mal ne Frage was Reverb betrifft.
    Ich plan gerade meinen Sound mit ein bisschen Reverb aufzupeppen.

    Ich spiele momentan ein Warp7 Halfstack,dass einen Effekt Einschleifweg besitzt.
    Eigentlich wollte ich mir ein Bodentreter (Boss oder Digitech) holen und den stinknormal zwischen Amp und Axt hängen.

    Jetzt habe ich aber recht günstig den Behringer Virtualizer Pro gesehen und wollte wissen ob ich den als Reverb/Effekt - gerät in den Einschleifweg speisen kann?
    Hat da jemand schon Erfahrung mit?Oder ist der Virtualizer eigentlich nicht dafür ausgelegt und das Soundergebnis wird dafür sorgen das Weihnachten ausfällt?

    Danke schonmal für Tipps und Empfehlungen.
     
  2. IanC

    IanC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Doom Town Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    647
    Erstellt: 20.11.06   #2
    Da kann ich nur sagen: Finger weg! Wir hatten den als Gesangseffekt.
    Weiß zwar nich ob man das direkt vergleichen kann aber die Qualität der Effekte war mehr als mäßig.
    wenn Du wirklich nur Reverb willst dann kauf Dir lieber ne vernünftige Einzel.Tretmine. Derr Virtualizer is n Multi und kann meiner Meinung nach zwar vieles aber nix davon gut.
     
  3. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 20.11.06   #3
    Preislich finde ich den Boss Treter wahnsinnig überteuert.
    Der Holy Grail von Electro Harmonix könnte interessant sein für dich.
    Vom preislichen her Okay, und der Sound ist super.
     
  4. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 21.11.06   #4
    Aber der Boss RV5 macht Stereo Reverb, is auch ganz geil. :great:
     
  5. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 21.11.06   #5
    Um den Sound z.B. bei Soli aufzupeppen, benutze ich eigentlich immer ein dezentes kurzzeitiges Delay. Hast du da mal drüber nachgedacht? Kann man meiner Meinung nach auch etwas vielseitiger verwenden, als ein Reverb.

    Gruß
    Snippy
     
  6. Kristfal

    Kristfal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.06   #6
    Danke schonmal für eure Hilfe.
    Also der Boss scheint mir auch ein wenig zu viel Geld aus der Tasche zu ziehen.
    Meine engere Wahl fällt dann wohl auf das Digitech Reverb oder Holy Grail.
    Der Grail hat aber wieder weniger Einstellmöglichkeiten...aber wenns der Sound wieder wettmacht...ich werd einfach beide mal antesten wenn ich die Möglichkeit habe.

    Zu dem Tipp mit dem Delay...gute Idee,hab ich auch schon ausprobiert auf meinem Heim-Amp.
    Aber mein Warp7 klingt mir teilweise bisschen zu "trocken", auch im Clean Kanal, deshalb versuche ich das mal mit nem externen Reverb hinzubügeln.
     
  7. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 21.11.06   #7
    Was heißt mit einem Delay ist man vielseitiger? Ein Reverb ist ein Reverb ein Delay ein Delay. Mit nem Delay kann man nicht ganz die Sachen machen, die man mit einem Reverb machen kann und umgekehrt.

    Und das mit den vielen Einstellmöglichkeiten am Holy Grail... Das sollte eigentlich kein Problem sein, da man die Sachen einstellen kann, die wichtig sind.

    Außerdem hat der Holy Grail den geilen Flerb Modus, welcher echt fett und nicht zu aufdringlich klingt, wie man es nach der Beschreibung vermuten könnte.
    Dass der RV-5 von Boss Stereo Reverb machen kann ist zwar toll, aber Kristfal fährt denk ich kein Stereo Setup. Von daher ist das eigentlich ziemlich egal. :)
     
  8. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 21.11.06   #8
    Ich habe eine lange Zeit mit dem Boss RV-5 gespielt, war sehr zufrieden damit, als ich mir dann aus Neugier den Holy Grail geholt habe wusste ich wie ein guter Reverb wirklich zu klingen hat. Ich finde, der Holy Grail klingt einfach echter und besser!




    -Softrocker
     
  9. Kristfal

    Kristfal Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.06   #9
    Ne die Stereo Möglichkeit bringt mir nicht wirklich was.
    Dann werd ich mal auf euren Tipp hin den Grail antesten und ggf vergleichen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping