Frage zu RME Hammerfall

von Stalle, 15.11.06.

  1. Stalle

    Stalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.11.06   #1
    Hallo,
    habe da eine Frage:
    Ich besitze seit 2 Tagen eine RME Hammerfall LE 9636 und brauche die Adat Anschlüsse zum Aufnehmen. Kann ich jetzt noch eine standart Soundkarte einbauen für die Wiedergabe von Filmen und MP3s usw? Also geht das oder kriegt der PC dann einen Rappel?

    Danke und Gruss,
    Michael
     
  2. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 15.11.06   #2
    Hallo Stalle,

    das sollte ohne Probleme gehen ("sollte" weil mit Windows PCs weiß man ja nie :D ).
    Du kannst ja in der Systemsteuerung festlegen welche Geräte Windows fürs Wiedergeben, Aufnehmen und MIDI-Wiedergabe benutzen soll, hier wählst du einfach deine, ich nenn sie mal "Multimediakarte", aus. Fürs Recording steuerst du dann einfach aus deinem Sequenzer die Hammerfall via ASIO an - was du ja wahrscheinlich jetzt schon tust.

    Funktioniert hervorragend parallel - es sei denn du bekommst mit den Karten IRQ bzw. DMA - Konflikte... aber das würde jetzt zu weit gehen und ich würde über ungelegte Eier referrieren. Aber auch das würde man ohne große Probleme in den Griff bekommen.

    Gruß
    heritag(e)user
     
  3. Stalle

    Stalle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.05
    Zuletzt hier:
    11.01.16
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.11.06   #3
    dann werde ich das gleich mal testen. Das war auch meine Hauptsorge, dass Windows das nicht so kapiert wie ich möchte das ist ja auch so wenn man 2 lan karten in einem rechner hat, erst mal kackt windows dann ab.
    Danke für die Antwort
     
  4. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Im Grunde brauchst du doch keine weitere Karte, oder ist die Hammerfall ein reiner Digitalwandler (also ohne "Wiedergabemodul")?

    Wenn du Sourroundgeschichten etc. willst ist es natürlich was anderes...
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 16.11.06   #5
    In der Regel wird ja so etwas wie das Behringer ULTRAGAIN PRO-8 DIGITAL ADA8000 (http://www.behringer.com/ADA8000/index.cfm?lang=ger) an die ADAT Schnittstellen der Hammerfall angeschlossen.
    Die Hammerfall hat auch ADAT OUT und eben auch z.B. das ADA8000 ADAT IN für die D/A Wandlung. Hierüber wird dann abgehört.

    Schon bei der Aufnahme, sollte man hören, was man aufnimmt bzw. was genau im Rechner ankommt.

    Aber was und wie soll denn aufgenommen werden?
    Ein paar mehr Infos wären hilfreich. Denn es gibt ja auch noch wordclock..........


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping