Frage zu Schlagtechnik!?!?!

von 666mAgGoT666, 01.01.05.

  1. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #1
    Also ich spiele noch nicht sehr lange Gitarre!Deswegen frag ich mich ob das normal is wenn bei mir die Schlagtechniken sich nicht so anhören wie die sein müsste...!Naja ich meine damit das bei mir sich das irgendwie alles schief und "nicht in einem" anhört obwohl die Gitarre gut gestimmt ist!Und was ich da machen muss um die zuverbessern?!

    Noch ein anderes Problem is das ich die Saiten noch nicht so treffen wie gewollt also immer eine zu viel oder eine zu wenig!Was kann ich da machen?!Um das zu üben!?!

    Wenn das einer versteht was ich meine:cool: würde ich mich über eiene Antwort freuen!!;)
     
  2. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 01.01.05   #2
    (1)Was für eine Schlagtechnik meinst du denn genau? Wechselschlag oder einfach Akkorde anschlagen?
    Im ersten Fall helfen einige Chromatische Übungen wie z.b. -1-2-3-4- auf allen Saiten auf und abwärts.
    Im zweiten Fall hilft ebenfalls nur Üben.

    (2) Da würde ich dir empfehlen die Akkorde ganz langsam anzuschlagen, vielleicht sogar die Saiten einzeln, um dir einzuprägen, was gespielt werden muss, und was nicht. War bei mir am Anfang auch so, aber da hilft nur Üben.

    Am Anfang kann es dir passieren, das dir durch das langweilige Üben die Lust am Gitarrespielen verleidet, was nicht passieren darf! Spiel dann einfach einen Song, den du bereits gut kannst oder sowas ähnliches, nur gib wegen dem die Gitarre nicht auf ( ist nem Bekannten von mir passiert :( )
     
  3. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #3
    Naja Aufgeben werde ich schon net....!also zu der schlagtechnik...!Keine ahnung wie die sich nennt...aber is halt das Lied "Lady in Black" ich weiß eigentlich nich anspruchsvoll aber irgendwie klingt das bei mir nich so wircklich gut!Obwohl eigentlich die Akkorde sintzen!

    mfg
     
  4. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 01.01.05   #4
    :) War mein erstes Lied auf der E-Gitarre. Ist doch einfach nur ein Am - G Wechsel, oder?
    Das es nicht wahnsinnig klingt könnte daran liegen das die Akkorde im Original gross oder Barrée gespielt werden.
    Kannste bitte mal in Tab aufschreiben wie du die Akkorde spielst? Dann kann ich dir hoffentlich noch weiterhelfen!
     
  5. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #5
    aslo ich weiß nich ob ich das jetzt richtig machen werde, weil ich zwar mit ne weile die tabs verstehe aber das aufzuschreiben is ne andere sache *g*

    naja also du hattes recht mit

    E---------------
    A----------3----
    D--2-------2----
    G--2------------
    H--1-------1----
    e---------------

    Und das Schlagmuster is (bei x is auf und 1, 2, 3, 4 ab(also nach unten):rolleyes: )

    1 2 x 3 x 4 x und von vorne halt...!


    mfg
     
  6. DaveN

    DaveN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    25.01.10
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    413
    Erstellt: 01.01.05   #6
    Ah, da haben wir den Fehler!
    Der zweite Akkord ist ein C anstelle eines G's. Ein G wird normalerweise so gespielt:
    E---3----------
    A---2---------
    D---0---------
    G---0----------
    H---3---------
    e---3-----------

    Wobei es am Anfang auch nur das hier tut:
    E-------------
    A------------
    D---0---------
    G---0----------
    H---0--------
    e---3-----------

    Und schlägst du beim ersten Akkord ( A-Moll ) auch die leere A-Saite und die leere E-Saite an?

    Übrigens, der Link in deiner Signatur verweist auf eine Leere Seite - Haste die PM nicht bekommen?

    Ich hoff eich kommte helfen und in dem Sinne noch viel Spass beim üben! :)
     
  7. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #7
    Ahja ich spiel ja auch imma g nich c hab mich eben vertan....!
    Und das anschlagen~> also beim Am ab der a saite un dbei g alle saiten...!

    Upps der link da steht nur e.vu muss aber de.vu ändere ich gleich!
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.01.05   #8
    666, bist Du Linkshänder?

    Wenn nicht, gewöhn Dich schon mal an die richtige Schreibweise, sonst wirst Du Dir mit TABs im Internet hart tun. Die hohe e Saite gehört oben.
     
  9. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.05   #9
    nene bin nich linkshänder...!hab mich nur geirrt!
     
  10. Kaan

    Kaan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.15
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #10
    also, wegen dem Schlagmuster, so schwer ist es ja gar nicht. Du meinst, dass du die Auf und Abschläge nicht richtig in einen Rhythmus bekommst? Das sieht mir ja so aus:

    da du beim ersten Schlag nur einen Abschlag machst, ist es eine Viertelnote, muss also doppelt so lang gespielt werden wie die Restlichen. Sonst alle gleich schnell. Es geht eigentlich ganz einfach: beim ersten schlägst du ab, tust dann nur so als würdest du einen aufschlag machen. dann biste wieder oben, bei 2. Also wieder abschlag. Aber jetzt nicht nur so tun als ob du nen Aufschlag machst, sondern den einfach durchführen, das machst du dann noch 2mal, und schon hast du's.
    Gut ist es, wenn du erstmal mitzählst. ZB so: 1 2 und 3 und 4 und. Bei jedem und ein aufschlag (wie dein x). natürlich muss zwischen 1 und 2 auch ein und sein, welches du aber nicht spielst. Du kannst es auch mitzählen, ich mach es nicht, weil es mich irritiert. Also so: 1 und 2 und 3 und 4 und. Dann das erste und einfach nicht spielen.
    Hmm. Ich hoffe, du hast in etwa verstanden was ich mein.
    Gruß
    Kaan
     
  11. Niels

    Niels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    19.03.08
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #11
    Hi,
    spielst du verzerrt? Dann liegts daran, da darfste net alle Saiten anschlagen.
     
  12. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #12
    Jup das is meine Hauptproblem das ich bei dem Am alle Saiten ausversehen anschlage obwohl man ja die ober bei den Akkord auslassen sollte...!wie kann ich es über das ich das irgendwie abstelle!!?!

    mfg
     
  13. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.01.05   #13
    Da hilft nur üben, leider.
    Tipp: Mit dem Daumen der Greifhand dämpfst Du von oben die tiefe E Saite, dann schwingt die nicht mit, wenn Du sie aus Versehen triffst.
     
  14. 666mAgGoT666

    666mAgGoT666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.05
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Os
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.05   #14
    danke@all;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping