Frage zu Spears-Mikroaufnahmen

von xtomx, 16.08.08.

  1. xtomx

    xtomx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    151
    Erstellt: 16.08.08   #1
    Hallo zusammen,

    so lustig das hier vielleicht ist:

    http://www.youtube.com/watch?v=3Ak1cpi74RM

    Ich frage mich gerade:
    - Warum läuft das Mikro überhaupt, wenn doch eh alles vom Band kommt? Ich würde doch dann komplett auf Stumm schalten
    - Geht die Stimme durch einen Vokoder, der das schief Gesungene (was ich bei all dem Gehampel durchaus verstehen kann) wieder gerade biegt?

    Was passiert da technisch oder warum ist das Mikro an?

    Danke,
    Thomas
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 16.08.08   #2
    Wow... kann ein vocoder SOWAS gerade biegen? Dann brauch ich auch einen, wenn ich singe klingts nämlich ganz genauso.
    Jetzt frag ich mich nur, woher die Audioaufnahme kommt...
     
  3. therealpaddy

    therealpaddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    9.09.16
    Beiträge:
    1.346
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    588
    Erstellt: 16.08.08   #3
    Das Mikro ist nach vorn auf jeden Fall aus. Ich denke mal, das hat einfach was damit zu tun, wenigstens die Lippensynchronität sicher zu stellen.
     
  4. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 16.08.08   #4
    afaik wird das nach vorne stumm geschaltet und nur in den pausen angeschaltet damitse was sagen kann ^^
    das grade zu biegen würde glaube ich selbst modernste DSP technik an die grenzen bringen :D
     
  5. QSC Audio

    QSC Audio Produktspezialist QSC

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    11.06.10
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    336
    Erstellt: 17.08.08   #5
    Wurde schon richtig geschrieben: das ist eine Vollplayback-Nummer. Dabei ist das Mikro gemutet und wird nur für eventuelle Ansagen geöffnet.
    Es wird tatsächlich nur für die Lippensynchronität "mitgesungen".
    Da es in dieser Situation kein Monitoring gibt, ist es halbwegs verständlich, daß die Künstlerin / der Künstler ziemlich in der Gegend rumjodelt.

    /OT Rant on
    Aber um mal etwas anderes anzusprechen:
    Ohne Frau Spears im Besonderen oder Vollplayback im Allgemeinen in Schutz zu nehmen: wer solche Aufnahmen macht und veröffentlicht gehört gefeuert. Das ist ein sehr grosser Vertrauensbruch seitens des technischen Dienstleisters.
    /OT Rant off

    Gruß
    Marcus
     
  6. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 17.08.08   #6
    Wollte ja sagen... woher zum Henker kommen die Aufnahmen?
     
  7. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.08.08   #7
    Da wird wohl einer derjenigen die Zugriff auf das reine Mikrofonsignal haben einen Audiomitschnitt abgezapft haben.
    Könnte jeder sein der Zugang zum FOH/Moniplatz hat... oder jeder andere der das Rohsignal in die Finger bekommt...
    Ob derjenige das ganze mit der Live-DVD gekoppelt und auf Youtube veröffentlicht hat ist eine andere Frage...
     
  8. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 17.08.08   #8
    Wieso gehen wir eigentlich alle davon aus, dass es echt ist?

    Kann ja auch nachträglich eingesungen wurden.
     
  9. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.08.08   #9
    Warum soll die Aufnahme nicht echt sein? Wenn man in den DirOut bei so manchen reinhört, gibts ähnliche "Klänge".

    Gut, in dieser Liga spiele ich nicht, aber der Sound und die Geräusche, die bei dieser Aufnahme zu hören sind, sind eigentlich typisch für live. Man hört ja auch, daß sie nur markiert, :nix:, ist ja ok.

    Und richtig, wenn dieser Mitschnitt illegal gemacht und veröffentlicht wurde, gehört der Toni heftig abgestraft.
    Machen kann ich sowas auch (ja gut, nicht in der Liga so weit oben), aber den Mitschnitt dann kompromittierend zu veröffentlichen, ist ganz einfach unter aller Sau :mad:. So etwas gehört sich einfach nicht und untergräbt jegliches Vertrauensverhältnis zwischen Künstler und Techniker.

    Dem Typ wünsch ich alles Schlechte, vielleicht hat er die Chance, daraus etwas zu lernen, ich weiß es nicht,aber ich bin sicher, sein derzeitiger Job ist nur von kurzer Dauer...
     
  10. LongLostHope

    LongLostHope Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    3.476
    Ort:
    Bodensee
    Zustimmungen:
    626
    Kekse:
    8.981
    Erstellt: 18.08.08   #10
    Ich halte das für einen Fake.

    Und sollte es wirklich echt sein, bin ich für mein Leben beruhigt. Denn ich dachte bisher eigentlich dass diese Pop-Tierchen wenigstens singen können.

    Das würde zeigen, dass sie gar nichts können! Und ganz ehrlich, dann motze ich nie weider an unserem Sänger rum, dass er mal einen Ton nicht ganz trifft.
     
  11. lux88

    lux88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.08
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 18.08.08   #11
    sollte das wirklich echt sein, bestätigt das nur meine these von der T*****-Musik:

    Im Vordergrund steht schon lange nicht mehr das musikalische Talent (dass man meiner meinung nach nur live auf der bühne beweisen kann) sondern die Oberweite und das Rumgehample...

    Da lob ich mir bands wie die ärzte, bei denen die effekte nicht auf kosten der musikqualität gehen
     
  12. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 19.08.08   #12
    die halten die qualität einfach niedrig dann gehts nicht mehr weiter runter ;)

    kleiner spaß bin selber ärzte fan :D

    aber stimmt schon was du gesagt hast. find auch christina aguilera 100x besser als britney. bei der bin ich mir einfach sicher dass die wirklich singen kann (im gegensatz zu britney ..)


    moment ... über was für einen scheiss diskutieren wir hier eigentlich :D
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 19.08.08   #13
    Ich bin mir auch nicht sicher, dass das echt ist. Ansonsten wäre da wohl schon jemand eingeschritten und hätte das rausgenommen.

    Sowas würde ich mir als Künstler definitv nicht bieten lassen!
     
  14. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 19.08.08   #14
    oder man tuts eben als fake ab ... wenn sies nämlich rausnehmen lassen würde, würde sie ja damit praktisch zugeben dasses echt is und sie beschissen singt :D
     
  15. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
  16. sketch1002

    sketch1002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Wildeshausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    631
    Erstellt: 20.08.08   #16
    Denke schon, dass das echt sein könnte - genau dasselbe hat ein DJ mal mit Enrique Iglesias abgezogen. Hat ihn zwar nach draußen hin wie vereinbahrt stumm geschaltet, aber gleichzeitig aufgenommen, was der da furchtbares verbrochen hat... Klang echt furchtbar. :D

    LG, Sketch
     
  17. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 22.08.08   #17
    Die Medien haben inzwischen scheinbar auch gefunden - grad lief das Video bei RLT in den Nachrichten :D
     
  18. bobcät

    bobcät Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.071
    Erstellt: 23.08.08   #18
    Jetzt mal ernsthaft. Erstens ist es unfassbar schwierig, auf der Bühne so eine Tanzperformance abzuliefern und dabei noch sauber zu singen. Da fehlt einfach die Puste. Zweitens: Wofür soll sie gut singen, wenn das eh Playback ist? Damit riskiert sie doch nur, dass ihr die Luft für's tanzen fehlt. Geht ja auch nur um Alibisingen, damit die Synchronität gegeben ist. Dann kommt ja auch noch dazu, dass das, was sie da WIRKLICH singt, vermutlich in keinster Weise an ihr eigenes Ohr dringt, sprich jegliches Monitoring zur eigenen Gesangskontrolle fehlt. Jeder der mal bei nem Gig mit schittigem Monitoring spielen musste, wird vermutlich ähnlich in der Gegend rumgeeiert sein, zumindest was die Tonhöhe angeht.

    Soll heißen, diese Aufnahme sagt in keiner Weise was über ihre Sangeskünste aus. Ich vermute, so ähnlich klingt das bei allen Playbackshows.
     
  19. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 23.08.08   #19
    Abgesehen davon dass ich die Frau nicht mag..
    Habt ihr schonmal versucht zu singen ohne selber was davon zu hören?
    Wer das mal gemacht hat weiß dass es fast unmöglich ist dann sauber zu singen..
    Außerdem muss sie sich ja keine Mühe geben.

    Damit will ich aber nicht sagen dass sie es besser könnte :D
     
  20. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 23.08.08   #20
    Wie meinst Du das? Unsere Opern- (und Operetten-) Sänger tun das ständig - natürlich ohne Gesangsmonitoring.
    Einige benötigen das begleitende Orchester auf den Monis, aber das ist sehr verschieden, je nach Bekanntheitsgrad des Stückes, je bekannter, desto weniger Monitor...
    Bei Musicals, die etwas lauter sind, benötigen die meisten nicht sich selbst, sondern die anderen Sänger auf dem Monitor, damit sie den Einsatz nicht verpassen...

    Ich glaub, ich hatte da die ganze Zeit sehr pflegeleichte Sänger auf der Bühne :).

    Sicher, das ist nicht so ganz vergleichbar mit Rockmusik, aber doch was das Singen betrifft??
     
Die Seite wird geladen...