Frage zu T.AMP PA4080KB(Keyboaramp für eine Gitarre)

von alex_web, 05.06.08.

  1. alex_web

    alex_web Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #1
    Hi Leute!
    Bin auf der Suche nach einem Akustikamp. Hat, vielleicht jemand Erfahrung mit dem Amp: https://www.thomann.de/de/the_tamp_pa4080kb.htm ? Ist eigentlich ein Keyboardamp, aber daran glaube ich kann man auch eine Akustikgitarre anschließen. Was sagt Ihr...?

    Danke im Voraus.
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.783
    Zustimmungen:
    3.569
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 05.06.08   #2
    Im Grund schon, aber ... :rolleyes:
    Wenn die Gitarre einen passiven Pickup hat, dann fehlt etwas der empfindliche Eingang, den ein Akustikgitarren-Amp i.d.R. hat.
    Dieser T-Amp hat auch gar keine Chorus- oder Hall-Effekte, was meistens nicht schadet.
    Auch wenn eine Gitarre direkt in eine PA gespielt wird kommt noch etwas Hall drauf.
    Also so ein total billiger Keyboard-Amp völlig tocken gespielt klingt vermutlich sehr bescheiden. :p

    Es ist ja nichts dagegen ein zu wenden, statt eines Akustikgitarren-Amp einen reinen Monitor zu nehmen, eine Effektpedal kann man immer noch davor schalten.
    Aber wenn, dann nimm würde ich lieber einen etwas hochwertigeren Aktiv-Monitor nehmen.
    Musik-Service hat da nette Sachen im Angebot! ;)
     
  3. Greve

    Greve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Zuletzt hier:
    17.06.10
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Die Bühnen der Welt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 05.06.08   #3
    Möglich ist es schon aber ich kann davon nur Abraten.
    Wie GEH schon gesagt hat fehlen Hall, Chorus ect was bei Akkustikgitarren meiner Meihnung nach sehr wichtig ist und 12" Speaker sind auch nicht das idealste für solche geschichten. 8" oder 10" Speaker machen ihre Arbeit bei Akustikamps besser. Ist aber wahrscheinlich auch wieder Geschmackssache.
    Such lieber mal nach einem gebrauchten A-Gitarren-Amp da kommst du wirklich besser mit weg.
     
  4. alex_web

    alex_web Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #4
    Hallo GEH,
    Danke für dein Antwort. Ich glaube ich kucke einfach Richtung Akustik-Amps. Dachte ich kann ein Keyboard und eine Akustikgitarre an einem Amp anschließen. Aber, wenn so einfach nicht geht.... Nochmal vielen Dank!
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.783
    Zustimmungen:
    3.569
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 05.06.08   #5
    Viele der Akustik-Amps sind 2 kanalig. ;)
    Da kannst Du auch eine Gitarre und ein Keyboard anschließen. :)
     
  6. alex_web

    alex_web Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #6
    genau! Ich habe gerade ein Amp gefunden- auch bei Thomann: https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbac80.htm . Ich glaube der hat auch 2 Eingänge. Und ist billig - ist auch für mich wichtig, da ich brauche das Ding nur für zu Hause. Bin kein Proffi.
     
Die Seite wird geladen...

mapping