Frage zum Boxenkauf

von Vidar, 22.01.08.

  1. Vidar

    Vidar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #1
    Hi,

    da ich mir jetzt die Tage das erste mal nach fast 5 Jahren teureres Equipment zulegen will und vom ganzen Technikkram nicht so die Ahnung habe, wollte ich mal fragen ob mir jemand ne Empfehlung für ne Box im Bereich von 300- 400€ geben kann.

    Hab vor mir das Line 6 spider 100W Topteil zu holen und hab noch keine Ahnung was da für ne Box zu passen würde.

    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...GIT0011490-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList
     
  2. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.01.08   #2
    Im Prinzip passen alle 4, 8 und 16 Ohm Boxen dazu ;)

    Letzenendes ist es eine geschmacksfrage (und Preisfrage) ob du ne 2x12er oder ne 4x12er Kaufst. Ebenfalls welche Box in deinen Ohren gut klingt! Schau doch einfach ein paar Seiten im Amp&Boxen Thread zurück. Da findest du einige Themen die sich um den Boxenkauf drehen. Auch die Suchfunktion ist sehr hilfreich, denn es gibt kein Thema das häufiger (und heißer ;) ) diskutiert wird wie die Frage nach Boxen!
     
  3. Vidar

    Vidar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.01.08   #3
  4. manuelstern

    manuelstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    28.09.09
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    188
    Erstellt: 24.01.08   #4
    Da hättest du lieber die 212 von Fame mit den V30ern genommen oder eine Tube Town T-Rex mit V30ern! In beiden Fällen hättest du auf alle fälle eine bessere Box gehabt, die diese Box mühelos an die Wand spielt;)
     
  5. Vidar

    Vidar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #5
    So der Verstärker und die Box sind eben gekommen... weiß nun immer noch nicht genau in welche Eingänge das Boxenkabel kommt...^^

    Kann mir das mal eben jemand sagen?

    Muss ich das Boxenkabel an der Box jetzt in den Right oder Left Eingang stecken?
    Und wo muss das andere Ende vom Kabel dann in das Topteil rein?
    In den 16 Ohm Eingang oder in den 8...?

    Ja, ich weiß, ich bin nicht grade gut informiert.. hätte ich wohl mal vorher machen sollen.^^"

    Wär trotzdem über ne (schnelle) Antwort dankbar. :)
     
  6. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 25.01.08   #6
    Das könnt' man nur mit Sicherheit sagen, wenn man die Box selbst hätte ... Aber ganz ehrlich, das ist jetzt keine Box, die man sich kauft, wenn man sich ein bissl informiert und v.a. mal alles angetestet hätte. Will dich jetzt net runter machen, aber für das Geld gibt's halt auch deutlich bessere Boxen, und für minimal mehr sogar welche, die eklatant mehr bringen als die Billig-Fames.

    Aber zurück zur Frage, meistens ist es so, dass der linke Kanal auch der Mono-Input ist - muss aber nicht zwangsläufig so sein. Ist er zufällig mit L/MONO oder sowas beschriftet? Oft muss man auch noch zwischen mono/stereo umschalten, gibt's auf dem Anschlußpanel 'nen kleinen Schalter? Falls nein, regelt die Box das wohl automatisch ...
    Oder gibt's zwei 16-Ohm-Anschlüsse und einen 8-Ohm Anschluß an der Box? Das würde bedeuten, dass der 8-Ohm der Mono-Eingang ist.
    Beim Amp musst Du drauf achten, dass die Impedanz immer zur Box passend gewählt wird. Wenn die Box 8Ohm hat, musste beim Amp auch beim 8Ohm-Anschluss raus usw. ...
     
  7. Vidar

    Vidar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #7
    Hmm.. einiges ausprobiert, nix geklappt-.-

    Also am Topteil gibts einmal
    "8 Ohm Pair"- OR "4 Ohm "Single"

    "16 Ohm pair"- Or "8 Ohm Single"

    Und einen "16 Ohm" Eingang.

    Alles in Anführungszeichen ist ein Eingang.

    Oben noch 2 Eingänge " Preamp" out und "Poweramp in"

    An der Box noch 2 Eingänge und ein Schalter:

    "4Ohm Input/8 Ohm right" und "16 Ohm Input 8 Ohm left"

    Den Schalter kann man zum jeweiligen Eingang verstellen....

    Hoffe mir kann jemand helfen :/
     
  8. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 25.01.08   #8
    Du kannst folgendes Stecken:
    Amp "4Ohm Single"-Buchse -> Box "4Ohm Input"
    Amp "16Ohm"-Buchse -> Box "16Ohm Input"
    Wobei ersteres vielleicht noch besser ist, da alle Speaker dann parallel geschalten sind.

    Ferner könntest du auch:
    Amp 2 Kabel in "8 Ohm Pair"-Buchse -> 2 Kabel in "8Ohm left" und "8Ohm right"

    Was der Schalter an der Box macht kann ich dir grad nich sagen, da müsstest du mal gucken ob man da Stereo/Mono, o.ä. schaltet und das jeweils beachten.

    Edit: Die "Preamp Out" und "Poweramp In" Buchsen sollten dich erstmal nicht interessieren! Wichtig ist nur dass die Ohmzahlen des Boxenausgs am Amp und die der Box übereinstimmen.
     
  9. Vidar

    Vidar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #9
    Ok hat sich erledigt. Klappt alles, danke für die Hilfe! :)

    Eine Sache wär da vll noch, ob mir jemand bestätigen kann, dass 4->4 ok ist...!?^^
     
  10. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 25.01.08   #10
    Die richtige ist immer die, wo Impedanz von Amp und Box übereinstimmen!

    Steckst Du Amp "4Ohm Single"-Buchse -> Box "4Ohm Input", dann musst Du in "4Ohm Input / 8 Ohm right" gehen und auf 4Ohm Input stellen.

    Bei Amp "16Ohm"-Buchse -> Box "16Ohm Input" steckst Du auf "16 Ohm Input / 8 Ohm left"" und schaltest auf 16Ohm Input.

    Bei Amp 2 Kabel in "8 Ohm Pair"-Buchse -> 2 Kabel in "8Ohm left" und "8Ohm right" entsprechend natürlich in beide Buchsen, und auf "8Ohm left" und "8Ohm right" ...

    So kompliziert isses echt nicht, es sollten halt bei 'ner Röhrenendstufe immer Impedanz am AMp und Last der Box übereinstimmen!

    Dass ab 'ner bestimmten Menge Gain der Sound weg ist, ist allerdings seltsam ... It da komplett das Signal weg, also Stille? Evtl. 'ne Schutzschaltung, die wg. falscher Abstimmung der Impedanzen auslöst? Oder wirklich der Amp kaputt? Schwer zu sagen ...
     
  11. Vidar

    Vidar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.07
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.08   #11
    Hatte mein Posting ja editiert, klappt jetzt alles, der Sound war gar nicht weg sondern ich hab einfach nicht mehr weitergedreht vor Panik, dass es gleich nen großen Knall gibt oder so...^^

    Hab jetzt das Boxenkabel an der Box in den 4er Ohm gesteckt und beim Topteil auch, müsste ja also stimmen.
     
  12. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 26.01.08   #12
    @Threadersteller: 4 oder 16, das kann man wählen wie man gerne möchte.
    @Ratking: Ich habe auch schon leute Schreiben sehen die einen Unterschied zw. Parallel geschalteten Speakern zu Seriell geschalteteten gehört haben wollen. Die meine da wäre eine Phasenverschiebung zwischen den Speakern und die würde man hören.
    P.S. hat Ratking was mit Rathamp zu tun?
     
  13. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 26.01.08   #13
    Schön wär's :D Ich nenne zwar 'nen Vintage Amp SM75 mein eigen, aber das war's dann auch schon ... Ist aber vom P/L-Verhältnis 'n Hammer-Amp, drum empfehl' ich ihn immer wieder gerne - meinst' ich sollt' da mal anfragen, ob die mich sponsern? :D
     
  14. Lodentoni

    Lodentoni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Plessa
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.127
    Erstellt: 26.01.08   #14
    Ich dacht nur dein Nick hätte was damit zu tun.
    Baut der Jürgen denn noch Amps? Wär vielleicht interresant, ich hab nen kaputten Twister zu Hause, leider bekomm ich den nicht zum laufen. Der hatte nen schönen Ton, nu isser leider Scheintot.
     
  15. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 26.01.08   #15
    Jau, der Jürgen Rath iss jetzt bei PCL Vintage Amp, Service für alte Rath Amps sollte, was ich so gehört hab', kein Problem sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping