Frage zum Einstellen der Oktavreinheit

von e3mu, 29.12.05.

  1. e3mu

    e3mu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.05   #1
    Hallo erstmal,

    Ich muss sagen, das hier ist ein cooles Forum und ich hab das ein oder andere Mal schon nützliche Informationen bekommen.

    Momentan stecke ich bei folgendem Problem fest:
    Da ich meine Ibanez mit Floyd Rose auf C-Tuning (C-F-Bb-Eb-G-C) runtergestimmt habe, versuchte ich die Oktavreinheit neu einzustellen, da die Töne am 12. Bund fast einen Halbton zu hoch waren.
    Ich verwende GHS GBZWLO.
    Ich hab die Saitenreiter - so gut es ging - weg von den Tonabnehmern geschoben. Das brachte lediglich bei der H-Saite eine Besserung. Bei den restlichen Saiten ist der Ton am 12. Bund immer noch viel zu hoch. Ich kann den Reiter allerdings jetzt nicht mehr verschieben, da sonst die Schraube nicht mehr greift.

    Kann mir irgendjemand sagen, ob ich was falsch gemacht habe oder dieser Satz Saiten für Gitarren mit Floyd Rose nicht geeignet ist?
    Zakk spielt ja bekanntlich Les Paul.

    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Greetz
     
  2. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.12.05   #2
    In der Regel sind weiter Hinten auch noch Gewindelöcher... schau mal nach! Viel Glück
     
  3. e3mu

    e3mu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #3
    Hi S.O.D,

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Meinst du die Schrauben, mit denen die Saiten eingespannt werden?
    Hier habe ich meiner Meinung nach keine Möglichkeit, die Position zu verschieben.
    Ich hoffe, das angehängte Bild veranschaulicht mein Problem.

    Greetz
     

    Anhänge:

  4. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 30.12.05   #4
    Du mußt dafür die Saitenreiter verstellen. Ist der Ton zu hoch, dann nach hinten, ist er zu tief dann nach vorn.
     
  5. e3mu

    e3mu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #5
    Wie du auf dem Bild erkennen kannst, habe ich die Saitenreiter so weit wie möglich nach hinten verschoben.
    Der Ton am 12. Bund ist immer noch zu hoch. Ich kann die Reiter nicht mehr weiter verschieben, da sonst die Schraube nicht mehr greift.

    Ich wäre über einen Tipp sehr dankbar.
     
  6. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.12.05   #6
    Ich meine zu erkennen, dass dahinter noch ein Schraubenloch ist.
    Also... Du willst den Reiter verschieben.
    Dreh die Schraube ganz raus, und verschieb Deinen Reiter nach hinten... da solltest Du noch ein Loch finden. Schau mal nach.

    Gruß

    Edit: Auf meinem Bild kannst Du es erkennen.
     
  7. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.12.05   #7
    Welche Ibanez hast Du denn?
     
  8. e3mu

    e3mu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.05
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.12.05   #8
    *smackmeup*

    Jetzt weiss ich was du meinst. :great:

    Damit sollte es gehen. Vielen Dank für den Tipp.

    Have a nice day.
     
  9. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.12.05   #9
    @ S.O.D
    Ist das die standart Fräsung für das Floyd ?!?!
    bis denne
    nils
     
  10. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 30.12.05   #10
    Hallo Nils,

    Das ist ein Käse Floyd... *ggg*
    Washburn N2
    Da das Floyd darauf so billig ist, hab ich es geklemmt!

    Hatte zufällig bemerkt, dass bei mir auch ein Seitenreiter sehr weit Hinten sitzt, und deshalb das Bild gepostet.

    Falls Du Dir ein Floyd anschaffen willst, dann nur ein vernünftiges!
    Mit einem Billigteil wirst Du keine Freude haben!

    Bei meinen anderen Gitarren ist das Floyd komplett ausgefräst.

    Wie gesagt, das auf dem Foto abgebildete Floyd ist Schrott!!!

    Gruß

    Edit: Hier zwei originale Floyd Rose. Beide sind komplett ausgefräst, wenn auch sehr knapp. ;)
     
  11. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.12.05   #11
    ja ne hab selbst ne floyd zwar nur licensed aber mhmh
    erfüllt auch seinen zweck..
    hab mich nur gewundert weil es wirklich sehr "gebastelt" aussah irgendwie ...
    ja hab auch schon lange überlegt ob ich mir nen original schaller holen soll aber ob sich das für meine gitarre lohnt ... hab ne ltd kh 202 hat glaub 570 euro gekostet
    und es gibt so viele verschiedene schaller da weiss ich auch nicht welches ich nehmen sollt ...
    und ich müsste glaube ich auch neu fräsen ...
    hast du die anderen selbst gefräst weil du sagtest ja das es sehr knapp ist ??!!?
    bis denne
    nils
     
  12. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.12.05   #12
    Hab ich Dir nicht mal ne Skizze mit Lochabständen von meinem Schaller geschickt, Black? Da kannst Du recht schnell feststellen, obs bei Dir paßt. Vorausgesetzt, Du kannst unfallfrei mit einem Lineal umgehen :)
     
  13. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.12.05   #13
    Ne, nicht selbst gefräst.
    Die N2 ist ja ansich recht gut, wenn das schlechte Floyd nicht wär.
    Die Gitarre ist natürlich nicht mit der N4 zu vergleichen... dazwischen liegen Welten!

    Der erste Gedanke war auch, was solls, mach ich halt ein vernünftiges Floyd Rose rein.
    Die Preise und das nachfräsen haben mich dann doch zurückgehalten... *ggg*

    Da leg ich mir dann vielleicht doch eher irgendwann die N4 zu.
    Dadurch dass der Volumeregler so weit hinten sitzt, kann man auch genial die hohen Saiten muten. Bei meinen anderen Gitarren stört dabei das Poti... *grrr*

    Gruß
     
  14. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.12.05   #14
    Gerade als ich sah, dass sich meine Kamera im FloydRose wiederspiegelte... fiel mir wieder was ein.

    Das war eine Ebay Auktion... Mittlerweile liegt sie auf einem anderen Server.
    http://www.mochunk.net/auctions/ebay7/

    Das untere rechte Bild vergrößer... Jenes mit der Seriennummer...

    Mist... auf was man nicht alles achten muß... *ggg*

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping