Frage zum Sound von James Root

von Ziegabärtle, 22.10.07.

  1. Ziegabärtle

    Ziegabärtle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    10.02.08
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.07   #1
    Hallo,

    mir gefällt der sound von james root auf come what(ever) may von stone sour.
    ich weiss dass er dafür hauptsächlich (!!) eine tele mit emg pickups und einen bogner überschall benutzt.
    nun frage ich mich ob ich diesen sound mit einer unmodifizierten gibson sg special und dem bogner ÄHNLICH hin bekommen kann oder ob der kernige sound hauptsächlich von den aktiven tonabnehmern kommt.

    danke für eure antworten!

    PS: ich wusste nicht so recht ob amp oder gitarrenforum...falls es falsch war tut es mir leid.
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 22.10.07   #2
    Ich denke da muss ich dich enttäuschen, so wie der Sound auf der Platte klingt wurde da sehr viel im Studio gemacht. Ich finde den Sound sogar überproduziert, also m.E. schon "übertrieben fett" gemacht, ich denke nicht dass du den Sound ohne doppeln der Spuren mit einer Gitarre und einem Amp annähernd hinbekommst (wenn ich mich irre, korrigiert mich).
     
Die Seite wird geladen...

mapping