Frage zur Jackson Performer Serie

von Scary Guy, 09.01.07.

  1. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 09.01.07   #1
    Hi, hab mir gestern abend ne Jackson PS3j Perfomer Randy Rhoads ersteigert und wollt mal fragen wo die so in etwa anzusiedeln ist?
    Einsteiger oder doch schon ne MIttelklasse Gitarre, bei Jackson blick ich nämlich bei dein Serien nicht durch und die word wohl auch nicht mehr HErgestellt, was die sache auch nicht leichter machen:D

    Also wer weiss rat und könnte mir helfen
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 09.01.07   #2
    ich wuerd sagen die performer serie lag da wo jety die x serie anzusiedeln is. also unterhalb der pro serie aber keinesfalls schlechte instrumente, schaetz ich
     
  3. Scary Guy

    Scary Guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 09.01.07   #3
    Danke schonmal aber das hilft mir nur bedingt weiter:o
    Bei ESP /LTD is die sache ja mehr oder weniger klar, je höher die Zahl hinter dem Buchstaben desto "besser" quali, bei Jackson kann ich da allerdings kein wirkliches System dahinter entdecken:o Ich hab mich allerdings auch nicht so intensiv mit Jackson Gitarren beschäftigt wie mit ESP / LTD.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 09.01.07   #4
    ich wuerd dat son ordnen

    js serie, c serie, pro serie, teurere japan modelle ala rr5 is doch ne japanerin oder?, usa serie mit der soloist, der rr1 und wat noch alles dayu gehoert. irgendwo von x serie bis unterhalb der teureren japan serie tummeln sich da nach meinem empfinden die mg jacksons. so ungefaehr
     
  5. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 09.01.07   #5
    naja, bei der aktuellen serie isses von unten nach oben wie folgt:

    JS Serie (made in indien, einsteigerinstrumente) -> X-Serie (Made in Japan, Duncan Designed tonabnehmer) -> Pro Serie und MG Serie (Made in Japan, orginal Seymour Duncan bzw. EMG) -> USA Select (made in U.S.A. und so)

    eigentlich ziemlich einfach :D

    mist zu langsam :neutralst:

    naa, würd ich so net sagen, gibt ja noch die SLS MG... und die anderen MGs haben fast die gleichen spezifikationen wie die Pro Serie nur mit Gewölbter Decke und EMGs anstatt SDs
     
  6. Scary Guy

    Scary Guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 09.01.07   #6
  7. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 09.01.07   #7
    Ist ein recht guter Preis und eine feine Gitarre. Meine Jackson Professional RR kickt jede neue RR3 mit einem Arschtritt von der Bühne ^^
     
  8. Scary Guy

    Scary Guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 09.01.07   #8
    Puuh dann bin ich ja beruhigt;) , icd dachte schon, dass das womöglich nciht grade die beste Investitions meines Lebens war:D
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 09.01.07   #9
    nee, sieht spitze aus. und sie hat gegen den aelteren rr3 und jetzigen x serie modellen einen entscheidenden vorteil *was auch das wegpusten in jedem fall erklaert* keine duncan designed detonator pickups :D
     
  10. Scary Guy

    Scary Guy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 09.01.07   #10
    Ja jetz hoff ich nur noch das die Verarbeitung in Ordnung ist, aber das is ja immer so wenn man mehr oder weniger die Katze im Sack kauft;)
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 09.01.07   #11
    Die Jackson performer Serie ist ziemlich gut, is aus ner Zeit als die Japan-Jacksons durchweg sehr gut waren. Man erinnere sich an die Professionals aus der Zeit ;)
     
  12. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 10.01.07   #12
    Ach, mit Vergnügen ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping