Fragen zu den Jackson Rhoads Serien und Vergleich zu ESP-Modellen

von cerberus1979, 25.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. cerberus1979

    cerberus1979 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.10
    Zuletzt hier:
    14.12.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.16   #1
    Hi zusammen,

    ich liebäugele gerade mit eine Jackson Rhoads. Normalerweise spiele ich nur LTD-Klampfen (400er und 1000er), da die perfekt für mich passen.
    Nun die Frage: Ist die Bespielbarkeit ähnlich? V.a. was Hals und Griffbrettdicke betrifft. Ich mag nämlich die schmalen ESP-Hälse sehr.

    Nun überlege ich natürlich auch noch, ob ich zur X- oder Pro-Serie greifen soll. Sind die so ungefähr mit den 400er und 1000er Serien von LTD vergleichbar? Mir würde etwas vergleichbares zur 400er Serie vollkommen ausreichen.
    Die Gitarre will ich dann auch auf Drop-C einstellen lassen, aber das sollte ja kein Problem sein.

    Natürlich werde ich die Modelle noch anspielen. Wollte mir nur ein paar Vorabinformationen einholen.

    Danke Euch!
     
  2. vic_rattlehead

    vic_rattlehead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.15
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 25.09.16   #2
    Meinst du, dass die Bünde einen Unterschied machen, wenn sie etwas flacher sind? Auf allen Jacksons sind J verbaut, auf den LTD XJ.
    Sonst haben die Jacksons einen Compound Radius auf dem Griffbrett. Ob das einen großen Unterschied macht ist wohl subjektiv;)
     
  3. dingens2k

    dingens2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.12
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    676
    Kekse:
    3.875
    Erstellt: 25.09.16   #3
    Bei einzelnen Modellen mag es da Unterschiede im Detail geben, grundsätzlich dürften die Jackson Hälse etwas breiter sein als die von ESP/LTD.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. cerberus1979

    cerberus1979 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.10
    Zuletzt hier:
    14.12.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.16   #4
    Kleine Unterschiede sind ja vollkommen OK. Will nur keinen super breiten und dicken Hals.
     
  5. vic_rattlehead

    vic_rattlehead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.15
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 25.09.16   #5
    Dafür ist Jackson ja nicht bekannt:-D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. cerberus1979

    cerberus1979 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.10
    Zuletzt hier:
    14.12.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.16   #6
    Genau das wollte ich hören :-)
     
  7. Irondeath

    Irondeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    13.06.18
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    2.277
    Erstellt: 28.09.16   #7
    der grösste unterschied ist die halsbreite. kommt drauf an, wieviel toleranz du zulässt, aber einen unterschied gibt es da schon, den man auf jeden fall fühlt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. cerberus1979

    cerberus1979 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.10
    Zuletzt hier:
    14.12.16
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.16   #8
    Danke für die Info.
     
Die Seite wird geladen...

mapping