Fragen an die FW-Interface-Besitzer (speziell Focusrite Saffire 26i/o)

von cycotainment, 31.03.07.

  1. cycotainment

    cycotainment Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.07   #1
    Hallo Leute,

    habe ein paar Fragen zu einem (Focusrite Saffire 26i/o) Interface.

    1. Wie verhalten sich die Inputkanäle?
    Wenn ich auf einem Mic Preamp hinten ein Kabel mit/ohne Mikro dran angesteckt habe, kann ich dann gleichzeitig das Klinkekabel am vorderen Ausgang angesteckt lassen? Gibts da Master-Slave oder darf man grundsätzlich nur einen Eingang eines Kanals benutzen?

    2. Bei meinem Focusrite kann ich Phantomspeisung auf wahlweise 1-4 bzw. 5-8 belegenn - kann ich an einer Bank mit einem phantomgespeisten Mikro auch gefahrlos dynamische Mikros anschliessen?
    Die Phantomspeisung hat aber keinen Einfluss auf Line-Eingänge auf der Vorderseite?

    3. Ich hab gelesen und gesucht, aber nichts gefunden - wie kann ich mir einen Insert-Weg bei meinem Interface vorstellen?
    Kann ich da z.B. auf Ausgang 3/4 raus, durch ein Effektgerät und dann wieder in zwei Line-Eingänge rein? Wäre das das sog. "ReAmping"?

    Weitere Fragen stellen sich mir wohl beim weiteren Studieren der Betriebsanleitung...

    Danke schonmal!!!
     
  2. cycotainment

    cycotainment Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #2
    Hallo, habe selbst ein paar Sachen herausgefunden.

    zu 1. Mastereingang beim Focusrite ist der LineIn - wenn hier ein Kabel angesteckt ist, wird der Mic Preamp hinten deaktiviert.

    zu 2. Phantompower hat keinen Einfluss auf LineIn, laut Anleitung und Forum niemals dyn. Mics mit Phantomspeisung beschicken.

    3. hab ich noch nicht herausgefunden - hat jemand einen Tip?
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Mag ja sein dass das aus übertrieber Vorsicht in der Anleitung steht, aber ist diese Meinung tatsächlich hier im Forum verbreitet? Es ist überhaupt kein Problem dynamische Mikros mit Phantomspeisung zu beschicken. Da passiert nichts. Wäre auch extrem unpraktisch, wenn es so wäre: Beim Saffire ist die Phantomspeisung ja auch nur in Viergruppen zu schalten. Bei meinem Yamaha-Mischpult kann man sie gar nur für alle 10 Mikrofoneingänge global ein- und ausschalten! Das würde ja heißen, ich dürfte entweder nur dynamische oder nur kondensatormikros einsetzen...

    Zu 3: Das Saffire kenne ich nicht, aber das prinzip ist ja bei allen Mehrkanalinterfaces gleich - und eigentlich so, wie du es beschrieben hast. Die genaue Einstellung dazu macht man ja in der Aufnahmesoftware. Da müsstest du dann eine neue Spur anlegen, auf welche das Signal aufgenommen wird, welches aus dem Effektgerät kommt.
     
  4. cycotainment

    cycotainment Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    21.04.14
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.07   #4
    Hallo Ars,

    danke für die Antwort. Was mir an der Sache mit dem Insertweg nicht schmeckt, wobei ich aber noch nicht weiß wie es sich auf dem "direkten" Weg verhält - ich hab eine A/D Wandlung beim Input ins Interface, eine D/A Wandlung beim Ausgang ins Effektgerät, im Effektgerät, sei es z.B. ein Alesis Midiverb (den hab ich noch hier) wieder eine A/D Wandlung, dann wieder eine D/A Wandlung beim Ausgang und wieder eine A/D Wandlung beim "Wiedereintritt" ins Interface.

    Das schmeckt mir gar nicht :cool:

    Wie sinnvoll wäre es denn, sich ein analoges Pult zu besorgen? Wobei das wiederum ein gutes sein müsste mit guten Mic Preamps...
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.04.07   #5
    Ach so, ich dachte es geht dir um einen Effekt, den Du beim Mischen benutzt. Du willst aber schon vor der Aufnahme den Effekt anwenden, also mit Effekt aufnehmen? Naja, würde ich jetzt eh lassen, außer vielleicht bei eiem Kompressir. Das wird aber eh schwierig - da hättest Du dir ein andere Interface kaufen müssen ;-) Das Alesis IO-26 z.B. hat Inserts an allen 8 MIkro Eingängen.
    Wozu ein ganzes Pult? Dann würde ja ein reiner PreAmp reichen, da gibt es auch welche mit inserts. Wie viele EIngänge benötigst du denn? Ich fände es außerdem wenig sinnvoll, ein Interface wie das Saffire zu haben, bei dem ja gerade das gute ist, dass es acht PreAmps hat (sonst hätte man sich auch was günstigseres mit Line_Eingängen kaufen können) und dann extra PreAmps zu kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping