Fragen und Alternativen zum BOSS DX-700

  • Ersteller beautifulmind
  • Erstellt am
beautifulmind
beautifulmind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.22
Registriert
22.02.09
Beiträge
692
Kekse
927
Ort
Waldshut-Tiengen
Hallo Zusammen

Ich spiele schon seit längerem über ein BOSS DX-700 19" Multieffekt. Hatte mir das Gerät damals zugelegt, damit ich via MIDI-Controller verschiedene Sounds abrufen kann. Habe früher immer mit Bodentretern gearbeitet aber irgendwann war ich es leid.

Den BOSS habe ich in den FX meiner Amps (Marshall, Bugera) eingeschleift. Als Controller verwende ich den BOSS FC-50. Soweit so gut.

Leider habe ich ein paar Probleme damit. Einmal funktioniert die rückseitige Input-Buchse nicht (hat noch nie funktioniert, bad Ebay-Sell...). Was mich etwas nervt da ich nun immer von Vorne ins Rack muss. Gibts da Abhilfe dafür?

Dann habe ich das Problem das das Gerät verzerrt im FX. Habe den Input-Pegel bereits total runtergedreht und auch den Output auf -10dB gesetzt. Trotzdem zerrt es - bei Cleansounds nicht der Hit. Kann man da auch was in der Effektsektion setzen? Habe nichts gefunden.

Ich benötige übrigens keine Zerrsounds, nur Noise Gate, Chorus, Reverb und vor allem Delay. Deswegen auch der Anschluss im FX.

Welche Alternativen gibt es, ich vermute dass Gerät ist langsam Out--Of-Life?
Gleich ein G-Major (was ich sehr teuer finde für die paar Effekte die ich benötige. Eigentlich nur die Modulationsgeschichten.

Habe schon überlegt mir Bodentreter in den FX zu schalten - aber dann wäre es aus mit der, für mich, genialen Midi-Steuerung via Floorcontroller. Für mich ein Riesenvorteil, da kein Kabelwald mehr vom Board zum Amp gezogen werden muss, einfach die sauberste Lösung.

Was nun?

Grüssle
Jürgen
 
Eigenschaft
 
olerabbit
olerabbit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.22
Registriert
22.06.11
Beiträge
645
Kekse
1.156
Ort
Tief im Odenwald
Hallo Jürgen,

ich bin aktuell ebenfalls auf der gleichen Suche nach Post-Effekten für den FX Loop wie du auch. Auch mir ist das G-Major zu teuer für das, was ich benötige. Derzeit habe ich folgende 19"-Geräte im Blick, vlt. sind die auch was für dich:

Alesis MidiVerb 4, 159,- https://www.thomann.de/de/alesis_midiverb_iv.htm
Lexicon MX 200, 199,- https://www.thomann.de/de/lexicon_mx200.htm
TC Electronic M One XL, 233,- https://www.thomann.de/de/tc_electronic_m-one_xl.htm

Es gibt auch einen interessanten neuen Bodentreter, wenn es für dich auch ohne Midi ginge:
Zoom MultiStomp MS70 CDR, 99,- (zzgl. ggf. Netzteil) https://www.thomann.de/de/zoom_multi_stomp_ms_70_cdr.htm

VG
Günter
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
beautifulmind
beautifulmind
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.10.22
Registriert
22.02.09
Beiträge
692
Kekse
927
Ort
Waldshut-Tiengen
Wie sieht es bei den obengenannten aus, wieviele Effekte kann man gleichzeitig benutzen? Also zum Beispiel Chorus, Delay und Reverb gleichzeitig, geht das?
 
olerabbit
olerabbit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.22
Registriert
22.06.11
Beiträge
645
Kekse
1.156
Ort
Tief im Odenwald
Klicke doch einfach mal auf die Links oben, da findest du schon viele Infos. Also: Alesis 3, Lexicon und M One XL je 2, Zoom MS70 CDR = 5-6 (abhängig von der Prozessorauslastung).

Ich poste dir mal die Hersteller-Links, da findest du weitere Details und kannst auch mal in den Handbüchern schmökern.
Dort bekommst du auch einen Eindruck, was die Bedienbarkeit angeht, sowie eine Übersicht der enthaltenen Presets und technische Spezifilationen.

Alesis: http://www.alesis.com/microverb4
Lexicon: http://www.audiopro.de/live/lexicon_31168_DEU_AP.html
TCE: http://www.tcelectronic.com/m-one-xl/
Zoom: http://www.zoom.co.jp/products/ms-70cdr

Die Rack-Geräte sind nicht Gitarren-spezifisch, sondern als Allrounder auch für Mixing-Konsolen-Einsatz ausgelegt.
Der Zoom-Bodentreter dagegen ist speziell nur für Gitarristen gemacht und wäre eine Überlegung wert – du kannst es leicht mit dem Fuß bedienen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben