Fragen zu J&D

von Braindead, 25.12.03.

  1. Braindead

    Braindead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #1
    Nabend, ich habe mich entschlossen endlich eine E-Gitarre zu kaufen.
    Nun da ich aber nicht die aller grösste erfahrung habe und nicht drekt eine 400€ teute Gitarre kaufen will, hab ich vor von Jack & Danny(Musicstore Koeln)die YC-LS-1 zu kaufen, es ist eine Les Paul Copie. Nun naja, die kostet 166€ und damit werde ich ja festellen ob mir das Gitarrenspielen liegt und spass macht. Und wenn nicht...naja 166€ kann ich verkraften.
    Nun gut, meine Fragen, hat jemand erfahrungen damit ? Wie sind so die Humbucker, oder besser welche sind drin ? Wie ist so die verarbeitung ?
    Wär nett wenn ich vieeeeele antworten bekomme. Möchte nämlich so schnellst wie möglich mir eine zulegen.
    Also ich habe vor, so in richtung Iron Maiden und Metallica sachen (an)zuspielen.
    Ich sag dann schonmal danke für die antworten.
     
  2. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 25.12.03   #2
    Da das eine Noname-Gitarre ist wirst du wohl kaum viele Erfahrungsberichte bekommen. Für den Preis ist klanglich nicht viel zu erwarten und die Verarbeitung musst du dir selber vor Ort angucken. Wenn du beim Gitarre spielen bleiben willst, wirst du damit leben müssen dir in ca. einem Jahr ne neue kaufen zu müssen ;)
     
  3. Braindead

    Braindead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.03   #3
    hmmm, ok das war nicht so ganz die antwort die ich mir erhofft hatte, aber wenn die teile wirklich nix sind...
    Ich hab dann mal umdisponiert. Also die Epiphone LP Studio Ebony für 333 Euro sieht doch ganz viel versprechend aus. Kennt sich da einer mit aus ?
    Link: http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-134954.html
    also wieder gleiche fragen, wie sind so die Humbucker, und welche, wie is so die Verarbeitung... ? Ich will auf nummer sicher gehen !
     
  4. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 25.12.03   #4
    Hol dir doch ne Epiphone Les Paul Special für 199 €.
     
  5. GRINDyourMIND

    GRINDyourMIND Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    30.07.15
    Beiträge:
    1.582
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 26.12.03   #5
    Die dürfte gleich n ganzes Stück besser sein (kost halt auch doppelt so viel)..... Pick-ups sind halt standard..und bei Epiphone standardmäßig gut.... Verarbeitung sollte auch gut sein...
     
  6. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 27.12.03   #6
  7. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 27.12.03   #7
    haste dir mal die Harley Benton Modelle angeschaut?
    Ich hab nie selber eine gespielt, aber Preis/Leistungs-verhältnis soll unschlagbar sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping