fragen zu wah

von stashy, 08.10.06.

  1. stashy

    stashy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.06   #1
    hallo,

    ich habe vor mir früher oder später ein wah zu zulegen. hab aber noch gar keine ahnung worauf ich dabei achten muss.
    welche unterschiede es gibt?

    unsere musik soll in richtung hellacopters, gluecifer, turbonegro gehen. spielt das dabei überhaupt eine rolle? :D

    mfg marco
     
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 08.10.06   #2
    Guten Morgen,

    ein Wah-Effekt ist eine unheimlich einfache Schaltung. Bis auf verschiedene Optiken, Materialien, Widerstandswerte (oder eventuell Potis) und noch einpaar andere Kleinigkeiten gibt es da eigentlich nichts.
    Wenn Du Dir ein gutes Durchschnittsgerät kaufst, kannst Du zusammen mit einer guten und vorallem angepassten Spieltechnik so ziemlich jeden Wah-Sound erreichen, den Du haben willst.

    Du solltest allerdings wissen, dass ein Wah nicht einfach ein Effekt ist den man anschaltet, sondern man muss lernen ihn zu benutzen. Das heißt, es wird eine Zeit vergehen, bis Du Deinen Wunschsound erhältst und 1 Monat Einarbeitungszeit solltest Du schon einplanen.

    Das einzige worauf Du beim Kauf achten solltest ist, dass das Wah Dir keine Arbeit abnimmt. Es gibt einmal Geräte, bei denen erst ein "Wah" rauskommt, wenn man es richtig bedient. Und dann gibt es noch Geräte, die bei unkoordiniertem "Herumgetrete" irgendein "Wah" von sich geben und das ist nicht Sinn der Sache.

    Meine Empfehlung ist ein Klassiker:
    Jim Dunlop CryBaby GCB95

    Für weiteres nutze bitte die Suchfunktion, denn solche Fragen tauchen sehr oft auf und es ist halt eine Frage des Geschmacks.

    mfg. Jens
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 08.10.06   #3
    Ja das crybaby ist zu empfehlen. Davon gibt es noch zig andere versionen.
    Weitere Klassiker wären: Bad Horsie, Weeping Demon, Vox Wah, Morley Wah, Boss PW 10. Mal so als kleine auswahl
     
  4. stashy

    stashy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.08
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.10.06   #4
    ok danke...da weis ich jetzt bescheid ^^
     
  5. gorki

    gorki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    recklinghausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #5
    Real mccoy wahs sind das geilste. das rmc3 kostet zwar 300 euro kann aber alles. jeden sound bekommst du damit hin. für verzerrten sound gibt es extra eins von rmc, das wizard wah. die besten wahs die ich je gehört habe. und ich habe schon ne menge gehört. ist natürlich immer geschmacks sache. aber eins kann ich dir versichern. wenn du n crybaby mit nem rmc vergleichst ist deine entscheidung beim ersten hören fürs rmc gefallen. morley und fulltone sind meiner meinung nach auch ok. die besten grüße daniel


     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 09.10.06   #6
    @threadsteller: wie du siehst gibts ne menge auswahl. Geh einfach in einen größeren Laden und teste an. Und das was dir gefällt nimmst du auch
     
  7. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 09.10.06   #7
    Was eine große Rolle spielt, ist deine Gitarre! Wenn du mit Singlecoils spielst, hört sich das bei vielen Wahs zu schrill an, denn viele sind nur auf Hummis eingeschworen. Darauf sollte man achten.
     
  8. Vueltas

    Vueltas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    630
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 23.09.07   #8
    Ich habe gerade ein Real McCoy Wah RMC3 bei Tone-Toys bestellt, uff, die Dinger sind wirklich teuer. Aber wenn das Teil nur halb so gut ist, wie beschrieben, bin ich zufrieden.... Leider sind RMC's nur schwer zu bekommen, ich werde vielleicht ein paar Wochen warten müssen. Bei Realguitars gibt es übrigens auch McCoy-Wahs, aber nicht das RMC3
     
  9. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 24.09.07   #9
    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Vox V848 Clyde McCoy Signature-Wah gemacht? Hab in 'nem Ami-Forum viel Positives darüber gelesen, finde es aber nicht im (deutschen) Netz. Oder wird das evtl. nicht mehr hergestellt? Hat übrigens nichts mit Real McCoy zu tun...
     
Die Seite wird geladen...

mapping