fragen zu Wharfedale EVP-X 15P und 18PB

von Nomei, 16.08.07.

  1. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 16.08.07   #1
    Hallo,

    Also langsam gehts mit meiner band mit live auftritten los, warscheinlich werden wir bei größeren Gigs mit guter bereits vorhandener PA abgenommen. Da wir aber auch vorhaben in Kneipen und auf Partys zu spielen, und es sich nicht rentiert da jedesmal ne PA auszuleihn, kommt nur was eigenes in Frage. Meine Keyboarderin hat bereits ne Wharfedale EVP-X 15P die auch wirklich ganzschön lärm macht, und das bei guten Klang. Meine idee wäre jetz ne zweite EVP-X 15P zu kaufen und weil ja da auch noch Bass und Schlagzeug drüber laufen soll noch nen EVP-X 18PB dazu. Macht das eurer Meinung nach so Sinn? Wenn ja wieviele Leute werden wir damit ca beschallen können?
    danke schonmal im voraus für die antworten

    MfG
     
  2. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.616
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 16.08.07   #2
    Moin!

    Naja Sinn macht ein kleines Aktivsystem immer, aber ob´s das von Wharfedale sein muß, nun gut! Es gibt aber auch besseres meiner Meinung nach, denn wir halten uns hier im unteren Mittensektor auf!:D

    Ich persönlich stehe da mehr auf JBL, wenn auch von vielen belächelt, oder auf dB!

    Naja für kleine Kneipen und Clubs sollte das wohl gehen, schätze mal etwas mehr als 100 PAX, ihr seid ja nicht von der Hardrockfraktion - oder?:)

    Greets Wolle
     
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 16.08.07   #3
    Wenn ihr euch für den mittleren Mittensektor entscheiden würdet, wäre eine HK LUCAS eine gute Wahl. Akzeptabler bis guter Klang bei kleinem Volumen und Preis. Die Performer stellt dabei die Untergrenze dar, die Impact geht schon ganz ordentlich, sollte für kleine Kneipengigs durchaus brauchbar sein. Die Wharfdale nehmt ihr dann als Moni.
     
  4. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 17.08.07   #4
  5. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 17.08.07   #5

    Schau dir den Preis an und du kannst dir die Frage selbst beantworten :rolleyes::)

    [Edit]
    Bevor jetzt die wieder die Frage kommt: Hast du das überhaupt schonmal gehört!!!!!?????
    Nein

    Aber Erfahrung mit solchen Angeboten und mein Verstand sagt mir dass es nicht mehr als sein kann als Tiertransportboxen...
     
  6. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.616
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.555
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 17.08.07   #6
    Wieviel willst Du denn investieren? Wenn Du Dir also schon so um die 2000 Euronen was raussuchst, dann gehe ich mal davon aus, das es in diesem Sektor sein soll!

    Wie wäre es denn mit sowas? RCF, das ist in meinen Augen aber besser.

    Und weiter oben wurden auch schon mal die HK Impact Anlage angesprochen!

    Greets Wolle
     
  7. Nomei

    Nomei Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.08.07   #7
    Ne das mit dem 2.000 war bloß interessehalber weil ich auch dieses Versandhaus nicht kenne. Sollte schon billiger sein was warscheinlich nicht gehen wird. Aber es sieht halt doch ziemlich gut aus, wenn links und rechts mortz böxenwände stehn. :-D
     
Die Seite wird geladen...

mapping