Framus 212 vs. Engl 112

von Red Phoenix, 25.03.07.

  1. Red Phoenix

    Red Phoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 25.03.07   #1
  2. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 25.03.07   #2
    moin
    kann selbst nur was zur framus sagen (hab sie selbst)
    kann ich auf jedenfall empfehlen. macht metal auf jeden fall mit! sind ja zwei V30er drin. mulmt nix . druck macht sie auf jeden fall auch . also auf jedenfall mal antesten.

    bei den speakern und dem preis kann man ja gar nix falsch machen.
     
  3. TimothyMcFadden

    TimothyMcFadden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    6.04.14
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 25.03.07   #3
    Nur ein Wort ENGL!!!!!!!
     
  4. Red Phoenix

    Red Phoenix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 26.03.07   #4
    ja das mit dem antesten ist sone sache...MP ist nicht gerade in der nähe. und das is die hausmarke von MP oda? also gibt es den amp nirgends anders?

    tja..ich hab gehört das die framus nicht so den druck bringt wie ne engl. liegt das an der boxenbauweise? also dem holz usw.?
     
  5. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 26.03.07   #5
    Framus ist genau wie Engl eine eigenständige Firma, die du im Prinzip in jedem Musikshop in Deutschland bestellen kannst und keine Hausmarke von MP.
     
  6. Red Phoenix

    Red Phoenix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 26.03.07   #6
    oh dann war ich falsch informiert....na dann weis ich ja was ich zu tun habe...ab in den nächstgelegenen laden und zur ansicht bestellen (wenn die das machen:er_what:)
     
  7. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 26.03.07   #7
    naja das die framus ist eine 212er und die engl eine 112er. die framus wird mehr druck machen, sie hat ja auch die doppelte membranfläche, die engl wird wohl etwas klarer und einfach besser klingen, rein wegen dem preisunterschied.
    ob sich eine 112er als zusatzbox wirklich lohnt mag ich zu bezweifeln, wenn du bisher (ich weiß es ja nicht) schon eine 112er an deinem amp hast, kriegst du damit keinen druck einer 212 hin, wenn du noch eine einzelne dranhängst, das muss dir klar sein.
    lohnen würde sich die framus wohl eher, ich hab zwar keine der beiden angespielt, aber ich sag das jetzt einfach mal grob aus fakten
     
  8. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 26.03.07   #8
    Wie schon zuvor gesagt, kann man eine 1x12er nicht mit einer 2x12er vergleichen.
    Die Bauweise, Membranfläche und vor allem das Volumen sind doch zu unterschiedlich, als das so etwas sinnvoll wäre zu vergleichen.
    Die Engl wird sicherlich gut sein, aber wenn es darum geht eine Zusatzbox oder generell erst mal eine gute Box zu kaufen, dann würdeich ganz klar zur 2x12 raten, also Framus. Für den Preis ist sie hervorragend, sowohl in der Verarbeitung als auch vom Klang her. Druck hat sie (geschlossen betrieben) auch für Metal absolut genug, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 26.03.07   #9
    würde die framus nehmen!die engl ist die "bessere" box,hier macht es aber nicht soviel wie z.b. gegen eine 2x12er mit anderen weniger effizienten speakern,so eine box würde die engl PLATTmachen
     
  10. Red Phoenix

    Red Phoenix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 26.03.07   #10
    also bis jetzt hab ich eine combo die ich aber verkaufen werde (da die box davon absoluter müll is)...dann steh ich komplett ohne box da....also wird entweder die engl oder die framus meine EINZIGE box dann sein und keine erweiterung
     
  11. Alex_Praise

    Alex_Praise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    4.06.09
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 26.03.07   #11
    Dann kauf die Framus..
    Ist besser als ne 112er da beid edie gleichen Speaker haben und Framus ict auch nicht wirklich schlecht...
    MfG Alex
     
  12. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 26.03.07   #12
    dann hast du aber ja gar keinen verstärker mehr:confused: :confused:
     
  13. Red Phoenix

    Red Phoenix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    13.10.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 26.03.07   #13
    klar hab ich dann noch nen verstärker.,..den von der combo benutz ich schon lange nicht mehr

    heut im proberaum stand da dieser amp
    music world - Gitarren-Amp -> Peavey Studio Pro 112 (Art.-Nr. 211893)
    gehört leide rnicht mir...
    der klang voll hammer.
    überhaupt nicht nahc ner transe
    und de rwar hinten offen und hatte ein volles bassfundament:eek:

    da ham die eier in de rhose aber gewackelt von dem sound....zumindest als ihc mienen sansamp gt-2 in den return gestöpselt hatte xD

    in der boix ist ein "Blue Marvel Speaker" verbaut...sagt der euch etwas?...was is der unterschied zu nem vintage 30 von celestion?
     
Die Seite wird geladen...

mapping