Framus Panthera - Modelle, Eigenschaften uvm.

von CMatuschek, 15.04.06.

  1. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.04.06   #1
    Hi erstmal!
    Ich bin schon seit langem auf der Suche nach einer neuen Gitarre.
    Meine Musikrichtung ist Rock(n bischen punkig) und Ska(-Punk). Allerdings spiel ich zuhasue auch sehr viel mehr Richtungen: Funk, Metall, Hardrock, Reggae uvm. Bisher kam dir daher immer eine LesPaul in den Sinn. Passte zu meinen Hauptrichtugnen (rock,ska) aber zu den anderen nicht sehr, naja kann ich drüber hinwegsehen, hab ja noch meine alte! Andere alternativen fand ich nicht.
    Doch jetzt hab ich diese Framus Panthera enddeckt! Hab erstmal viele Fragen zu dem Teil

    Sie scheint der LP von Klang ähnlich zu sein (also so schon satt,dunkel,warm) oder irre ich mich?

    Wie ist das genau mit dieser Schaltung? Ein Volume um den Singlecoil reinzudrehn usw. kann mir das wer genau erklären, was es da alles gibt?

    Welche Modelle gibt es alles? Ich weis nur von Studio und Custom. Welche haben diese große Schaltung? Also die mit einem Schalter unten, 2 Oben usw.? Ich würd auf jeden Fall eine damit haben wollen, da es die Gita bestimmt sehr flexibel macht!

    Gibt es sonst noch anmerkungen zu der Gita????

    Vielen Dank!
     
  2. Black Mushroom

    Black Mushroom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.06
    Zuletzt hier:
    16.05.13
    Beiträge:
    382
    Ort:
    rüsselsheim - in the hole
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 15.04.06   #2
    Also ich kenne mich jetzt nicht so aus mit den Modellen von der Les Pauls, aber Metallica spielt die auch, bei St. Anger z.B. ich meine das die schon für Metal, also sogar Trash- oder Heavy Metal zu gebrauchen ist. Mit Les Pauls kann man schon ganz schön heavy sein.
     
  3. AngusYoung<ACDC>

    AngusYoung<ACDC> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    126
    Erstellt: 15.04.06   #3
    tach
    benutz mal die suchfunktion
    da müsstest du eig viel über die framus finden:great:
    mit der schaltung kann ich dir leider nicht weiter helfen!
    da solltest du auch viele information zu den modellen und den unterschieden finden http://www.framus.de

    mfg
     
  4. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    703
    Erstellt: 15.04.06   #4
  5. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.04.06   #5
    Hab natürlich SUFu benutzt aber nix brauchbares gefunden was auf meine Fragen eingeht.
    Danke trotzdem für die Antworten!

    @ AngusYoung: Auf Framus ist ne rießig lange Liste aber ich versteh trotzdem das System nicht :)

    Die beiden Threads bringen mich gut weiter!
    Aber ihr dürft mir trotzdem gerne noch antworten hier :) :) :)
     
  6. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    703
    Erstellt: 15.04.06   #6
    Ok, nochmals eine Kurzzusammenfassung:

    Die Panthera gibts als...

    - Standard-Variante, jeweils als Pro oder Custom.
    - Studio, auch wieder als Pro oder Custom Modell.

    Die Unterschiede der Studio gegenüber der "Normalausführung" beziehen sich ausschliesslich auf die Elektronik, resp. den zusätzlichen Single-Coil Pickup, den die Normalvariante nicht hat. Die Tonabnehmer sind zwar in beiden Klampfen von Seymour Duncan, aber jeweils andere Modelle. Ich habe die beiden zwar nie direkt miteinander verglichen, aber dadurch kann die Studio sicher ein wenig anders klingen als die normale Panthera.

    Die Studio hat zusätzlich einen "Lead Free"-Schalter, bei dem die Elektronik deaktiviert und das Signal des Bridge-Pickups direkt zur Buchse geleitet wird. Ideal für Soloparts.

    Optisch unterscheiden sich die Pro und Custom Variante durch die anderen Inlays (Pro/Dots, Custom/Kreuze), das Griffbrett (Pro/Palisander, Custom/Ebenholz) und ein Holz-Binding (Custom).
     
  7. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 16.04.06   #7
    Dankeschön!
    Wieso ist Framus eig. nicht im Musikstore-Katalog vertreten?
    Komisch Komisch....
     
  8. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 16.04.06   #8
    Also in allen vorrangegangenen Katalogen waren sie noch drinne. Im aktuellen aber leider nicht mehr :( (war meine Lieblingsseite ;) )
    Aber beim Store haben sie ja sowieso vielmehr als im Katalog abgebildet ist.
    Ansonsten kann ich noch die englische Framusseite empfehlen, welche imo wesentlich besser ist als die deutsche: http://www.framus.com/
     
  9. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 16.04.06   #9
    neeeeeeeeein, ich hab donnerstag meine alten kataloge weggeworfen, boar krank! ich hab die IMMER aufbewahrt und genau jezz wo ich die ma brauch sind die weg .....

    und die us-seite find ich nich wirklich besser, sind noch weniger infos zu den gitarren drauf, nur übersichtlicher is die


    Nochmal ne Frage: Wie so kostet die Panthera in den USA 2,599$ ??????? Die ksotet hier doch nur 1200€

    Edit: NOCH eine frage: wofür ist dnen jetzt welcher knopf/poti ? find nirgendwo ne beschrbung

    also, wenn ich dir git auf meinem schoß hab und rutner guck sind unten rechts erstmal (wie bei ner strat) mastervolume und tone
    dann weiter links ist glaub ich ein poti, der ist für den signlecoil ne?
    dann nurnoch oben 2 schalter, wofür sind die? eig. brauchte man doch 3 schalter:
    1. bridge-humbucker splitten
    2. hals-humbucker splitten
    3. auswahl zwischen bridge-, hals- und beiden humbuckern

    oder wie is das?
     
  10. Mige

    Mige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    703
    Erstellt: 16.04.06   #10
    Das dürfte den gleichen Grund haben, wie umgekehrt auch. Wir bezahlen hier in Europa ja auch anständige Summen für eine Gibson/Fender, während die in den USA selbst wesentlich billiger sind. Transport, Einfuhr/Zölle, etc.
     
  11. player 4711

    player 4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.06   #11
    Auf der deutschen Framus Page unter Manuals gibt es pdf Dateien zu jeder Gitarre, wo die Knöpfe und Schalter beschrieben sind.
     
  12. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 16.04.06   #12
    Dankesehr!
     
  13. chewingum

    chewingum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    22.04.14
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #13

    Wenn der Katalog wo die Typen Coldplay auf dem Cover abgebildet sind noch der aktuelle Katalog is, dann is da sehr wohl Framus vertreten....
     
  14. player 4711

    player 4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.06   #14
    Auf dem aktuellen Katalog ist Depeche Mode drauf (ca. 3-4 Wochen draussen).
    Ich hab mich auch schon gewundert dass die keine Framus Gitarren mehr im Katalog haben.
     
  15. Reini0815

    Reini0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Petersaurach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    384
    Erstellt: 17.04.06   #15
    meiner meinung nach ist die panthera der richtige les paul killer dicker sound sehr ähnlich der lespaul aber dazu noch super vielfälltig im klangverhalten aber halt genauso schwer :O
    die studion custom hat meiner meinung nach aber soviele schlater das du diese vielfalt live fast nicht nutzen kannst es sei denn du stellst halt vor dem lied immer ein aber im spieln gleichmal 2 schalter und den poti verdstellen dauert halt schon ne zeit ;)
    alles in allem aber ein geiles stück
     
  16. Haro292

    Haro292 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Sarstedt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    173
    Erstellt: 18.04.06   #16
    Die Humbucker splittest du indem du die beiden unteren Potis nach oben ziehst. der obere der beiden ist der Hals PU der untere für den Steg PU. Die beiden Schkippschalter haben die Funktion Schalter unte Steg PU, Schalter Mitte Steg und Hals PU Schalter oben Hals PU. Der zweite Schalter ist die Lead free Schaltunng, hierbei kannst du nichts mehr regeln der Sound geht an allen Potis vorbei direkt in den Amp.
    Den Singlecoil mischt du mit dem ersten der beiden unteren PU jeweils dazu.


    Haro
     
  17. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 18.04.06   #17
    NaJa ... die längere Mensur, die SetIn Schraubkonstruktion und die eigentliche Materialwahl des Halses (Ovankol und Ebenholz bei der Custom) ergeben aber schon einige Unterschiede im Sound. Die Framus ist übrigens auch geringfügig leichter als meine Elitist Les Paul - wenn ich nicht irre sind das 0,4 kg ... aber das macht sich auf dauer bemerkbar! Wobei man den Elitist Modellen jedoch nachsagt, dass sie im allgemeinen schwerer sein sollen als die Gibson Modelle! Das kann ich jedoch nicht bestätigen! Die Panthera ist ähnlich fett im Sound aber etwas attackreicher. Aber vor allem ist sie (Studio Custom) flexibler duch die splittbaren Humbucker und den einblendbaren Single Coil. Die inteligente Schaltung tut ihr übriges dazu ;)

    Diese Meinung teile ich absolut nicht! Man kann mittels des Lead Free Schalters bereits Schaltungen vorbereiten die mann mit der Deaktivierung dieses sogenannten LeadFree Schalters im Stück wechseln kann. Sprich: mit dem umlegen eines EINZIGEN Schalters lässt sich vom Bridge Humbucker in eine glockige Kombi mit beiden gesplitteten Humbuckern & einem leicht zugedrehten SC in der Mittelposition und jeweils zurückgedrehten Vol. und Tone Poti wechseln! Für diese Aktion bräuchte man sonst !!!! 6 !!!! schnell koordienierte Handgriffe! Gerade LIVE ist diese Flexibilität genial und für sehr viele Gitarristen eigentlich auch unverzichtbar! :great:
     
  18. CMatuschek

    CMatuschek Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 18.04.06   #18
    ja klar, man kann nich jede feineinstellung auf der bühne machen, aber dann muss man live halt auf den original-sound verzichten oder so ... irgendwie kricht man das schon hin
    der lead-free schalter ist ja auch ne dolle sache

    Wollte heute eine panthera spielen, steh früh auf, fahr um halb11 mit vater los, 40 minuten extra zu dem laden gefahren und dann hat das scheißteil zu:"ferien-öffnungszeiten" !!!! hätten die das mal nich auf deren homepage stellen können? ! drecksladen, bin stinksauer
     
  19. WupperRock

    WupperRock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    4.02.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 20.04.06   #19
    Kann mich absolut anschließen!!!! Die Panthera hält ganz locker mit einer LP Standart mit!

    Nutze den Lead-Free Schalter eigentlich nie! Aber die Möglichkeit die Humbucker zu splitten ist einfach nur genial für Clean-Parts etc. Spiele mit dem gedanken mir eine zweite für Dropped-D Sachen zu kaufen!

    Gruß Sebastian
     
Die Seite wird geladen...

mapping