Freeware midi converter

von jacofan, 06.09.07.

  1. jacofan

    jacofan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    224
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.09.07   #1
    Hi Leute,
    Ich suche ein FREEWARE Midi - Wave- Konverter. Ich hab im Netz und hier im Forum zwar schon einiges gefunden, aber das war immer Shareware. Ich hab aber keine Lust in einem Monat ein neues Programm suchen zu müssen.
    Die Qualität des entstehenden Waves ist nicht so wichtig. Das soll nur als Schmutzspur zum Aufnehmen dienen.
     
  2. rocknrolf

    rocknrolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.06.13
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    951
    Erstellt: 06.09.07   #2

    die Lösung ist denkbar einfach: Audacity. Das Programm kann MIDI Importieren (Project -> MIDI importieren...) und dann als WAV exportieren (Datei -> Exportieren nach WAV...).
    Das Programm ist Freeware:

    http://www.audacity.de/
     
  3. DJ Kero

    DJ Kero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.07
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.09.07   #3
    mit Winamp geht das auch. Einfach bei DiskWriter-Ausgabe-PlugIn alles einstellen und die Midi songs dann durchlaufen lassen ;)
     
  4. jacofan

    jacofan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    224
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    68
    Erstellt: 06.09.07   #4
    Danke für die beiden Tipps. Audacity hab ich schon, ist mir aber nie aufgefallen, dass das damit geht.
    Es hat leider nicht funktioniert. Ich konnte das noch nichtmal abspielen. Es kam immer die Meldung, dass ich die Einstellungen für das Audiogerät und die Abtastrate überprüfen soll.
    Die Lösung mit Winamp hab ich schonmal gelesen. Das Problem war nur, dass das Plugin, das ich dafür hab auf Spanisch ist. Also die Einstellungen. Und jetzt hab ich keinen Plan, was ich da einstellen muss. Wenn mir jemand den Link zu dem Plugin in Englisch oder deutsch schicken könnte, wäre das super.
    Oder halt nen Tipp, was ich da bei Audacity umstellen muss. Ich hab die Midi-Datei von einer Guitar-Pro- Datei gemacht.
     
  5. jacofan

    jacofan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    224
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    68
    Erstellt: 14.09.07   #5
    Hat sich erledigt. Ich hab jetzt einfach das Midi abgespielt und das dann aufgenommen.

    Falls jemand diesen Thread über die SuFu findet: einfach das Midi abspielen und das dann mit einem Aufnahmeprogramm (zB Kristall oder Audacity ) aufnehmen.Ihr müsst dann aber vorher bei den Soundeistellungen eine Änderung vornehmen. Einfach "Aufnahme" nicht auf Mikro oder Line-in stellen, sondern auf Stereo-Mix oder so (Kann sein, dass das bei euch anders heißt). Hab kein wirklich kostenloses Konvertierungsprogramm gefunden und den Winamp-Plugin leider auch nicht.
     
  6. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 14.09.07   #6
    man kann midi nicht umwandeln, midi sind reine steuerbefehle und wave ist rein audio, das sind zwei verschiedene baustellen, man kann nur das aufnehmen was aus einem midi-gesteuerten instrument rauskommt
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 14.09.07   #7
    Lösung hättest Du sofort haben können, wenn Du einen Blick in die FAQ geworfen hättest - dort ist das schon seit 2 1/2 Jahren "aktenkundig"

    https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/50686-midi-klang-audio-machen.html

    Aber heutzutage ist das anscheinend beliebter, 1 Woche auf Antwort zu warten und 7 Tage rumzubasteln statt 1 Minute in das Lesen häufig gestellter Fragen zu investieren. :confused:

    Es ist zunehmend frustrierend im Forum, wenn Dinge, die hier schon zig mal mühsam erklärt wurden und als Informationen extra bereitgestellt werden, fast täglich immer wieder neu durchgekaut werden müssen.
     
  8. jacofan

    jacofan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    27.08.15
    Beiträge:
    224
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    68
    Erstellt: 17.09.07   #8
    Stimmt. Da ist es erklärt. Ich hab die SuFu genutzt, diesen Eintrag aber nicht gefunden. Hätte ich wohl andere Begriffe zum Suchen eigeben müssen.
     
  9. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 18.09.07   #9
    Da sagt er was, der Hans. In der Welt ist es leider inzwischen überall so. Nicht nur in Musiker- und KFZ-Foren. :screwy:
     
  10. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.471
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 19.09.07   #10
Die Seite wird geladen...

mapping