Freie Improvisation

von Erikly, 30.10.06.

  1. Erikly

    Erikly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.06   #1
    Jo Tach!

    Ich hab hier mal eine Improvisation von mir aufgenommen. Geht leider 12 Minuten.
    Sind zwei kleine Patzer drin(die waren natürlich so gewollt :D )...aber ich spiel auch erst seit nem 3/4 Jahr.

    erikly.tripod.com/Musi/Impro1.mp3

    Geht irgendwie nur mit rechtsklick und "Speichern unter"

    Würde mal gern eure Meinung dazu hören.
     
  2. Erikly

    Erikly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.10.06   #2
    Kann irgendwie meinen Beitrag nicht ändern...:confused:

    naja mach ichs so

    Der Link müsste jetzt klappen:

    Freie Improvisation

    Viel Spass
     
  3. weissnich

    weissnich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 03.11.06   #3
    Du spielst seit einem 3/4 Jahr Klavier?
    Das kann ich gar nicht glauben,
    wie alt bist du denn?

    Dafür ist es natürlich echt spitzenmäßig!
    Wenn ich das jetzt mal weglasse,
    find ich das Stück ansonsten eintönig und langweilig,
    jetzt mal hohe Maßstäbe angesetzt, die ich aber
    bei meinem Spiel auch nicht erfüllen kann.
     
  4. Baptist

    Baptist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #4
    Naja, also nach einem dreiviertel Jahr muss man auch nicht wie Keith Jarrett klingen. Also wenn ich jetzt mal von der Spieltechnik absehe, und es wirklich stimmt, dass du noch nicht einmal ein Jahr Klavier spielst, dann.. WOW! :great: Vor allem, da bei dir sogar die linke Hand noch was spielt während der freien Improvisation. Das schaffen meiner Erfahrung meistens noch nicht mal Leute die schon jahrelang spielen, da sie sich alleine auf die rechte Hand konzentrieren. Ich würde dir empfehlen, bei der Improvisation deine Motive besser zu artukulieren, hervorzuhaben und sie in sich schlüssig schließen, weil ansonsten besteht die Gefahr, dass es irgendwann nur noch zu sinnfreiem "geklimper" ausartet, was einen nicht weiter bringt.
    weiter so!
     
  5. Erikly

    Erikly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #5
    jo danke erstemal

    also stimmt schon, wenn ich mir das mehrmals anhöre is das nicht gerade aufregend...naja aber is irgendwie schon gut wenn man mal sein gespieltes aufnimmt, weill man dann ganz anders bewerten kann. da weiß man eher, worauf man achten sollte. wenn ich mal wieder was "spannenderes" habe, kann ichs ja nochmal schicken.

    rik
     
  6. Baptist

    Baptist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #6
    und man hört deutliche Einflüsse von Keith Jarrett wenn ich das mal so sagen darf :p
    ich beschäftige mich nämlich mit ihm in letzter Zeit ziemlich intensiv, spiele aktuell Part 2c ausm Köln Concert
     
  7. Erikly

    Erikly Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #7
    hehe du auch??:great: :great:

    also bin jetzt bis zum solo gekommen...aber das schaff ich noch nicht so recht. aber is echt geil das stück.
    mit dem ersten part habe ich auch angefangen, aber irgendwie is der echt arg lang, hab ich zuwenig ausdauer das zu lernen....noch ;-)

    hört man die einflüsse echt so krass?, hät ich garnicht gedacht.

    rik
     
  8. Baptist

    Baptist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.07
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.06   #8
    also zumindest die schnelln 16tel in seinem solo werden sicher noch schwierigkeiten für dich darstellen schätz ich mal, die sind nach 3/4 üben ziemlich unmöglich oder? der lange lauf ist aber leichter als der eher kurze davor lustigerweise, dauert nur lange einen schönen fingersatz rauszufinden.

    also zumindest der stil an sich, also einfach improvisieren und das noch relativ ruhig ist son bisschen köln concert mäßig finde ich
     
Die Seite wird geladen...

mapping