FS-5U und FS-5L - Unterschied?

von das medium, 17.09.07.

  1. das medium

    das medium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.09.07   #1
    Zunächst einmal sry, falls das schonmal gefragt wurde, ich konnte die Sufu leider nicht benutzen, da die Begriffe kürzer als 3 Buchstaben sind.

    Es dreht sich um folgendes:

    Was genau ist eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Fußschaltern FS-5U und FS-5L, beide von BOSS.

    Der preisliche Unterschied beträgt knapp 3 Euro, der FS-5L hat noch ein kleines Statuslämpchen und BOSS meint dazu:

    Was ist damit denn gemeint? Ich bräuchte einen Fußtreter (oder auch 2 davon) für mein DS2 und mein PH-3 zum Umschalten zwischen den beiden Verzerrern bzw. den verschiedenen Phasern.

    Danke euch!
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 17.09.07   #2
    Der FS-5L ist das was du suchst zum umschlaten, der ist ein Schlater wie der Name sagt das andere ist ein taster, erzielt also nur einen Effekt solange du drückst, wäre dann sowas wie ein Pedal beim Klavier untendrunter...ich hab auch letzten slange überlegt wo der Unterschied ist hab dann den FS-5L genommen, verdammt teuer, aber tut seinen Dienst!
     
  3. das medium

    das medium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.09.07   #3
    Vielen Dank, spa, und eine Bitte hätte ich noch. Kann mir mal jemand die Abmessung des FS-5L hier reinposten, also Länge (Tiefe), Breite, Höhe? Muss mein Effektboard nämlich schonmal aufm Papier planen. ;)
     
  4. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 17.09.07   #4
    der hat ca. 9x9cm. lass ein wenig Platz (solltest du eh machen).
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.09.07   #5
    Das ist einerseits richtig, andereseits gibt es Amps, die nur mit einem Taster geschaltet werden können, weil das ampintern von Relais erledigt wird, die vom kurzen Tastimpuls aktiviert werden. Du hast also eigentlich nur per Zufall 50:50 den richtigen erwischt. Beom Roland Cube z.B. wär's der falsche gewesen.

    EDIT REst: erledigt
     
  6. das medium

    das medium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.09.07   #6
    Dazu hab ich dann gleich nochmals ne Frage: Wenn der Schalter im geplanten Effektboard in zweiter Reihe hinter dem DS-2 stehen soll, reicht kein 15cm-Kabel mehr oder? Weil der Anschluss des FS-5L ja hinten ist und somit praktisch von oben runter in die erste Reihe geführt werden muss, oder?

    Ist dieses hier dafür ok? Kann man das ausreichend "biegen"?

    @ Hans_3: ich möchte nicht die Distorsion an- und ausschalten sondern, zwischen den beiden Distorsion-"Arten" wechseln, also beim DS-2 der rechteste Schalter. Welches der beiden brauche ich nun dafür?

    Beim PH-3 kann man glaube ich nur eine Expressions-Pedal oder ein Pedal zum Tabben anbringen, das "umschalten" wie ichs gerade geschrieben habe, zwischen den 7 Phaser-"Arten" geht dort nicht oder?
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 17.09.07   #7
    Sorry - das hörte sich für mich so an, als wären noch mehr Geräte im Einsatz.

    Den Schalter.

    Das wäre dann für den Taster zum Tempo Synchronisieren. ODer ein Expression Pedal zum stufenlosen Regeln von Rate und Filter.

    Richtig, das geht nicht.
     
  8. das medium

    das medium Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.15
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    24
    Erstellt: 17.09.07   #8
    Das ist jetzt sicher der FS-5L? (sry, dass ich nochmal frage, aber du hast ja 'spa' anfangs widersprochen)


    Und wenn du oder jmd. anderes mir noch meine Frage von oben beantworten könnte, wäre ich vollends glücklich. ;)

     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 18.09.07   #9
    Ja.

    Mein Widerspruch bezog sich auf das Missverständnis mit den mehreren Geräten.

    Außerdem war nicht erkennbar, ob sich die Aussage von spa konkret auf die Umschaltbarkeit des DS-2 bezog oder ob er nur kundtun wollte was an seinem eigenen hier unbekannten Gerät funktioniert. Warum sich sich solche Anwendungen nicht auf ajedes Gerät verallgemeinern lassen, habe ich ja oben schon beschrieben.

    Deshalb habe das mit meinem eingemotteten DS-2 (jemand haben will? :D) nochmal geprüft: Die Umschaltung erfolgt definitiv per Schalter, nicht per Taster.
     
Die Seite wird geladen...

mapping