Fullrange Tops gesucht

von seby, 08.07.06.

  1. seby

    seby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #1
    Hi,
    ich bin grad dabei mir ne einigermassen gescheiten PA zusammen zu kaufen. Da mein Buget relativ begränz ist brauch ich erst mal 2 Fullrange Tops. Die Komplette Anlage ich würd mal sagen vorerst 2 Tops und 2 Subs sollten so für ca. 100-120 Leute reichen.
    Was könntet ihr mir denn für Tops empfehlen, so in der Preisklasse von 400€ bis max. 500€ pro Stück

    Danke
    Sebastian
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #2
    Hi, seby
    Wofür? Live-Musik? Wenn ja, welche Instrumente? Oder Konserve (Tonträger) ?
    Indoor? Wenn ja, welche Räume? Outdoor?

    Fragen über Fragen...
     
  3. seby

    seby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #3
    Also eigentlich nur "Konserve"; Musikrichtung: House, Dance un au n bissle Black
    Zur Location is zu sagen dass es mal draußen un mal drinnen sein soll aber wohl hauptsächlich indoor. Die Räume, naja hald so groß dass so ca. 120 Leute gut reinpassen.
     
  4. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #4
    Dann rate ich Dir zu diesen -> http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Electro-Voice-Eliminator-i-E-prx395739892de.aspx . Sie liegen zwar knapp über Deinem Budget, sind aber in meinen Augen für Konserve in dieser Preisklasse absolut Top, keine kreischenden Höhen (das 60/40-Horn wird Dich begeistern) und sind recht ausgewogen. Ein Terzband EQ wirst Du Dir in den meisten Fällen ersparen können, denn ein halbparam. Pult-EQ reicht in aller Regel. :great: Aber Outdoor für 120 Pax? Das wird nichts werden.

    Die 'passenden' E-Voice Eli i-Subs würde ich aber nicht dazu nehmen. Sie haben zwar einen schönen Kickbass, aber keinen besonderen Tiefbass.

    EDIT Du kannst natürlich auch sowas nehmen -> http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-S-115-V--Club-Series-prx395740184de.aspx . Die werden in diesem Forum hoch gelobt. Aber was den HT-Treiber bzw. die Auflösung angeht, überzeugen sie mich überhaupt nicht.
     
  5. seby

    seby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    13.02.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.06   #5
    na dass da 2 Tops nich reichen is mir schon klar aber wenn ich mehr geld hab dann rüst ich auf.

    Aber mal Vielen Dank für die Vorschläge
     
  6. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 10.07.06   #6
    Damit wir uns nicht mißverstehen: ich meinte, daß 2 Tops und 2 Subs für eine Outdoor-VA ein bißchen mager sind. Zudem sind beim Genre House/Dance 4 Subs durchaus angemessen ...

    Gern geschehen. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping