fussmaschinen...frage

  • Ersteller beuschl
  • Erstellt am
beuschl

beuschl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.14
Mitglied seit
22.11.03
Beiträge
236
Kekse
25
Ort
Wien
welche fussmaschinen(doppelbass) im preis von 200 euro sind empfehlenswert? (firma, verarbeitung usw)

BITTE UM RAT
 
K

kekekorea

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.04
Mitglied seit
30.08.03
Beiträge
73
Kekse
0
Zu dem Thema gehört fast das halbe Forum *g*
guck dir doch einfach alte postings an, da findest du mit sicherheit genug infos.....
 
beuschl

beuschl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.05.14
Mitglied seit
22.11.03
Beiträge
236
Kekse
25
Ort
Wien
hab mich bissl 3umgesehen und bemerkt das viele auf das Tama Iron Cobra schwören

ist das wirklich so gut?

in einem online shop hab ich folgende modelle gefunden:

Bassdrumpedal Tama Iron Cobra HP900FTW Flexi Glide
Bassdrumpedal Tama Iron Cobra HP900PTW Power Glide
Bassdrumpedal Tama Iron Cobra HP900RTW Rolling Gli

alle so ca 400 €

welches davon ist jetzt gut? welches für Heavy Metal geeignet?
 
E

Emmel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.10
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
131
Kekse
12
Ort
Bielefeld
Kommt auf deine Schuhgrösse an, welche hast du denn?
 
Thornscape

Thornscape

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.15
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
271
Kekse
0
Emmel schrieb:
Kommt auf deine Schuhgrösse an, welche hast du denn?

Falls das auf die Frage nach dem Iron Cobra Modell war, kann ich nur sagen, dass die Frage Müll ist.
Und beuschl, du könntest zum Einen mal etwas mehr die Suchfunktion benutzen, zum anderen dich bei Tama direkt informieren, und weiterhin auch bei den Shops die Erklärungen bzw. Bilder ansehen.

Flexi Glide: Kraftübertragung durch Kevlarband
Rolling Glide: Kraftübertragung durch Doppelkette mit rundem Kettenblatt
Power Glide: Kraftübertragung durch Doppelkette mit exzentrischem Kettenblatt für mehr Power
 
B

Broken Way

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.04
Mitglied seit
17.11.03
Beiträge
43
Kekse
0
Ich rate vo der TAMA Iron Cobra ab. Wegen dem Beater.
Besser eine von Pearl. Ich hab die P-101. Kostet 300 €
Ich find die sogar besser als die teurere Eliminator.
 
C

C~H

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.01.17
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
777
Kekse
51
Ort
Deutschland
Fußmaschinen sind fast so schwer zu beurteilen wie Sticks, da jeder das Spielgefühl einer bestimmten Maschine anders empfindet. Die Pedal-Auswahl von der Schuhgröße abhängig zu machen, halte ich für absoluten Unfug. Ich spiele beispielsweise auf ner DW 7000 mit Schuhgröße 47/48. Funktioniert wunderbar.

Meine persönliche Empfehlung aufgrund des hervorragenden Preis-/Leistungs-verhältnisses: GIBRALTAR INTRUDER.
 
B

Broken Way

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.07.04
Mitglied seit
17.11.03
Beiträge
43
Kekse
0
Wenn ich Meine normalen Schuhe Anhab passt mein Fuß gar nicht mehr drauf (Gr. 48 ).
Geht trozdem gut...
 
0

00Schneider

HCA PA-Praxis und Drum-History
HCA
Zuletzt hier
06.10.20
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.555
Kekse
2.889
Broken Way schrieb:
Ich rate vo der TAMA Iron Cobra ab. Wegen dem Beater.
Interessant. Sehr interessant. Ich tausch auch immer die Fuma wenn ich nen anderen Beater will.

@beuschl: Sonor DFP 492.
 
Rythmeen

Rythmeen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.07
Mitglied seit
25.11.03
Beiträge
62
Kekse
0
Ort
Hilly Billy Country
Doppelbassdrum hin oder her, ich bleib bei meiner Speed King;-)

PS: IRON COBRA is the name of the game!

Rythmeen 8)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben