keytone oder basix fußmaschine

von Zeenmachine, 22.04.08.

  1. Zeenmachine

    Zeenmachine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
  2. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 23.04.08   #2
    Ich kenne die Firma Keytone net mal. Bei DoFuMas die unter 150 EUR Neupreis liegen, würde ich immer die Finger lassen. Soll jetzt nun nicht heißen, wenn du ein gutes Angebot von z.B. einer Iron Cobra siehst, dass du nicht zu schlagen sollst, aber DoFuMa haben eigenltich immer ihren stolzen Preis.

    Das einzige was ich bis jetzt günstig für halbwegs gut empfunden habe war die Dixon DoFuMa

    http://www.ppc-music.de/exec/detail~0041011.html

    Allerdings ist das die teurere Variante. Die günstigere ist net so prall.

    Basix Hardware finde ich im Allgemeinen nicht so prall. Gerade bei Fußmaschinen ob nun HiHat oder Bassdrum, sollte man nicht sparen.

    Würde dir vielleicht raten bissl zu sparen und dann neu eine Iron Cabro, Yamaha, DW, was auch immer deinem Fuß am Besten tut und womit zu am Besten spielen kannst zu neben. Ein Gebrauchtkauf würde ich da auch nicht ausschließen. Da bekommt mal schnell eine Iron Cobra für 150 EUR.
     
Die Seite wird geladen...

mapping