fußschalter backline 600

von Cix, 03.12.06.

  1. Cix

    Cix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 03.12.06   #1
    tach leute!

    ich bräuchte einen fußschalter für mein gk backline 600 top. ich meine gelesen zu haben, das wenn man bei diesem fußschalter die LED rauslötet das funktionieren müsste :D stimmt das? weil der switch von gallien krueger is mir zu teuer (50 $ :confused: :screwy: )
    mfg
    cix
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 03.12.06   #2
    Hallo Cix,

    was Fender und Konsorten für ihre Fußschalter verlangen ist ja schon viel.
    Aber der Preis des GK Fußschalters ist schon eher Wucher zu nennen. :mad:
    Da kann mir keiner erklären, dass dieser Preis für gebogenes Standard-Blech plus An-Aus-Schalter gerechtfertigt ist. Fender hat wenigstens noch eine LED und eine Diode (Cent-Kram) auf einer ordentlichen Platine mit drin.

    Morgen kommt hoffentlich mein GK Backline 210 II. *erwartungsvoll rumrutsch*
    Da ist ja das 600er Top eingebaut. Ich habe direkt genau den Schalter den Du verlinkt hast mit dazu bestellt. Dass man die LED ablöten muss habe ich ebenfalls gelesen. Denke / Hoffe mal, dass das kein Problem sein sollte.

    In ein paar Tagen kann ich mehr dazu sagen ...

    Gruß
    Andreas
     
  3. Cix

    Cix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 03.12.06   #3
    okay, ich warte gespannt :D meld dich dann mal ^^ oder ich meld mich
     
  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 03.12.06   #4
    Das Thema hatten wir ja schonmal in nem anderen Thread. Da wurde unter anderem der Laney FS-1 erwähnt.
    Zufällig ist am Freitag auch mein Backline 600-Top angekommen und ich bräucht jetzt auch nen Footswitch, werd mir also wahrscheinlich den bestellen.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 04.12.06   #5
    Hallöli,

    der Backline Combo wird wohl ersrt in ein paar Tagen kommen. :mad:

    Aber der LFS-1 Fußschalter ist da.
    Habe ihn aufgemacht und mit unserem Elektriker untersucht.

    Wer keinen Wert auf die LED legt, kann sie rauslöten oder einfach keine Batterie in den Fußschalter tun.
    Da die LED parallel zum An-Aus-Schalter angeschlossen ist, stört sie dessen Funktion eindeutig nicht! Bei Fender Fußschaltern ist das anders, da dort die LED in Reihe sitz (um Strom vom Amp zu bekommen).

    Man kann auch eine Batterie in den LFS-1 tun und hat dann gleichzeitig einen Indikator ob der Overdrive an oder aus ist.

    Das Laney Gehäuse und der Laney Schalter den Hennka verlinkt hat dürfte einiges stabiler sein. Trotzdem sollte der Thomann Fußschalter eine ganze Zeit lang halten.

    Wem die 2 Meter Kaberl zu kurz sind, sollte sich ein 6m Klinkenkabel mitbestellen. Mit Anfängerkenntnissen im Löten kann man an einer Seite die Klinke runter machen und die Kabel gegeneinander austauschen.

    Gruß
    Andreas
     
  6. Cix

    Cix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 04.12.06   #6
    gut :D vielen dank für diese info. ich werd mir das ding dann auch mal irgendwann bestellen
    mfg
    cix
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 09.12.06   #7
    Hallo Cix,

    der Thomann Fußschalter funktioniert NICHT einwandfrei! :mad:
    Keine Ahnung was die da für ein Signal drüber laufen lasen.
    Mal lässt sich umschalten, mal nicht. Und bevor ich etwas zerstöre lasse ich es lieber.

    Ein Fender Fußschalter funktioniert auch nicht.
    Allerdings geht die LED des Footswich an und aus.

    Gruß
    Andreas
     
  8. Cix

    Cix Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    13.03.10
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 09.12.06   #8
    hm schade :(
    trotzdem vielen dank! :)

    mfG
    cix
     
Die Seite wird geladen...

mapping