Fußschalter für Peavey Studio Pro

von Moschtbauer, 02.11.04.

  1. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.11.04   #1
    ich bräuchte nen fußschalter für den peavey studio pro. doch ich finde den originalen von peavey etwas teuer (25-30€).

    gibt es günstige universalschalter für um die 10€??

    1 schalter für channel wahl (clean, distortion)
    1 schalter hall ein/aus.

    gruß Jan
     
  2. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.11.04   #2
    wie wäre es mit selbstbau? brauchst nur 2 fußschalter, ein kabel, ein stereo klinkestecker und ein gehäuse! :great:
     
  3. Moschtbauer

    Moschtbauer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.11.04   #3
    kenn mich nicht so aus mit elektronischen sachen..... aber möglich wärs, ich lern schnell :D
     
  4. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 02.11.04   #4
    Selbstbau ist allerdings auch nicht billiger als 20-30 Euro da die Fussschalter und das gehäuse recht teuer sind
     
  5. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.11.04   #5
    naja ein fußschalter kommt auf 2.45 eur das gehäuse je nach dem nicht mehr 2-3 eur. stecker 0,36 - 3,55 und kabel (5m) so 1 eur.

    ==>um die 9-10 euers! :great: (man brauch halt einen lötkolben und eine bohmaschine...)
     
  6. Moschtbauer

    Moschtbauer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.11.04   #6
    lötkolben wollt ich mir sowieso mal kaufen.

    aber es muss doch auch ein noname fußschalter geben??
     
  7. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 02.11.04   #7
    ja bei conrad zum beispiel.

    aber nur zum umschalten von clean/dist.
     
  8. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.11.04   #8
    oder nimm den 2x und löt nur ne kleinigkei um...
    PS: wo wohnst du denn? kann man euren wein trinken? moschtbauer...
     
  9. Moschtbauer

    Moschtbauer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.11.04   #9
    ich wohn im schwabeländle, da gibts guten wein!! aber mein avatar ist apfelmoscht!!

    den bau ich aber nicht an, is nur ein späßle :D

    gruß Jan
     
  10. Moschtbauer

    Moschtbauer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 02.11.04   #10
    also bleibt mir nur die möglichkeit, selbst einen fußschalter zu bauen oder den teuren von peavey zu kaufen??
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 07.11.04   #11
    Das ist Quatsch. Da ein Fußschalter dumm wie Brot ist, kann er auch nicht wissen, was er umschalten soll. Es hängt davon ab, in welcher Schaltbuchse er steckt, (das könntest du nach 1500 Post schon mal mitbekommen haben :p ).


    Außerdem muss man vor dem Kauf wissen/beim Amp prüfen, ob dieser einen FußTASTER oder FußSCHALTER braucht. Bedienungsanleitung lesen oder selber ausprobieren: Gitarrenkabel in die Schaltbuchse, dann die Pole am Ende des Kabels z.B. mit einer Schere kurz verbinden:

    # Bräuchte der Amp einen SCHALTER, wäre der Effekt wieder aus, wenn sobald du die Schere wegnimmst. Dann erfolgt die Umschaltung wie bei einem Lichtschalter: Kontakt immer an, Kontakt immr aus.

    Fehlkauf: Wird versehentlich ein Taster statt Schalter benutzt, ist der Effekt wieder aus, sobald der Fuß vom Pedal ist.

    # Bräuchte der Amp einen TASTER, bleibt der Effekt an, auch wenn die Schere wieder weggenommen wird. Wie bei der Fernbedienung vom Fernseher. Impuls genügt, das Gerät schaltet intern um.

    Fehlkauf: Wird versehentlich ein Schalter statt Taster benutzt, muss man immer zweimal drauftreten, damit umgeschaltet wird.


    SCHALTBUCHSEN AM AMP:

    # 2 Effekte und je eine Buchse für jeden: es werden zwei Schalter/ Taster gebraucht.

    # 2 Effekte - jedoch nur 1 Buchse für beide: es wird ein Doppelfusschalter/taster gebraucht.
     
  12. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.11.04   #12
    Sorry Hans,

    aber am Studio ist eben nur eine Buchse,
    mit der Aufschrift "Remote Switch"
    Ich hab dadrinn einen einfachen Umschalter,
    mit dem ich eben nur Clean / Lead umschalten kann.

    Ob man mit einem Doppelschalter beides schalten kann,
    weiss ich nicht. :o


    Bist du jetzt einverstanden ? ;)
     
  13. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.11.04   #13
    Das ist ja der Punkt. Du weißt nicht, dass man am Pro 112 mit einem Doppelschalter/Taster Kanal und Hall schalten kann und gibst jemandem, der beides will, den Tipp, sich einen Schalter/Taster zu holen, mit dem man nur den Kanal nicht aber den Hall schalten kann.

    @Moschtbauer: Nimm den Originalen für 24 Euro, damit bist du auf der sicheren Seite. Ansonsten verzichte auf die Hallschaltung und mach's wie Jimmy Pop.

    Zum Selbstbau gab es dieser Tage ein Thema mit guten Tipps, bitte mal suchen. Aber erstmal prüfen, ob Schalter oder Taster.
     
  14. Moschtbauer

    Moschtbauer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 08.11.04   #14
    ok, danke nochmals :great:
     
  15. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 08.11.04   #15
    @ Hans
    Sorry. :o
    ich wusste gar nicht das es von peavey einen extra schalter gibt der auch hall schalten kann.
    Hmmm... Mein Lehrer sagte damals man kann nur Clean/Dist schalten....
    naja, jetzt sind wir ja schlauer.
    wenigstens einer der sich auskennt. :great:
     
  16. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.11.04   #16
    Man muss sich ja nicht überall auskennen - aber wissen, wo man nachschlagen kann ist :rolleyes: z.B. hier:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/PedalEffekte/Peavey_Fussschalter.htm

    Oben am Stereo-Stecker sieht man sehr schön den zusätzlichen Abgriff für die 2. Leitung.

    Die Probs. mit der Schaltersuche tauchen hier ja häufig auf.

    1. Muss man erstmal wissen, ob der Amp einen Schalter oder einen Taster braucht. Lösungen: Betriebsanleitung lesen oder selber ausprobieren.

    2. Muss geklärt werden, ob nur 1 oder mehrere Sachen am Amp geschaltet werden können.

    3. Können 2 Sachen geschaltet werden, kann das je nach Amp über je eine Mono-Buchse passieren oder eine gemeinsame Stereo-Buchse (mit dem entsprechenden Doppelfußschalter/Taster) für beide.

    4. Muss man dann rausfinden, ob es eine preiswertere Alternative gibt. Das ist nach meiner Erfahrung schwierig, weil die Beschreibungen der Teile im Online-Shop meist aus den Katalogen der Hersteller stammen. Und da ist das oft nicht klar, ob es nun ein Schalter oder ein Taster ist.

    Deshalb solche Teile nicht blind kaufen. Zum Beispiel braucht ein Roland Cube einen Doppeltaster, ein Engl Screamer einen Doppelschalter. Ich möchte nicht wissen, wie viele 1000 Gitarristen im Jahr sich hier verkaufen.

    Auf der sicheren Seite ist man also nur, wenn man 100% weiß was man braucht und dann nicht doch das Falsche erwischt - oder man eben das für den Amp angebotene Original-Teil des Herstellers nimmt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping