FX66 oder NanoMuff

von .s, 24.02.07.

  1. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 24.02.07   #1
    hey,
    nach längerem überlegen möchte ich wieder einen fuzz haben.
    ich habe vor ca einem halben jahr meinen BigMuff PI USA verkauft, und jetzt vermisse ich ihn:(. momentan habe ich leider kaum geld...meine absolute schmergrenze liegt bei 50€.

    welchen der beiden würdet ihr mir empfehlen?
    DOD FX66 oder EHX NanoMuff

    muss also nicht super flexibel sein...sollte nur gut und ähnlich meinem alten klingen...:rolleyes:

    danke euch schonmal...
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 24.02.07   #2
    warum fragst du dann is doch logisch dass du dann das nano muff nimmst
    mfg
     
  3. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 24.02.07   #3
    ne, ich hab auch von dod nen compressor, der nicht mal schlecht ist...

    die frage is ja auch, inwiefern der nanomuff dem "bruder" gleichkommt. Zum anspielen bräuchte ich ein auto...
    und ausserdem kann es ja auch sein, dass der dod um weiten besser ist bzw. klingt...und gegen ein wenig flexibilität habe ich auch nichts:D
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 24.02.07   #4
    Ich hab den Vergleich nich, aber war damals vom DOD FX66 echt positiv überrascht, fand den Sound echt scharf, und wirklich teuer sind die Teile ja nich. Hab ihn damals afair für ca.40 Euro bekommen, top Preisleistung.
     
  5. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 24.02.07   #5
    schieß dir nen russen muff für 30 euro bei ebay.
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 25.02.07   #6
    Den Little Big Muff gibt's neu fuer 10 Euro mehr... 3 Tage lang nen Doener weniger essen und dann kaufen ;)


    Der Nano Muff soll laut Harmony Central Reviews nicht ganz nach Big Muff klingen, sondern eher braver...
     
  7. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 25.02.07   #7

    mööööppp!

    jeder muff klingt anders auch innerhalb der modelreihe.

    da ehx immer alles mögliche an bauteilen verbaut gibt es große unterschiede.

    man beachte auch da equipment was am muff dran hängt!

    NICHT ALLES GLAUBEN WAS IM NETZ STEHT SONDERN SELBER TESTEN UND BERICHTEN!!!:D
     
  8. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 25.02.07   #8
    Gut, dann glaub ich dir einfach mal nicht :D :D

    ne, ernsthaft... der NanoMuff hat auch so seine Vorteile, soundtechnisch hab ICH ihn jedenfalls nicht braver erlebt, als ich ihn anspielte (mex strat + vox ac15cc1)

    Hatte nen soliden Grundsound, der meinem LittleBigMuff auf 12 Uhr Positionen nahe kommt. (mex strat + laney vc-30 212 mitten sind recht weit oben, bass + treble auf ca 12-14 Uhr)

    Würde sagen lass dich mal zum antesten fahren. Teste dann aber auch alles, was es zu bieten gibt an Muffs (also Little, Russen und Nano) ... Weichen alle bisschen von dem genannten Muff, den du schon hattest ab!... insofern kann man Patzwald doch glauben :D :D => Big Muff Mama :D
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 25.02.07   #9

    Das ist mir klar - nur auf HC war die Rede davon, dass das Ding nichts mit den groesseren Versionen mehr gemeinsam hat, ausser dass aus beiden immer noch Fuzz rauskommt ;)...

    Das hoert sich ja gar nicht schlecht an... vielleicht hat der Typ auf HC ja nur gelabert ;)...
     
  10. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 25.02.07   #10
    Also dann will ich auch mal......hab auch mit dem Gedanken gespielt......mir den DOD FX66 zu bestellen, da ich immer noch auf der Suche nach nem gescheiten JIMI FUZZ bin..ich brauch das gerät nur gelegentlich ..so vielleicht 2 Stunden im Monat......

    Da das gerät zur Zeit für 25 Euro angeboten wird ist meine Versuchung es zu bestellen sehr groß.......oder sollte ich lieber das geliebte MUFFMUFF bestellen:great: :great:

    (hab gerad selber nochmal nachgedacht.......bei dem Preis kann man ja auch beide bestellen und das schlechtere zurücksenden) trotzdem würd ich gern nochmal eure Meinung dazuhören oder ratet ihr generell vom DOD Teil ab:great:

    Das wäre mein erstes Fuzz gerät da ich bis dato nur in High Gain gefilden unterwegs war..aber nun meine liebe zu Jimi und Co entdeckt hab:great:

    MFG:great:

    Achja noch was mich hat auch dieses Sample hier sehr überzeugt, ist der DOD FX66 zwar kein JIMI aber für einen High Gain Jünger sehr ansprechend...

    http://img3.musiciansfriend.com/dbase/media/product/mp3/15/150125_fx66_1.MP3

    MFG
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 26.02.07   #11
    Naaaaaaja... klingt schon eher nach Classic Rock á Sabbath als irgend ein High-Gain Gedoens, IMO... Dennoch recht interessant. Frag' mich, wie das Ding mit ner Ratte davor klingen wuerde ;)...
     
  12. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 26.02.07   #12
    Ich hab ja nicht gesagt das es nach High Gain klingt.......sondern das es für mich"ein High Gain Jünger" i.O als FUZZY WUZZY klingt.......:great:

    MFG
     
  13. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 27.02.07   #13
    klingt für mich überhaupt nicht nach muff :(
    weiß jemand wo ich sounds vom nano herbekomme...???
     
  14. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 27.02.07   #14


    Da schliess' ich mich gerne an, Google spuckt da ueberhaupt nichts nuetzliches raus... :(
     
  15. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 05.03.07   #15
    push :o
     
  16. zwl

    zwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 05.03.07   #16
    Also mein Rat wäre: 5 EUR sparen :D und dann bei MusicStore für 55 EUR das Little Big Muff kaufen. Alternativ für 50 EUR das Double Muff, wobei das nicht so flexibel ist.
     
  17. Sven Semilla

    Sven Semilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    167
    Erstellt: 05.03.07   #17
    @ threadersteller:

    bestell dir halt beide und schick das was dir nicht/weniger gefällt wieder zurück!
    genau dafür bieten ja die großen musikhäuser diesen service.
    es kann ja nicht jeder innerhalb einer halben stunde zu nem riesigen musikhaus fahren können.
     
mapping