Noisegate & Bodentuner für TS808+Peavey Valveking

von tasser, 28.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. tasser

    tasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.10.08   #1
    Heyho Leute!

    Ich hab ne Ibanez RG 321, nen Excalibur Tone Screamer (TS808-Klon, bzw sehr sehr ähnlich. nur sehr geringer unterschied) und ein Peavey VK100 Valveking Topteil.

    Ich hab jetzt ca. 150 EUR und brauch dafür noch ein Noisegate und den Bodentuner.

    Beim Bodentuner denk ich wirds ein Boss TU2 oder ein Korg Pitchblack.

    Beim Noisegate wirds schon schwieriger: Boss NS-2, gebr. Boss NF-1, Rocktron Hush...etc...? Das NS-2 ist halt sehr umstritten. Leider hab ich keine Ahnung ob so mancher der schlechtes drüber schreibt überhaupt ne Ahnung von so Sachen hat geschweigedenn ob er's denn echt vernünftig (oder überhaupt?!) getestet hat. Einige sind nämlich sehr zufrieden damit.

    Hab am Amp das Gain etwa auf der Hälfte, beim Screamer Gain auf 25% und Level auf 75-100% (muss noch bissl probieren :-) )

    Durch den Screamer rauscht alles etwas, nicht gerade total übel aber schon störend. Wenn ich damit das ungewollte Feedback wegbekäme wäre das auch klasse, das passiert allerdings nur wenn ich die Gitarre auf Anschlag drehe (also am Poti)! Dreh ich den Volume-Poti auch nur nen halben mm zurück, hörts auf^^


    Falls jemand was verkauft das was für mich sein könnte, einfach mal anbieten. Hab übrigens noch nen DOD YJM 308 (Yngwie Malmsteen Overdrive aus den USA) in sehr gutem Zustand rumstehen, wäre also auch ne Tauschmöglichkeit da!


    liebe Grüße,
    Flo
     
  2. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    4.987
    Ort:
    Schwarzwald
    Kekse:
    31.779
    Erstellt: 28.10.08   #2
    also ich habe den Hush-Pedal (das doppel-teil) und den NS2. verwenden tu ich aber NUR den NS2. der klingt kaum (er komprimiert allerdings leicht!) und arbeitet super. man kann den auch ganz fein einstellen. Bei meinem Hush finde ich, dass er mehr geräuche produdiert, als er entfernt (also andere störgeräusche...schwer zu erklären. könnte auch defekt sein:)).

    übrigens zum NS2: wenn´s für petrucci reicht, reichts auch für uns ;)

    Beim Tuner kann ich dir nicht helfen. ich benutze auch ein Boss, aber kein pedal sondern ein (...keine ahnung... ähnlich wie der tu15....), das immer im signalweg liegt, aber trotzdem keinerlei einfärbung produziert.
     
  3. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.10.08   #3
    hm.... ob Petrucci das auch echt benutzt oder nur da stehen hat weiß ich jetzt nicht...^^ aber ne Gearschlampe isser ja schon, könnt also sein dass er das echt benutzt, hat ja nen Techniker für die Einstellungen, hahahaha.

    Das Doppelte Hush is im Flohmarkt drin hier bei uns für 45 euro. Aber viel positives hab ich darüber auch noch nicht gelesen, muss ich sagen.

    Kennt jemand noch andere Noisegate oder Tuner, kann jemand noch was zu den, die ich vorgeschlagen hab sagen?


    mfg,
    Flow
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.971
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 28.10.08   #4
    den pitchblack kenn ich nicht. Ich hab selbst den DT-10, kann ich nur empfehlen, der PB scheint wir a weng klein, aber ok.


    Noisegates, hmjo . . . ISP decimator ;) Nicht billig, aber es macht genau das was es soll. Die Störgeräusche, aber wirklich auch NUR DIE, ausblenden. Keine "rotzfahne" hinter dem gespielten, kein dynamikverlust, echt toll.
     
  5. petereanima

    petereanima Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    23.12.16
    Beiträge:
    1.818
    Ort:
    Sodom XXIIXXX
    Kekse:
    5.612
    Erstellt: 29.10.08   #5
    bei einem max. budget von 150,- wirds nach dem Decimator wohl eher schwer noch einen ordentlichen tuner zu kaufen. :p

    korg pitchblack wird hochgelobt, hab noch nix shclechtes drüber gehört bis jetzt. ich persönlich hab boss TU-2 und NS-2. tuner gibts nix zu meckern, beim NS-2 für das was er kostet eigentlich auch nicht, alles darüberhinaus kostet halt entsprechend.
     
  6. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 29.10.08   #6
    heyho leute. ja der ISP Decimator is mir auch schon ins auge gefallen. Aber wir sind keine NuMetal Kids die nicht wissen wie man sein Zeug einstellt -> keine übermäßigen Höhen, kein Bassregler auf Anschlag und vor allem relativ viele Mitten. D.H. unsere Amps geben auch nicht viel Feedback ab was nicht soll, bei mir liegts wohl an der Gitarre dass da was fiept ab und an, war nämlich vor ein paar Wochen zum erstan mal so. Die werd ich mal checken lassen.

    Alles in Allem möchte ich dieses fiese Rauschen wenigstens auf ein niedrigeres Level bringen, sodass man vor lauter Rauschen trotzdem noch was hört.

    Beim Tuner bin ich halt relativ nachdenklich, aber denk es kommen eigentlich nur Korg Pitchblack und Boss TU-2 in Frage.

    Grüße,
    Flo
     
  7. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Kekse:
    168
    Erstellt: 29.10.08   #7
    Ein Kumpel von mir hat den TU-2 und ich werde mir in wahrscheinlich bald auch zulegen.
    Das ist ein Super Teil und ich finde der schlägt den Korg Pitchblack auf jeden Fall. Er hat gesagt er kann das Teil nur empfehlen. Der NS-2 reicht auch vollkommen aus, da brauch man mMn kein ISP Decimator, der ist einfach nur sau teuer.

    mfg Soeren
     
  8. 5hplayer

    5hplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.08
    Zuletzt hier:
    16.05.11
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.10.08   #8
    ma ne frage zu dem tu-2. warum sind die tuner eigentlich so teuer? ich hab ein fender mt-1000 hab ma grad im internet geguckt und dort kostet es bis zu 94€. ich habs damals reduziert gekauft, für 30€ was ich zwar immernoch ziemlich viel fand, aber habs dann letztendlich doch genommen. ich seh es nämlich nicht ein 91€ (im falle des tu-2) auszugeben. oder sind die unterschiede wirklich so gravierend und es den preis wert?
     
  9. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.11.08   #9
    das ist leider ne frage, die ich dir nicht eindeutig beantworten kann.
    was ich dir allerdings sagen kann, ist dass wir viele wichtige shows spielen die nächste zeit und ich einfach sowas wie ne garantie dafür hab dass mein stimmgerät den sound nicht gerade negativ beeinflusst und schnell & präzise ist. denn bei unserer musik muss man ab und an echt in 3, 4 sek mal die Tiefe C-Saite (bzw. Tiefe E, sind halt auf Droped C) nachstimmen. Und beim Boss weiß ich dass ers kann.
    Klar ist der Preis nicht gerechtfertigt, dafür hab ich aber auch noch keinen gesehen der sich über das Teil aufgeregt hat, außer über den Preis.
    Wollt halt nur mal wissen, ob andere Geräte mit dem mithalten können.


    grüße,
    Flo
     
  10. from_theashes

    from_theashes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.08
    Zuletzt hier:
    15.01.20
    Beiträge:
    265
    Kekse:
    1.840
    Erstellt: 01.11.08   #10
    Ich benutze auch beide Geräte (TU-2 und NS-2) und bin sehr zufrieden. Vor allem der Tuner ist echt klasse: Super LED-Anzeige und absolut Nebengeräusch frei. Hab vorher mal den Behringer Bodentuner ausprobiert. Da wurde die LED-Anzeige mit einem netten Pfeifton begleitet:rolleyes:
    Das NS-2 benutze ich jedoch nur um Feedbacks zu verhindern. Klappt relativ gut. Hab es auch mal in den FX-Loop gehängt um Rauschen zu unterdrücken. Funktioniert auch... ging jedoch auf Kosten von Sustain und Druck.
     
  11. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 01.11.08   #11
    hm... also ich brauch kein sehr aggressives noisegate auf jeden fall, etwas das feedback zurückhalten und ein bisschen rauschunterdrückung. das da nicht komplett 100 pro ruhe herrschen wird ist mir schon klar, aber hauptsach es stört nichtmehr so. und den TU 2 bestell ich nächste woche!

    wenn jemand ein noisegate abzugeben hat, schreibt mir mal ne mail, selbiges gilt für den tu 2!!


    grüße,
    Flo
     
  12. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.971
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 02.11.08   #12
    Der Decimator killt halt wirklich alles ;) Und er verursacht weder Druck noch Dynamik-Verlust. Das schlimmste am NS-2, Hush etc. fand ich halt immer diese "Rotzfahne" die hinter dem gespielten noch hinterherhing. Also bis das Pedal gemerkt hat dass es zumachen soll vergingen erst ein paar ms und das ist inakzeptabel.


    Das Tu-2 ist echt gut, ich habe am Ende deswegen das DT-10 genommen weil ich den Boss-schalter nicht wirklich mag. Aber von der Leistung her haben die sich nichts gegeben.
     
  13. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.11.08   #13
    Heyho Leute,

    aktueller Stand: Hab einen Korg Pitchblack Tuner geordert und Samstag schon im Liveeinsatz gehabt, wahnsinnsteil, gefällt mir besser als DT-10, Tu-2 usw. Und den TU-2 hab ich schon öfters benutzt, unser Basser hat den und ich hab schon ein paar mal mein Stimmgerät zuhause liegen lassen... ;-)

    Der Pitchblack spricht schneller an und ist "sicherer" als der TU-2 von Boss, meine Meinung bzw. meine Erfahrung damit.

    Wer noch nen Tuner sucht, kauf Dir nen Pitchblack!


    Boss Ns-2 hab ich hier im Board von UncleReaper gekauft, müsste auch bald da sein. Hab am Samstag gemerkt dass ich live überhaupt kein Feedback hab, nur etwas rauschen, dafür wird der NS-2 wohl reichen denk ich. Im Notfall hab ich am 27. Dezember noch Geburtstag, dann muss wohl ein Decimator her, hehe.


    grüße,
    Flo
     
  14. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    27.06.17
    Beiträge:
    9.971
    Ort:
    Heidelberg
    Kekse:
    7.848
    Erstellt: 11.11.08   #14
    Wenn du nur ein leichtes rauschen hast langt auch ein NS-2. Ich finds halt für higain-geschichten die mehr krachen und rauschen als alles anderes nicht wirklich gut.
     
  15. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    16.09.20
    Beiträge:
    269
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.11.08   #15
    jepp, bin mal gespannt wann denn endlich der NS2 kommt, is schon 9 Tage unterwegs (na danke Hermes!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping