G Saite streift / Hals einstellen

von Shizmo, 27.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Shizmo

    Shizmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.01.17
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.16   #1
    Hallo,

    ich habe eine LTD mh-350nt, habe sie vor ca. 3 Jahren neu gekauft und sie war damals perfekt eingestellt, wie ich finde, also die Saitenlage war sehr tief.
    Ich habe später dann einen dickeren (12er) Saitensatz (und dickerere E-Saite für dropped) drauf getan und auch den Hals nachjustiert. Nun hab ich wieder einen 10er Satz draufgetan, so wie es auch damals war, ich hab mich jetzt schon lange mit der Halskrümmung gespielt, eigentlich wäre sie ganz okay (die Saitenlage könnte nach meinen Geschmack noch etwas tiefer sein), aber die G-Saite streift und zwar nur am 15. Bund, also sie klingt nicht.
    Mach ich den Hals noch etwas flacher, dann streift sie auch am 14. und 16. Bund, allerdings nur die G.

    Wie kann das sein? Bekomme ich das selber noch irgendwie hin, oder soll ich sie gleich zum Gitarrenladen bringen?

    LG
     
  2. cmr

    cmr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    13.08.18
    Beiträge:
    217
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    558
    Erstellt: 27.12.16   #2
    Klingt für mich alles logisch. Wenn man den Halsstab anzieht, also den Hals gerader stellt, wird bei ansonsten unveränderter Gitarre die Tendenz zum Schnarren zunehmen. Das Schnarren hängt aber natürlich nicht nur von der Halskrümmung ab, sondern auch von der Steghöhe.
     
  3. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    593
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 27.12.16   #3
    Stell sie einfach mal ordentlich ein, von borne bis hinten, also erst Halskrümmung, dann Saitenlage + Oktavreinheit. Da du bei 12ern den Hals nachgestellt hattest (stärkerer Saitenzug) ist der Hals nun zu gerade
     
  4. Shizmo

    Shizmo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.01.17
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.16   #4
    Vielen Dank für eure Antworten, alles nochmal nachgestellt, und siehe da, alles perfekt nun (lag an der Saitenlage).
     
  5. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    690
    Erstellt: 30.12.16   #5
    Man kann die Saitenlage niedriger halten, wenn ab dem 14.Bund die Bünde abgerichtet würden.
    Vorausgesetzt, da oben ist eine Stelle zu hoch oder zu niedrig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping