G-Saite schnarrt im 13. Bund - was hilft hier?

von Stefannn, 23.08.05.

  1. Stefannn

    Stefannn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 23.08.05   #1
    Moinsen!

    kurz und knapp: Neue Gitarre gekauft, begeistert, aber die G-Saite schnarrt im 13 Bund. Und zwar nicht wenig.
    Gitarre: OLP John Petrucci. Tremolo: Vintage Style.
    Was hilft hier?
    Die Saitenlage ist an sich super, nur die G-Saite macht im 13. Bund Schwierigkeiten (in keinem anderen Bund auf keiner anderen Saite sonst!). Ärgert mich etwas, da sonst eben alles perfekt ist.
    Jetzt die Frage - was hilft hier?
    - Halskrümmung nachjustieren?
    - Saitenreiter mit den Imbusschlüsseln hochschrauben um so die einzelne Saite anzuheben?
    oder:
    - Tremolo System hochschrauben?

    Das Problem ist, dass ich die oktavreinheit möglichst behalten möchte. Und wenn ich das Tremolo hochschraube, dann stimmts zwar noch im 12. Bund, aber z.B. das tiefe G klingt sehr verstimmt. Also wo sollte man dran drehen, damit mit möglichst wenig "verschlimmbessern" die Sache wieder läuft?
     
  2. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.08.05   #2
    probier mal den einzelnen saitenreiter leicht (!) nach oben zu schrauben. wenn das nicht hilft musste an die halsjustierung und den stellstab ein wenig releasen... hast du ein dropped d tuning gemacht oder ist noch alles standard wie vom werk?
     
  3. Stefannn

    Stefannn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Moormerland (Ostfriesland)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    232
    Erstellt: 24.08.05   #3
    Ist noch alles Standart gestimmt. Habe den Saitenreiter auch mal etwas weiter hochgeschraubt, wurde aber nur geringfügig besser!
     
  4. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 24.08.05   #4
    Ich würde als erstes nach der Halskrümmung und den Saitenreitern sehen. Wenn sich dadurch aber die Saitenlage verschlechtert ist das dann wohl ein Fall für nen Gitarrenbauer, der den Bund etwas abschleifen sollte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping