g saite vestimmt sich ständig

von lysergsäurediethylamidfuchs, 29.08.06.

  1. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 29.08.06   #1
    hi leute,
    über sufo nix gefunden:
    ich habe das ( vielen bekannte) problem, dass sich meine g saite dauernd verstimmt, aber in einer härte und schnelligkeit, die nicht mehr zu tolerieren ist. auch wenn ich nicht bende kann ich die gitarre alle 2 minuten neu stimmen. ich habe tuner von schaller (m6) und ein tremolo ( nicht floyd rose). wo seht ihr die ursachen dafür? kann es sein, dass ein einziger tuner zu lasch eingestellt ist? sol ich einen einzelnen tuner nachkaufen?
    danke im voraus, introvert
     
  2. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 29.08.06   #2
    Wie lange hast Du denn Deine Saiten schon drauf. So etwas is typisch für "ausgelutschte" Saiten.
     
  3. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 30.08.06   #3
    die saiten sind momentan nicht sehr alt, 2 wochen vielleicht. aber muss man die saiten vor dem aufziehen manuell dehnen( mit beiden händen an unterschiedlichen seiten der saite ziehen)? ich habe dass problem mit unterschiedlichen saitenfabrikaten gehabt, also
    auch daran kann es nicht liegen.
     
  4. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 30.08.06   #4
    Nachm Neuaufziehen sollte man die Saiten mehrmals dehnen und wieder stimmen .Das Ganze paar Mal wiederhollen . Dann sollten die stimmtstabil sein .
     
  5. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 30.08.06   #5
    wenn der wirbel zu locker is musste keinen neuen kaufen sonder da müsste irgendwo ne kleien schraube sein wo mans fester stellen kann
     
  6. 5daysWeekend

    5daysWeekend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    8.01.16
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    472
    Erstellt: 30.08.06   #6
    Ehm möchte festhalten, das das dehnen im "eingebauten" Zustand passieren sollte.
    Nicht "manuell" wie in Post #3.


    Darf ich wissen was für eine gitarre du spielst?
     
  7. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 31.08.06   #7
    bei der gitarre handelt es sich um eine fame forum 3( vertrieb innerhalb deutschlands im
    music store köln). dass man die saite im eingebauten zustanden "überstimmt" und wieder
    zurückdreht war mir bekannt, nur hatte ich im zusammenhang mit fr-tremolos gelesen, dass man die saite vor dem aufziehen per hand dehnen soll. das resultat ist bei non-fr-tremolos wahrscheinlich dem der anderen methode ähnlich.
    allerdings habe ich gerade bei der werkstatt angerufen, und die tippten bei dem modell
    eher auf eine notwendige erweiterung der sattelkerbe.
    daraus ergibt sich eine neue frage, weil ich schon vorher an einen austausch des sattels dachte:
    was haltet ihr von knochensatteln? wie teuer sind die teile?
    oder graphitsattel?
    gruß, introvert
     
  8. lysergsäurediethylamidfuchs

    lysergsäurediethylamidfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 31.08.06   #8
    nee, habe ich schon getan, ist aber leider keine besserung erkennbar.
    mfg, introvert
     
Die Seite wird geladen...

mapping