Gallien Krueger von 120 V auf 230 V ?

von I can't resist, 27.01.06.

  1. I can't resist

    I can't resist Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 27.01.06   #1
    Hallo.

    Ich möchte mir gerne einen Gallien Krueger 800 RB anschaffen. Nur leider findet man in good old Germany kaum welche, und wenn dann nur schweineteuer.
    Jetzt hab ich mir überlegt ob ich mir einen aus den USA holen soll. - Das Problem dabei ist, das die Ammis ein 120 V Netzteil drinne haben...
    daher dachte ich an folgende Lösungen:

    - Ein 230 V Netzteil kaufen und einbauen
    Wo bekomm ich sowas? Was kostet das? Kann man das ohne weiteres einbauen, oder muß sonst noch was beachtet werden? Andere Widerstände, etc.?

    - Andere Möglichkeit: Einen Steckdosenadapter der unsere 230 V in 120 V transformiert und dazu die amerikanische Steckdose hat...
    Gibt es sowas überhaupt ??? Wenn ja, wo?
     
  2. xnihilo

    xnihilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 28.01.06   #2
    Hmm...

    Ich bin mir nicht sicher, aber wie waere es, wenn du mal bei GK nachfragst, ob das Netzteil dadrin nicht mit 230V auch funktioniert. Mein Backline 210 Combo funzt naemlich mit 120V bis 230V.
    Keine Ahnung, ob das da auch so ist, aber ne Anfrage waers wert.
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.01.06   #3
    Hat Conrad extra in sein Programm aufgenommen.
    Oder so
    Wenn Du ein technischer Laie auf dem Gebiet bist,vergiss es,ausserdem erlischt sofort die Garantie.
    Ausserdem kann dich der Umbau (wenn überhaupt nötig) genau so viel kosten,als wenn Du den Amp hier gekauft hättest.
     
  4. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 29.01.06   #4
    Der Amp wird doch schon jahrelang nicht mehr gebaut. Da mach ich mir über Garantie keine Gedanken.

    Naja, mal schauen ob ich beim Conrad das richtige Teil finde. Wäre echt super.
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.01.06   #5
    .....
     

    Anhänge:

  6. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 29.01.06   #6
    Hallo Rockopa.

    Welches davon wäre das richtige? Was hat die Leistung (VA) zu bedeuten?

    Nochwas, haben die ammis überhaupt AC? Dachte immer die haben DC...
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.01.06   #7
    Volt x Ampere=Watt
    Das heisst Du musst wissen wieviel Watt-Gesamtleistungsaufnahme der Amp hat(nicht zu verwechseln mit der Leistungsangabe die der Amp dem Lautsrecher zur Verfügung stellt) danach legst Du fest welchen Trafo Du brauchst.
    Überdimensionierung schadet dabei auf keinen Fall.
    Nein,die haben auch Wechselspannung.
     
  8. I can't resist

    I can't resist Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    7.03.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 30.01.06   #8
    Danke, rockopa
    du hast den HFU award voll verdient
     
  9. Eumex

    Eumex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    1
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.06   #9
     
  10. Maestro

    Maestro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.07
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
Die Seite wird geladen...

mapping