GarageBand (Mac) nach GarageBand (IOS)

von Hooray, 29.03.19.

Sponsored by
QSC
  1. Hooray

    Hooray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 29.03.19   #1
    Hallo liebe Leute,

    gibt es ein Tool oder eine Möglichkeit, eine GB (Mac)-Datei so nach GB (IOS) zu konvertieren, dass nicht nur ein Einspuriger Stereo-Mixdown aller Spuren in die IOS-Version geschrieben wird, sondern alle Spuren? Wenn's sein muss als Audio, aber noch besser wäre auch als Midi mit entsprechender Instrumental-Zuordnung.

    Vielen Dank!
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.08.19
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    222
    Kekse:
    2.175
  3. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 30.03.19   #3
  4. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 31.03.19   #4
    ...jetzt hab ich probiert ;-(
    da werden 32bit Audio-Files erstellt (beim Freezen), die kann man zwar in PT (wie in dem Artikel beschrieben) aber NICHT in IOS GarageBand importieren (das kann nur 16bit, oder 24...) Mistepiste...
    Oder kann man das in GB (Mac) irgendwo einstellen, dass der nur 16bit Files macht?!?
     
  5. imacer

    imacer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    591
    Erstellt: 03.05.19   #5

    Hallo,
    hast Du es mal über die Funktion "Song auf Festplatte exportieren" probiert?
    Da lässt sich neben dem Dateiformat auch die Auflösung (16 oder 24 Bit) wählen.

    Bildschirmfoto 2019-05-03 um 21.48.43.png
     
  6. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    11.610
    Erstellt: 04.05.19   #6
    Eigentlich sollte es über "teilen" gehen - zumindest falls die iOs und macOs Versionen von Garageband zusammenpassen:
    Bildschirmfoto 2019-05-04 um 07.14.45.png
     
  7. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 04.05.19   #7
    das ist nicht das, was ich brauche (ich sagte es bereits). Ich will ein bearbeitbares Projetk, bei diesem Export wird eine einzige Stereo-Spur, also ein MixDown exportiert. Das hilft mir nicht weiter.
     
  8. imacer

    imacer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    591
    Erstellt: 04.05.19   #8
  9. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 04.05.19   #9
  10. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    11.610
    Erstellt: 04.05.19   #10
    Das ist dann wohl nicht der fall ...
     
  11. imacer

    imacer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.11
    Zuletzt hier:
    20.06.19
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    591
    Erstellt: 05.05.19   #11
    Wenn das so wie gewünscht nicht möglich sein sollte, käme es evtl. in Betracht ein kleines (gebrauchtes) Mac Book Air zuzulegen, auf dem man dann die macOS Version von GB nutzen kann?
    Damit wäre die Kompatibilität und die Mobilität gewährleistet.

    Dennoch komisch, dass Projekte der einen Plattform nicht 1:1 auf der anderen weiterbearbeitet werden können.
    Ist jeweils die neueste Version (iOS, macOS und GB) installiert?
     
  12. Vill-Harmonix

    Vill-Harmonix HCA Logic HCA HFU

    Im Board seit:
    18.04.09
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    2.447
    Ort:
    Sankt Wendel
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    11.610
    Erstellt: 10.05.19   #12
    Ich ändere meine Meinung.
    Anscheinend geht das mit (macOs-)Garageband einfach nicht.

    Logic ProX kann das aber. Dazu musst Du das Garageband-Projekt in Logic öffnen und unter Ablage>Teilen>Projekt für iOS-Garageband bereitstellen.
    Allerdings müssen auch da die Versionen zusammenpassen.
    Eine neuere Logic-Version erstellt für eine ältere Garageband-Version keine lesbaren Dateien.
     
  13. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 10.05.19   #13
    Das ist ja spannend. Logic exportiert tatsächlich Einzelspuren in die iOS-Version?!?

    Nur... ...ich hab kein Logic (und werde es auch nicht haben: Cubase-User seit 25 Jahren..., GB nutze ich nur wegen der schnellen Skizzier-Möglichkeit und dem dabei vor allem einfach zu ganz ordentlichen Ergebnissen kommenden Drummer...).
    Müsste man sich höchstens Logic probeweise kaufen und dann "zurückgeben" - das geht doch m.W., oder?
     
  14. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    24.08.19
    Beiträge:
    15.210
    Zustimmungen:
    5.441
    Kekse:
    41.850
    Erstellt: 10.05.19   #14
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Hooray

    Hooray Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Bammental
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    456
    Erstellt: 10.05.19   #15
    ich möchte nicht VON iOS exportieren, sondern NACH iOS.
    Der beschriebene Workaround ist nicht notwendig, denn die Einzelspuren von iOS-GB werden in MacOS GB als Einzelspuren genommen, wenn ich ein GB für iOS-Projekt in GB für MacOS öffne/importiere (und dort kann man ohne weiteres Stems draus generieren..., aber das ist nicht das Thema).
    Denn umgekehrt geht es NICHT: vom Mac zu iOS. Die von GB/Mac generierten Stems sind 32bittig, und das iOS-GB nimmt nur 16bit..
    Aber genau DAS brauche ich, weil meine Mitmusiker zwar iPhones/iPads haben, aber keinen Mac. Um nicht für jeden ein extra "MusicMinusOne" Projekt zu erstellen möchte ich EIN GB-Projekt für iOS machen, in dem die einzelnen Spuren 1. nach Bedarf zum Üben stumm geschaltet werden können (Drums, Git, Git2, Bass, Keys, Voc) und 2. ohne große Probleme und im Timing geloopt werden kann.
     
  16. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    24.08.19
    Beiträge:
    15.210
    Zustimmungen:
    5.441
    Kekse:
    41.850
    Erstellt: 10.05.19   #16
    sorry, da hat mich das 'ich habe kein Logic' in die falsche Richtung gelenkt... :oops:
    das könnte hilfreich sein:
    If you control-click/right-click on the Garageband project and Show Package Contents, recorded audio tracks are located in /Media/Audio Files/. (Incidentally, Logic defaults to storing recorded audio within the project folder, as well.)

    Wenn du die enthaltenen Audio-Dateien in 16/24 bit konvertierst, schluckt GB das vermutlich.
    1x von Hand testen, wenn's klappt gibt es sicher eine Automator oder Batch Lösung um das später in einem Rutsch zu erledigen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping