Garageband mit Edirol PCR-M50

von SummerChris, 27.03.08.

  1. SummerChris

    SummerChris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    2.11.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #1
    Hallo Leute,

    ich habe vor einiger Zeit ein Edirol PCR-M50 Midi Keyboard gekauft, war aber bisher kaum dazu gekommen, es zu benutzen. Es funktionierte allerdings schonmal einwandfrei, zumindest die Basics, weiter war ich noch nicht gekommen. Jetzt habe ich es via USB mal wieder an mein Powerbook angeschlossen, um mit Garageband ein paar Sachen aufzunehmen und muss feststellen, dass sich manche Töne kaum oder gar nicht "anschlagen" lassen. Das heißt, ich drücke auf einer Taste am Keyboard rum und der Ton erklingt z.B. erst 2 Sekunden später ganz ganz leise. Ist nur bei 2 Tönen der Fall, aber dennoch absolut störend. Alle anderen Töne funktionieren ok.
    Kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte? Ans Keyboard selbst kann eigentlich nichts drangekommen sein, das lag sicher und trocken verstaut.
    Danke euch!!
    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping