Garageband und AKAI MPK Mini

von Totarillo, 12.03.16.

  1. Totarillo

    Totarillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.15
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Region Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.03.16   #1
    Hallo zsuammen,

    ich habe mir, um meine Ideen und Einfälle irgendwie auszudrücken, ein Midi Keyboard (AKAI MPK Mini) zugelegt. Als Software nutze ich bisher Garageband 10.1.0 unter OS X 10.9.5. Ich kann das Minikeyboard nun anschließen,neue Spur erstellen, aufnehmen, fertig.
    Das klappt soweit schon mal gut.
    Nun hatte das Gerät auch einige Knöpfe und Drum Pads, der Verkäufer sagte mit ich kann mit bzw. in meiner Software diese Knöpfe, Regler und Pads selbst mit Funktionen belegen. Irgendwie bekomme ich das aber mit Garageband nicht hin.
    Die Suchmaschine meinren Wahl hat dazu auch nicht allzuviel hergegeben, vielleicht habe ich mit den falschen Begriffen gesucht ... wie dem auch sei ...

    Hat jemand einen Tipp für mich wie ich die Knöpfe, Regler und Drum Pads aus Garageband heraus neu belege oder neu zuweise?

    Viele Grüße

    PS
    Falls die Frage hier im falschen Forum gestellt wurde, möchte ich den Moderator bitten diese entsprechecnend zu verschieben, danke.
     
  2. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 13.03.16   #2
    du solltest zumindest schlagzeug über die pads spielen können. neu zuweisen oder anders belegen... denke nicht, dass das mit garageband gehen kann. aber gibt es nicht so einen mpk editor? vielleicht geht es ja damit.
     
  3. Totarillo

    Totarillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.15
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Region Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.03.16   #3
    Hi primelinus,

    tatsächlich gibt es einen Editor. Damit kann man die Drums auch neu belegen. Aber das nützt mir bei den Reglern in Garageband ja relativ wenig.
    Ich hätte erwartet das man in Graraband eine Art Mapping durchführen kann, ala "dieser Regler" soll für "jenes Instrument oder Einstellung" gelten, oder so ähnlich. somit könnte man dann, je nach dem was in Garaband genutzt wird, die Hardwareregler und Tasten einsetzen (so hatte ich zumindest auch de Erklärungen des Verkäufers verstanden ... wahrscheinlcih mache ich irgendwo noch einen Denkfehler).
    Mhh, trotzdem vielen Dank für Deinen Hinweis.

    VG
    Totarillo
     
  4. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 13.03.16   #4
    hat der verkäufer denn gesagt, dass das mit garageband geht? was auf jedenfall gehen sollte ist, den kostenlosen kontakt player in garageband als plugin in eine instrumentenspur laden. dann im kontakt ein instrument laden und dort mit rechtsklick auf einen regler midi learn anwählen und auf dem mpk den regler bedienen. dann sollte das gemappt sein. wie das mit den garageband eigenen instrumenten gehen soll ist mir auch nicht bekannt.
     
  5. Totarillo

    Totarillo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.15
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Region Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.03.16   #5
    Danke für den Hinweis!
    Der Verkäufer sagte die Belegung geht mit einer DAW. Ich hatte Garageband jetzt mal dazugezählt, das war vielleicht ein Verständnisproblem meinerseits. Die Sache mit dem Player und dem Plugin werde ich mal ausprobieren ob ich das irgendwie hinbekommen.

    VG
     
Die Seite wird geladen...

mapping