GarageBand

  • Ersteller schmatzo
  • Erstellt am
schmatzo
schmatzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.10
Registriert
26.04.06
Beiträge
60
Kekse
17
Ort
Merzig
Hi Leute,
ich habe da einige fragen zwecks Garageband.

Habe davor mit CubASE SX aufgenommen.
Habe mir jetzt einen Mac gekauft.
Da viele Leute von Garageband überzeugt sind wollte ich jetzt erst mal warten mit den kauf von Logic.

Habe aber einige Probleme. Hoffe mir kann jemand helfen.

Problem 1:

Wie kann ich eine individuelle Tempospur erstellen.
Gibt es da sowas wie bei Cubase?
z.b. verschiedene Geschwindigkeiten , Takte und Taktlängen??

Problem 2:
Wie kann ich mehrere Spuren hinzufügen zum recorden.
z.b Drumrecording.
Bei cubase konnte man mehrere spuren anklicken und dem interface zuordnen.
kanal 1 -- snare
kanal 2 -- snare
kanal 3 -- Base1
kanal 4 -- Base2 usw.

Da die mitgelieferte Hilfedatei von Garageband komplett für den ar... ist hoffe ich hier um Hilfe

danke schonmal im vorraus

schmatzo
 
Eigenschaft
 
Jakob
Jakob
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
24.11.22
Registriert
16.06.06
Beiträge
2.643
Kekse
9.526
Ort
Wien
hi schmatzo!

als ehemaliger garageband user kann ich dir ev. ein bischen helfen:

1. garageband is für den anfang ganz nett, aber vergiss es damit längerfristig arbeiten zu wollen!
2. den klick hin zu bekommen dürfte nicht das problem sein, aber tempoänderungen kann grageband nicht! (zumindest bei meiner version noch nicht (ich glaube 2. irgendwas))
du könntest nur her gehn, und dir mittels aufgenommenem metromon sozusagen deine takte und tempi selber generieren.
3. einen input einer spur zuweisen geht recht einfach:
bei doppelklick auf die spur (links) erscheint ein fenster in dem du div. einstellungen für diese spur machen kannst. rechts unten findest du dann ein feld zum auswählen des inputs. :)
falls dein interface da nicht angezeigt wird, musst du das noch allgemein bei einstellungen (links oben in einem der menüs) auswählen.

Lg und viel erfolg Melody
 
schmatzo
schmatzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.10
Registriert
26.04.06
Beiträge
60
Kekse
17
Ort
Merzig
hey danke erstmal.
habe das mit dem klick versucht is fürn arsch der kann das zwar aber wenn ich nicht genau im takt spiele dann ändern er nach der aufnahme genau auf den takt der eingestellt ist .
dann dachte ich mir das man das austellen kann.
kann man auch aber er übernimmt es nicht.

zu 3. mein interface ist schon erkannt, somit funktioniert das alles.

d.h ich brauch ein anderes programm.
habe cubase le als vollversion noch hier aber davon will ich wegkommen. alles zu stressig mit vst usw.
hat mir bei garageband ganz gut gefallen software spur und fertig.

hat jemand ahnung von logic express oder pro logic .
sind die unterschiede so groß wie der preisunterschied ??
brauch auf jedenfall andere software und keine scheiss freeware sondern was womit ich vernünftig arbeiten kann. mache überwiegend bandrecording.

gibts von logic express demoversionen wo man testen kann.
habe noch nichts gefunden. bin eben erst seit 2 tagen besitzer eines macs !!!

freu mich auf vorschläge
grüße schmatzo
 
Jakob
Jakob
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
24.11.22
Registriert
16.06.06
Beiträge
2.643
Kekse
9.526
Ort
Wien
hmmm. was mir nicht ganz einleuchtet, ist warum du weg willst von cubase..

die vst gibt es bei manchen mac programmen auch (ansonsten halt AU) aber was soll schlecht an vst sein?

was ich dir noch (aus eigenererfahrung - logic kenn ich mich nicht aus) raten kann währe Tracktion.
Ist würde ich schätzen so in dem format/größe wie cubase LE.. Läuft auf Mac und Pc.. ev. mal demo saugen. ;)

zu der tempo geschichte:
hast du die korrektur an? ich kann mich noch errinnern, dass es da tempo und notenkorrektur gab.. meinst du sowas? - das muss doch deaktivierbar sein.. :screwy:

Lg Melody
 
schmatzo
schmatzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.10
Registriert
26.04.06
Beiträge
60
Kekse
17
Ort
Merzig
jo genau das ist das , man kann das ausstellen, und wenn ich dann meine spur aufnehm und damit fertig bin dann schaltet er es wieder um und korrigiert meine spur wenn ich danach wieder ausstelle dann ist meine spur versaut. und das mit den einzelnen spuren anwählen mit doppelklick funktioniert auch nicht , der öffnet dann nicht wo ich kanäle auswählen kann.
cubase gefällt mir in sofern nicht das es mit den vst spuren nie richtig bei mir geklappt hat.
mein midi port hat er auch nie richtig erkannt , bei jedem neustart musst ich alles neu einstellen.
aufm mac hab ichs noch nicht probiert.

habe mein interface am mac angeschlossen und ging auf anhieb alles mit garageband .
ich install einfach ma cubase vielleicht funzt das unter mac os besser als aufm laptop mit xp !

danke schmatzo
 
disbelief
disbelief
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.10
Registriert
10.09.08
Beiträge
89
Kekse
103
Wenn etwas mit Cubase nicht funktioniert, liegt es meist an einem falsch konfigurierten PC. Die Software selbst ist klasse. Ich habe bisher mit Cubasis VST, Cubase 5 VST, Cubase LE und Cubase SX 3 gearbeitet und nie Probleme dieser Art gehabt. Oft hilft es, mal den Rechner aufzuräumen (Registry säubern, HDD defragmentieren, alte Treiberreste entfernen, nicht benötigte Programme deinstallieren etc.) oder einfach mal das Betriebssystem wieder neu aufzusetzen. Nach einer gewissen Zeit ist es einfach zugemüllt und es gibt dadurch Probleme mit Software, die Ursache ist meist schwer zu finden ist.
 
schmatzo
schmatzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.03.10
Registriert
26.04.06
Beiträge
60
Kekse
17
Ort
Merzig
jo , hab ich verständnis dafür , aber nicht bei nem pc der 2 wochen alt ist und noch nichts installiert ist ausser das interface.
 
elfedoo
elfedoo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.16
Registriert
10.09.07
Beiträge
194
Kekse
312
hallo zusammen,

habe mir einen mac geholt und ein 8 spur interface und alles läuft prima.

wenn ich jedoch garageband öffne und 8 spuren gleichzeitig (ein drumset) aufnehmen möchte, dann weise ich den einzelnen spuren die einzelnen mono eingänge des interfaces zu. jetzt müsste ich aber zum gleichzeitigen diskreten aufnehmen auf die einzelnen spuren (also hihat auf spur 1, snare auf spur 2...) laut hilfe die spuren zusammen anklicken. tue ich das nicht, nimmt der alles zusammen auf der angewählten auf.

nur wie wähle ich mehrere spuren gleichzeitig an? mit "cmd" und weitere spur anklicken funktioniert es nicht. wie geht das?
 
D
dkreutz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.04.22
Registriert
31.03.07
Beiträge
441
Kekse
833
Ich klicke immer den Aufnahmebereitschaft-Knopf jeder Spur einzeln nacheinander an. Dann den Record-Knopf um die Aufnahme zu starten. Wenn Du vor dem Record-Knopf aber noch im Arrange- oder Infofenster o.ä. arbeitest, dann wird allerdings die Aufnahmebereitschaft nur für die ausgewählte Spur aktiviert und die anderen Spuren wieder deaktiviert. Bin selber schon mehrfach in diese "Falle" gestolpert.
 
milamber
milamber
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
06.02.07
Beiträge
5.443
Kekse
67.379
Ort
Karlsruhe
Tempo kann in GB über die Automationskurve der Masterspur bearbeitet werden.

GB ist in der '08 bzw. '09 Version ganz schön ausgereift und darf nicht mit den alten Version verglichen werden.

Natürlich fehlen noch ein paar Funktionen, die Logic bietet, aber ich würde mal behaupten, dass man sich am Anfang noch das Geld sparen und ganz gut mit GB arbeiten kann. Später kann man seine Projekte ja immer noch in Logic übernehmen.

P.S. von Cubase habe ich keinen Plan, noch nie gesehen :).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben