Gebrauchte Alternativen zur Ibanez MTM2

von skater411, 06.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. skater411

    skater411 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    85
    Erstellt: 06.12.16   #1
    Hallo Zusammen,

    eine 2. Klampfe wird benötigt:

    Gedanklich bin ich bei der Ibanez MTM2 gelandet. Einfach super Beispielarbeit, für den Preis tolle Qualität und Stimmstabilität für Drop (H/B)Tunings.
    Woran haperts? Ich hab schon eine :D

    Daher würd ich von euch gerne erfahren, welche alternativen dieser Gitarre relativ nahe kommen.
    Wichtige Faktoren sind für mich:
    

- Bis 400€, daher gerne Gebrauchtpreis
    - Metal tauglich :m_git2:
    - Bespielbarkeit. Ich kenne hauptsächlich die flachen Ibanez RG Hälse (MTM2, 1570RG Prestige; Wizard II Hals? ) und möchte "fast" nichts anderes haben.
    - Humbuckerbestückung
    - Kein Floyd Rose System (lieber feste Bridge)
    - Nicht zu schwer sollte die gute sein

    Ich sehe in dieser Preisklasse kaum vergleichbares, will mich aber nicht unbedingt zur selben Gitarre entscheiden.

    Vielen dank schonmal fürs Zulesen und helfen.
     
  2. guitarwhore

    guitarwhore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    4.04.18
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    227
    Erstellt: 08.12.16   #2
    Ich würde dann bei Ibanez bleiben. Als Tipp: FR Serie und z.B. DiMarzio D-Activators reinmachen. Oder du hast Glück und bekommst eine Iron Label günstig gebraucht. Diese Gitarren sind absolute Heavy-Maschinen!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. skater411

    skater411 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    15.11.18
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    85
    Erstellt: 08.12.16   #3
    Ach du meine Güte, warum habe ich nie von der Iron Label Serie gehört, das erleichtert die allgemeine Suche! Das ist ja einfach nur traumhaft!
    Vielen Dank, ich befürchte mein Portemonnaie wird doch ein wenig leichter werden. :rolleyes:

    Die FR Serie interessiert mich auch stark, nur ist diese in Deutschland sehr eingeschränkt zu bekommen. Von Gebrauchtkauf brauch ich garnicht anfangen. Oder gibt es dazu Tipps?
     
  4. guitarwhore

    guitarwhore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    4.04.18
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    227
    Erstellt: 08.12.16   #4
    FRs sind fantastische Gitarren. In Dtl. gibt's z.Zt. nur eine Prestige Uppercut und eine Standart. 2010-2013 kamen mehrere Variationen raus. Die Standard FR gibt's z.Zt. nur in sunburst neu. Gebraucht findet man die auch in schwarz und weiß. Zudem gibt's neu auf dem Markt eine Iron Label FR für um die 900€.
    --- Beiträge zusammengefasst, 08.12.16 ---
    Mein Tipp wäre wenn's bei dem Budget bleiben soll: eine Standard FR (neu oder gebraucht) und nach Geschmack modifizieren.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping