gebrauchtes starclassic

von drummerboy90, 01.02.07.

  1. drummerboy90

    drummerboy90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    16.02.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    nähe Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #1
    hallo

    ich hab über ein thomann inserat ein schlagzeug angeboten bekommen:
    TAMA Starclassic (Finish:Indigo Blue)

    22x18 Bass, 10x8, 12x9,14x11, 16x13 Toms
    +doppeltomhalter, einzeltomständer und tomhalter/beckenständer kombination

    das set ist ca 3 1/2 jahre alt und noch aus der alten starclassic serie(100% birke).
    leider hab ich das 100% birke noch nie gehört! klingt das set ähnlich wie das neue birke/bubinga oder besser/schlechter? Wiviel ist es noch wert?
    hier noch ein bild
     

    Anhänge:

  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 01.02.07   #2
    das starclassic ist ein amtliches set mit dem du freude haben wirst
    das set steht glaub ich für 1200 euro ausgeschrieben
    find ich verträglich, wobei leider keine snare dabei ist
    ggf. mal 1100 ausprobieren, finde aber 1200 für ein 4tom set in gutem zustand eigentlich ok :)

    22,10,12,14 geht meist für 850-1000 euro
     
  3. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 01.02.07   #3
    Besser oder schlechter??

    *Performer-Spieler Modus an*
    Natürlich klingt es besser. Reines Birkenholz heißt reiner klarer Sound.
    *Performer-Spieler Modus aus*

    Ne mal im ernst. Es ist immer geschmackssache.

    Das B/B klingt drückt ein wenig mehr und die Bassdrum hat mehr bumms. Aber man muss halt wissen, was man will.
    Meistens sind die Updates alter Versionen immer besser als die ältere Version. (zumindestens sollte es so sein)
    Aber Fakt ist, dass das Performer trotz des B/B´s ein Top Set ist. Guter Sound und eine gute Verarbeitung hat es auch. Und die Farbe ist auch super.

    Ich würde dafür schon noch um die €800 bezahlen.

    Was will er denn haben für das Set?? Könnte noch nen 14er Tom gebrauchen...
    Ansonsten gucke mal bei ser Suche. Über das Performer und das Performer B/B gibts es sschon ne Menge Theads.

    Oder klick ein Review über das B/B.

    EDIT: Mist DrummerinMR war schneller. Und das Performer geht noch für soo viel weg?? Wow...
    Dann werde ich jetzt nochmal meinen Finanzberater anrufen...;)
     
  4. TorpedoFranz

    TorpedoFranz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    10.10.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
  5. Larsulrich1a

    Larsulrich1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    24.04.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 05.02.07   #5
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 05.02.07   #6
    Das muss doch nciht gerade von Nachteil sein ^^
     
  7. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 06.02.07   #7
    Naja, auch eine 20" Kick kann ordentlich Druck machen :) Ist bei meiner RMV auf jeden Fall so (20x18); im Vergleich zu meiner alten 22x16 als auch so manchen anderen, die ich gehört habe, macht meine eher sogar mehr Druck.
     
  8. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 06.02.07   #8
    Deinem Namen anch nehme ich an, dass du Metal spielst? Ich halte 20" Bassdrums da schon als ziemlich für geeignet, wesentlich mehr als z.B. 24".
     
  9. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 06.02.07   #9
    Oh mann, wie oft noch. DAS IST ALLES GESCHMACKSSACHE!!
    Es gibt z.B. Grindcore Bands die mit einer 18er BD spielen...
    20 bzw 22er sind halt einfach nur die gaengige Groesse...
     
  10. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 06.02.07   #10
    Eigentlich spiel ich kein Metal (oder zumindest noch nicht). Mein Nick gibt's schon dermaßen lange (seit 95), dass ich ihn beibehalte, auch wenn er nicht mehr unbedingt passt.
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.02.07   #11
    mrbungle:
    du bist auf ner 18er bd einfach schneller als auf ner 24er... aufgrund des rebounds
    von daher ist das schon idealer zum schnellen zocken (mein lehrer baut sich jetzt aus seiner 16" mmx standtom eine bd, mikrofoniert die und knackt endlich die 260 *G*)
     
  12. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 06.02.07   #12
    Den Leute die Grindcore spielen, kanns meist egal sein, welche BD-Groesse oder Rebound vorhanden ist, weil sies einfach raushaben. Das sollte auch nur nen Beispiel sein, weils imho eher untypisch ist, in soner Musikrichtung sone Groesse zu spielen.....
     
  13. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.527
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 08.02.07   #13
    Sorry, könnt ich das noch einmal Schwarz auf Weiss haben? :confused: Seit wann gestaltet bei dir die Bassdrumgrösse den Rebound? :rolleyes:

    Alles Liebe, Limerick
     
  14. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 08.02.07   #14
    Prinzipiell ist nicht der Rebound im eigentlichen Sinne entscheidend, sondern der Schlegelweg des Pedal. würde mal ein Fußpedal, dessen Beater auf 18" BD-Größe eingestellt ist an eine 24er BD hängen, so wärst du theoretisch auf der 18" so schnell wie auf der 24". Da man aber im Normalfall die Beaterhöhe an die BD-Größe anpasst ergibt sich daraus folgendes: weiterer Beaterweg => größerer Hebel => Mehr zu bewegendes Gewicht da mehr Höhenenergie => trägeres Spielverhalten => langsameres Spiel. Jaaaa, letztes Jahr in Physik hab ich noch aufgepasst :D:o


    Gruß, Ziesi.
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.02.07   #15
    lim:

    einfach sache, bau mal n 16er standtom zu ner bd um und dann stell ne fußmaschine dran und spiel... und dann schreib mir nochmal :D
    ich war am anfang total überfordert mit dem sehr starken rebound der 16er "bass"... ich habe (ohne flachs) tempos draufgetaped damit der schlägel nich so zurückknallt.

    du hast doch auf deinem 10er tom auch mehr rebound als auf den 14er, oder hast du die alle felle gleich hoch gedreht? *g* ich denke nicht ;)

    mein lehrer (hat seinen profischein an der mms gemacht) ist auf ner 20er bd mit dofuma rund 15-20bpm schneller als auf seiner 22er... woran mag das dann liegen?


    edit sagt:
    meld dich mal im DRUMMERFORUM Schlagzeug, Drumsets, Trommel - Die Forum-Community an und rede mit dr.doublekick drüber (dw-endorser) der ist so mit der schnellste im land und spielt nich umsonst ne 20er bd (aus verschiedenen gründen, einmal aufgrund des klanges und weil er darauf einfach schneller ist)
     
  16. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.527
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 08.02.07   #16
    Ach, so hast du das gemeint. Hier muss ich aber sagen, dass mir das natürlich absolut klar war. Dein Post jedoch klang für mich wiefolgt: "Wenn du mehr Rebound haben willst, dann hol dir ne 20er. Denn mit einer 24er hast du keinen Rebound mehr."
    Denn, wenn deine Aussage so gemeint gewesen wäre, hätte ich nur eines dazu gesagt: Mit Fellspannung lässt sich heutzutage sehr viel machen! ;)


    Nichts für Ungut, haben wir wohl etwas aneinander vorbeigeredet. :) Denn ich bin mir sicher, dass auch du nicht auf den Kopf gefallen bist.
    Alles Liebe, Limerick
     
  17. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.02.07   #17
    hehe
    da bin ich beruhigt :)
    schon das geklärt zu haben ;)
     
  18. drummerboy90

    drummerboy90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    16.02.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    nähe Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.07   #18
    das angebot interessiert mich schon.
    Ist des preis denn in ordnung? Drückt denn die 20er starclassic mehr als ne 22er von zb der superstar serie o ähnlichem?
     
  19. drummerboy90

    drummerboy90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    16.02.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    nähe Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #19
    kann dazu denn niemand was sagen? ist das angebot zu teuer oder gut?
     
  20. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 10.02.07   #20
    starclassic bd sind dafür bekannt gut zu drücken :)
    ob dir der 20er sound gefällt ist was anderes...


    ich würde mal die preis vorschlagen funktion nutzen und 800 vorschlagen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping